Tutorialbeschreibung

Ein realistisches Fass erstellen

Ein realistisches Fass erstellen

In diesem Tutorial werde ich euch ziegen, wie ihr in sehr wenigen schritten ein sehr schönes FAss erstellt. Es wird mit Deformationsobjekten und Textureinstellungen gearbeitet

 


In diesem Tutorial wird es darum gehen ein Fass zu erstellen, aber ohne viel zu Modeln. Deshalb werden wir hauptsächlich mit Texturen und Deformationsobjekten arbeiten. Als erstes erstellt ihr bitte einen Zylinder.

Die Breite lassen wir wie sie ist, stellen aber die Höhe auf 120. Als nächstes konwertieren wir den Zylinder in ein Grundobjekt [shortcut c]. Wir markieren im Polygon-bearbeiten-Modus alle Polygone des Umfangs, jeweils in der 2ten und Vorletzten Polygonreihe:

Bilder

Diese extrudieren nach außen [shortcut d ], sodass wir unsre 2 Metallriemen für das Fass erhalten.

Bilder


Und direkt danach ein kleines Stück nach innen. [shortcut i ]

Dann erzeugen wir ein Hypernurbs und ordnen diesem unser Fass unter. Danach markieren wir die Deckfläche des Fasses, extrudieren diese nach innen [i] und dann nach unten [d]. Es sollte nun so aussehen:

Bilder

Als nächstes kommt der „Bauch“ wir erzeugen ein Deformationsobjekte>Bulge-Objekt und ordnen es dem Zylinder UNTER, da es ja ein Deformationsobjekt ist.

Die werte des Bulge stellen wir so ein:
Größe: 250; 250; 250 (Größe in der das Objekt wirkt)
Modus: Begrenzt (keine Ahnung)
Stärke: 50% (wie stark die Auswirkung ist)
Krümmung: 100% (Form der Deformation)
Rundung aktiviert.

Es sollte nun so aussehen, wenn alles richtig ist:

Bilder

Ihr könnt mit den Werten natürlich noch beliebig herumspielen. Je nach Geschmack und Vorstellung.

Als nächstes Kommen die Texturen:
1.Holz
Farbe, Reliev, Dicplacement: Textur „basic032.jpg“ (latten)
Dort könnt ihr mit der Stärke des Relievs und des Displacements je nach belieben rumspielen
Nun weist ihr die Textur dem Zylinder zu und stelt noch folgendes ein, indem ihr neben dem Zylinder auf das Material klickt:

Lange X 13%
Länge Y 54%
Kacheln X 7.692
Kacheln Y 1.852

Das 2te material ist viel einfacher, es hat nämlich nur eine Metalltextur. Aber damit diese nur an der Richtigen stelle sitzt, wählen wir die Polys wo diese sein soll aus, und wählen Selektion>Selektion einfrieren. Nun erscheint neben Unsrem Zylinder im Objektmanager ein Rotes Dreieck. Da klicken wir druaf und nennen es in „eisen“ um. Nun weisen wir dem Fass auchnoch die eisentextur zu, klicken dann neben dem Fass wieder auf das Material und tippen bei „auf selektion beschränken“ „eisen“ ein.

So sieht es dann aus und ist fertig:

Bilder


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.02.2009 - 18:02

Die Metalltextur kapier ich nicht wirklich :/ Wo ist die denn in C4D?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 22.01.2009 - 12:15

leicht verständlich und nicht zu lang! mir hats geholfen.

Portrait von jana-ok
  • 20.01.2009 - 08:24

kommt gut an einfach und gut gegliedert!
der Umfang ist auch nicht zu aufwendig.

Portrait von guitar238
  • 12.11.2008 - 12:12

schönes tutorial! alerdings hat das mit dem hypernurbs nicht so richtig funktioniert. die kanten des fasses werden hier nicht so schön... ausserdem könnte die metall-texturierung noch ausführlicher beschrieben werden?
vielleicht nochmal nachbessern?

Portrait von bifi
  • 12.11.2008 - 16:48

die technik ist im groben doch beschrieben worden.
Polygone selektieren, selektion einfrieren und die textur der Selektion zuweisen.

Portrait von baum100
  • 13.10.2011 - 23:43

hallo! ich hab am Anfang schon etwas schwierigkeiten (bin echter Anfänger)
Zum Punkt:

"Wir markieren im Polygon-bearbeiten-Modus alle Polygone des Umfangs, jeweils in der 2ten und Vorletzten Polygonreihe."

Ich habe hier keine horizontale Unterteilung (die 8 Ringe). Wie funktioniert das?

Portrait von Fanthom
  • 11.10.2008 - 05:49

Ganz ok, das Tutorial, auch wenn mir das Moddeling nicht wirklich zusagt, für nen Anfänger sicherlich zu gebrauchen.

Portrait von cori89
  • 17.09.2008 - 10:06

ja, war ein recht gutes tut, aber ein bisschen ausführlicher wäre besser gewesen...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.08.2008 - 12:26

super outcome und sehr leicht zu verstehen

Portrait von Xehanorth
  • 10.06.2008 - 13:12

fuern anfänger leider ungeeignet da ich z.B. nicht weiß wie ich ein hypernurb erstelle,konnte ich dieses tutorial nicht beenden.

Portrait von TeazY
  • 22.03.2008 - 18:05

Also ich habe mit dem Tutorial soweit keine probleme gehabt. Mein fass war nur etwas breiter als es sein sollte ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.03.2008 - 12:38

Das Ergebnis kann sich nach erheblicher Nachbearbeitung tatsächlich sehen lassen... An einigen Stellen leider zu vage formuliert. Und: Etwas mehr Achtung der deutschen Rechtschreibung hätte wirklich nicht geschadet....

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.02.2008 - 11:49

nettes Tutorial und schönes ergebnis!!!


meine webseite


www.littlebatista.jimdo.com

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 08.02.2008 - 12:24

Gutes Tutorial. Gut erklärt. Leider hab ich die Holztextur nicht so hingbekommen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.02.2008 - 15:33

Tolles Tutorial, hat mir echt weitergeholfen ;)

Portrait von p3rpl3xx
  • 29.01.2008 - 10:57

Super tutorial. Hatte als Anfänger anfangs ein paar Probleme, aber habs später gut hinbekommen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.01.2008 - 13:20

danke für das Tutorial.

Portrait von anexity
  • 30.12.2007 - 21:42

Eine sehr gute Möglichkeit auf einfachen Weg ein sehr schönes Fass zu erstellen. Vielen Dank :)

Portrait von Debian_sid
  • 14.12.2007 - 23:23

Ein wirklich guter Workshop, und das ergebniss sieht auch gut aus Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.12.2007 - 14:23

WOW - sieht echt super aus

Mehr anzeigen

x
×
×