Anzeige
Tutorialbeschreibung

Verkehrsschilder

Verkehrsschilder

Für ein Modell einer Straßenführung benötigte ich mehrere Verkehrsschilder. Ich habe mir daher die Mühe gemacht und insgesamt 390 Bitmaps im JPG-Format erstellt. Die Größe der JPGs beträgt an der größten Seite immer 1.024 Pixel. Passend zu den Schildern habe ich 30 Masken für den Alpha-Kanal erstellt.


Nachdem ihr die Zip-File entpackt habt, findet ihr einen Ordner "tex". Hier sind alle JPGs abgelegt. Die JPGs sind im Volltext benannt. Dabei sind die vorderen Ziffern die Schildnummer gemäß STVO. Sie sind sortiert nach folgenden Kriterien:

• Gefahrzeichen
• Richtzeichen
• Verkehrseinrichtung
• Verkehrslenkungszeichen
• Vorschriftzeichen
• Zusatzzeichen
• Sonstige

Entsprechend sind die Unterordner benannt. Im Ordner tex/Alpha-Masken sind die Masken abgelegt. Weiterhin ist die Bibliothek Verkehrszeichen.lib4d in der Zip-File enthalten. Sie muss zuerst in einen der nachstehenden Ordner kopiert werden:

Windows:
C:\Programme\MAXON\CINEMA 4D Rxx\library\browser
oder
C:\Program Files\MAXON\CINEMA 4D Rxx\library\browser
oder
C:\Program Files (x86)\MAXON\CINEMA 4D Rxx\library\browser

MAC:
Applications(Programme)/Maxon/CINEMA 4D R../library/browser

 
Erst danach startet man CINEMA. In der Bibliothek Verkehrsschilder befinden sich fünf verschiedene Mastschellen mit Schrauben, U-Scheiben und Muttern sowie die zwei Texturen Vorderseite und Rückseite (Bild 01). Das Nennmaß der Mastschellen betrifft den Durchmesser des Mastes.

Bilder

Bild 01


Wir beginnen damit, eine neue Datei zu erstellen. Dann klicken wir im Menü Objekte auf Grundobjekt und dann auf Zylinder (Bild 02), um den Mast zu erstellen.

Bilder

Bild 02


 
In den Attributen des Zylinders stellen wir die Werte wie in Bild 03 ein. Der Zylinder steht mit diesen Einstellungen noch ein Stück unter der Null-Ebene.

Hinweis: Ich habe bei mir die Einheiten ausgeblendet, deshalb werden die mm nicht angezeigt.

Bilder

Bild 03


Damit haben wir einen Mast mit 80 mm Durchmesser. Als Nächstes erstellen wir das Schild. Wir möchten ein Schild Höchstgeschwindigkeit 60 km/h (Durchmesser 420 mm) mit Zusatzschild nur LKW über 3,5t (350 x 195 mm) erstellen. Für das Schild klicken wir im Menü Objekte auf Grundobjekte und dann auf Scheibe (Bild 04).

Bilder

Bild 04


 
In den Attributen der Scheibe stellen wir die Werte wie in Bild 05 ein.

Bilder

Bild 05


Das Ergebnis sieht nun wie in Bild 06 aus.

Bilder

Bild 06


 
Für das kleine Zusatzschild klicken wir im Menü Objekte auf Grundobjekte und dann auf Ebene (Bild 07).

Bilder

Bild 07


In den Attributen der Ebene stellen wir die Werte wie in Bild 08 ein.

Bilder

Bild 08


 
Mit der Tastenkombination Shift+F8 rufen wir den Content Browser auf. Dort klicken auf das Preset Verkehrsschilder. Durch jeweils einen Doppelklick fügen wir dreimal die Mastschelle 80 mm ein.

Bilder

Bild 09


 
Im Objekte-Manager klicken wir die Mastschellen nacheinander an und positionieren sie wie in Bild 10.

Bilder

Bild 10


Wir drehen die Ansicht und sehen nun, wie unser Projekt bisher aussieht (Bild 11).

Bilder

Bild 11


 
Bevor wir jetzt die Schilder fertigstellen, beheben wir einen kleinen Schönheitsfehler. Wir schauen mal auf den Material-Manager. Jedes Mal, wenn wir eine Schelle eingefügt haben, wurde auch das zugehörige Material mit eingefügt. Somit sehen wir dreimal dasselbe Material (Bild 12).

Bilder

Bild 12


Da die Materialien identisch sind, kann man sie einfach bereinigen. Hierzu klickt man im Material-Manager im Menü Funktion auf Doppelte Materialien löschen (Bild 13).

Bilder

Bild 13


 
Die doppelten Materialien sind nun verschwunden. Für die Schilder benötigen wir jetzt die passenden Texturen. Im Content Browser (Tastenkombination Shift+F8) klicken wir jeweils zweimal mit einem Doppelklick auf die Texturen Rückseite und Vorderseite (Bild 14).

Bilder

Bild 14


Im Material-Manager haben wir nun beide Materialien doppelt stehen. Und das muss auch so sein, denn die beiden Schilder haben eine andere Form und benötigen daher andere Bilder im Farb- bzw. Alpha-Kanal.

 
Im Material-Manager klicken wir doppelt auf das erste Material Vorderseite. Es öffnet sich nun der Material-Editor. Als Erstes benennen wir das Material in Vorderseite 60 km/h um. Dann klicken wir links auf den Kanal Farbe.

Wir sehen, dass unter Textur ein JPEG mit dem Stoppschild zugewiesen ist. Hinter dem Namen sehen wir einen Button mit drei Punkten. Auf diesen müssen wir klicken, um ein anderes Bild zuzuweisen (Bild 15).

Bilder

Bild 15


 
Der Ordner tex enthält, wie gesagt, mehrere Unterordner. Die Geschwindigkeitsbegrenzung finden wir im Ordner Vorschriftzeichen. Wir wählen das Bild #274-56_zulässige_Höchstgeschwindigkeit_60.jpg aus und klicken auf den Button Öffnen. (Bild 16).

Bilder

Bild 16


Nun klicken wir links auf den Alpha-Kanal. Wir sehen, dass hier die Maske für das Stoppschild geladen ist. Über den Button mit den drei Punkten wählen wir auch hier ein neues Bild aus (Bild 17).

Bilder



 
Im Ordner tex öffnen wir den Ordner Alpha-Masken. Wir wählen das Bild Maske_rund.jpg aus und klicken auf den Button Öffnen. (Bild 18).

Bilder

Bild 18


Nun klicken wir (bei geöffnetem Material-Editor) im Material-Manager einmal auf das erste Material Rückseite. Es wird nun im Material-Editor angezeigt. Wir ändern als Erstes den Namen in Rückseite 60 km/h um. Dann weisen wir dem Alpha-Kanal ebenfalls das Bild Maske_rund.jpg als Textur zu (Bild 19).

Bilder

Bild 19


 
Nun ziehen wir die beiden vorher bearbeiteten Materialien mit gedrückter Maustaste vom Material-Manager auf die Scheibe im Objekt-Manager (Bild 20).

Bilder

Bild 20


Da der Material-Editor noch offen ist, klicken wir auf das zweite Material Vorderseite. Dieses Material nennen wir Vorderseite LKW über 3,5t und weisen das Bild "#1048-12_nur_Kraftfahrzeuge_mit_ einem_zulässigen_Gesamtgewicht_über_3,5t.jpg aus dem Unterordner Zusatzzeichen dem Farbkanal zu (Bild 21).

Bilder

Bild 21


 
Das vorgenannte JPG hat eine Größe von 1.024 x 568 Pixel. Dem Alpha-Kanal weisen wir deshalb die Maske mit denselben Abmessungen zu (Bild 22).

Bilder

Bild 22


Nun klicken wir im Material-Manager einmal auf das zweite Material Rückseite. Wir ändern als Erstes den Namen in Rückseite LKW über 3,5t um. Dann weisen wir dem Alpha-Kanal ebenfalls das Bild Maske_1024x568.jpg zu (Bild 23).

Bilder



 
Wir schließen nun den Material-Editor und schieben die beiden Materialien mit gedrückter Maustaste vom Material-Manager auf das Objekt Ebene im Objekt-Manager (Bild 24).

Bilder

Bild 24


CINEMA hat eine Eigenschaft, die für uns wichtig ist: Weist man einem Objekt mehrere Texturen zu, so rendert er das Objekt mit der Textur, die ganz rechts steht!

Bei mir stehen die Rückseite-Texturen rechts. Alles wird also grau. Ständen die Vorderseite-Texturen rechts, würde man auf beiden Seiten das Bild sehen. Was ist zu tun?

Ganz einfach. Wir selektieren im Objekt-Manager die beiden Tags von den Rückseite-Texturen. In den Attributen der Tags stellen wir die Seite auf Hinten um (Bild 25).

Bilder

Bild 25


 
Analog dazu verfahren wir mit den beiden Vorderseite-Texturen, die wir einfach auf Vorne umstellen (Bild 26).

Bilder

Bild 26


 
Ich habe einfach mal einen Boden eingefügt und beide Seiten gerendert. Ihr seht, die Schilder sind hinten grau und vorne zeigen sie das entsprechende Bild (Bild 27).

Bilder

Bild 27


Damit ist das Tutorial fertig. Ich hoffe, ich konnte euch damit helfen.

Viel Spaß mit dem Schilderwald …

Euer smart88

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von kiezmann
  • 26.03.2013 - 18:41

Vielen Dank für Ihre Arbeit. Ich schätze es sehr, das es immer wieder Menschen mit solcher Kreativität gibt! Viele Grüße aus Potsdam!

Portrait von nixnuz
  • 10.01.2013 - 08:22

Vielen Dank für diese riesige Arbeit.

Portrait von Meckimanne
  • 28.12.2012 - 19:57

Großartik, vielen Dank!
Habe als Anfänger noch dazu gelernt.

Portrait von Wini03
  • 27.12.2012 - 08:29

Diese Fülle an Verkehrsschildern ist wirkliich große Klasse! Dankeschön!

Portrait von feldstein
  • 26.12.2012 - 18:52

Danach habe ich schon lange gesucht. Klasse!

Portrait von klarakolumna
  • 26.12.2012 - 08:23

Danke für die Vorlagen !!!

Portrait von peters20
  • 26.12.2012 - 07:59

Hut ab !

Kann ich gerade gebrauchen .

Vielen Dank !

Portrait von St_W
  • 26.12.2012 - 04:12

Enthält verschiedenste Verkehrszeichen als JPG und ist auch abseits von Cinema4D durchaus zu gebrauchen! Großes Lob an den Autor für die Gute Arbeit.

Portrait von Booser
  • 26.12.2012 - 02:05

Danke vielmals, kann ich demnaechst sogar gebrauchen :)

Portrait von Booser
  • 26.12.2012 - 02:05

Danke vielmals, kann ich demnaechst sogar gebrauchen :)

Portrait von Alarna
  • 25.12.2012 - 23:04

Waow Wahnsinn, so viel Arbeit und alles gibst du her! Hut ab!

Portrait von MaoMao
  • 25.12.2012 - 20:12

Vielen Dank für die Vorlagen.

x
×
×