Anzeige
Tutorialbeschreibung

Cinema 4D Fertighaus Modellieren

Cinema 4D Fertighaus Modellieren

Dieses Tutorial ist für Anfänger geschrieben, die noch nicht sehr viel Ahnung von der Bedienung haben.
Deshalb gibt es hier auch sehr viele Bilder, die helfen sollen, die Methode zu verstehen.
Ich benutze hier eine neuere Cinema 4D Version (auf Englisch), die Grundfunktionen
sollten aber übereinstimmen mit älteren Versionen.


Das Ziel:
Bilder


Als nächstes auf Functions -> Make Editable (oder den Shortcut C benutzen), um das Objekt bearbeiten
zu können.Weiter geht's unter Tools -> Polygons. Die Kanten des Würfels müssten nun Blau sein.

Getting started :

Als erstes erstellen wir ein Würfelobjekt. Dazu einfach auf Objects -> Primitive -> Cube
Bilder
Bilder


Als nächstes auf Functions -> Make Editable (oder den Shortcut C benutzen), um das Objekt bearbeiten
zu können.Weiter geht's unter Tools -> Polygons. Die Kanten des Würfels müssten nun Blau sein.

Bilder
Bilder
Bilder


Danach wählen wir links am Rand das Layout Menü aus, da geht's nun auf Modeling (falls ihr es nicht findet
kann man unter Window -> Layout das gleiche einstellen). Mit einem Rechtsklick in das Editorfenster
wählt ihr Subdivide (Unterteilen) aus. Die Einstellungen in dem sich öffnenden Fenster werden einfach
gelassen. Ein Klick auf OK bestätigt das Ganze. Der Würfel müsste jetzt unterteilt sein, es sollten also weitere blaue Linien um den Würfel gespannt sein.

Bilder
Bilder
Bilder


Wie auf dem oberen Bild zu sehen, muss als 1. das Mausauswahlwerkzeug ausgewählt werden. Als 2. selektiert ihr die eine Fläche des Würfels, und als 3. wählt ihr unten aus der Leiste das Extrudier Werkzeug aus. Nach dem Klick auf das Extrudier Werkzeug erscheint rechts diese Auswahl (2. Bild oben). Dort schreibt ihr bei Offset 100 rein, und klickt 2 mal auf New Transform. Das Ganze sollte dann so aussehen wie auf dem unteren Bild gezeigt wird.

Bilder
Bilder
Bilder


Nun wählt ihr das Edge Tool aus. Entweder über die Linke Sidebar oder über Tools -> Edges. Danach muss die obere Kante des Würfels makiert werden. Dazu als erstes wieder auf das Maus Auswahl Tool klicken. Jetzt fahrt ihr mit der Maus über die Oberseite des Würfels (Achtung : Nichts anderes außer der Oberseite makieren, also nicht die Eckkanten). Warscheinlich ist jetzt alles makiert. Da wir aber nur die eine Linie wollen, gehen wir mit gedrückter Strg-Taste auf die unerwünschten Kanten und klicken darauf. Sie müssten nun deselektiert werden. Sobald die Obere Kante makiert ist, gehts weiter. Auf dem dritten oberen Bild sehr ihr 1. den Button ganz oben rechts am Editor Fenster. Wenn ihr dort draufklickt, und die Maustaste gedrückt haltet, könnt ihr die Kamera um den Würfel drehen, um sehen zu können, ob auch nur die gewollten Kanten makiert sind (die, die jetzt denken : Ach ne?, wie gesagt, das Tutorial ist für Anfänger, Fachsprache : Noobs, gemacht). Wenn ihr mit der Auswahl zufrieden seid, dann klickt auf den grünen Pfeil (die Y-Achse) und zieht das Dach nach oben.

Bilder
Bilder
Bilder
Bilder


Sobald ihr das Dach gemacht habt, nehmt ihr wieder das Polygon Auswahl Tool, und makiert das Dach (1. Bild). Zur Hilfe kann die Shift-Taste benutzt werden, um weitere Auswahlen hinzuzufügen (Shift + Klick). Wenn das Dach makiert ist, dann wird auf das Extrude Werkzeug geklickt. Jetzt zieht ihr mit gedrückter Maustaste in eine Richtung (im Editorfenster). Wenn das Dach eure Wunschform hat, lasst die Maus wieder los (Bild 2). Wie auf Bild 3 zu sehen wird jetzt auf beiden Seiten (Kamera dazu drehen) die Seite des Daches makiert. Dann wieder auf das Extrude Werkzeug und genau wie das Dach, die Seite mit der Maus rausziehen (Bild 4).

Bilder
Bilder


Jetzt wird's wieder lustig. Die Fenster sind an der Reihe. Dazu makiert man auf beiden Seiten des Hauses die Boxen, aus denen die Fenster werden, wie auf dem Ersten Bild zu sehen ist. Sind die "Fenster" makiert, dann klickt ihr unten auf das Werkzeug, was in der Regel neben dem Extrude Werkzeug zu finden ist, das Innere Extrude Werkzeug. Die Einstellungen sind hier bei Offset 10, was mit EINEM Klick auf New Transform bestätigt wird.

Bilder
Bilder
Bilder


Wenn alles richtig gemacht wurde, sieht das ganze nun aus wie auf Bild 1 oben. Es folgt wieder ein Klick auf das Mausauswahl-Werkzeug, und danach auf die kleinen Boxen unter den Fenstern, die Fensterbretter. Mit dem altbekannten Extrude Werkzeug werden die Bretter jetzt extrudiert, entweder nach Gefühl mit der Maus oder über Eingaben, z.B. ein Offset von 5. Das müsste dann so aussehen, wie auf Bild 2. Dann kommt die Türe dran. Dazu wählen wir 2 Boxen neben einem Fenster aus. Diese Boxen werden jetzt etwas nach Innen Extrudiert, wie auf Bild 3 zu sehen ist.

Bilder
Bilder
Bilder


Die Türe wird mit dem Extrude Werkzeug ein kleines bisschen nach Innen extrudiert. Unter der Türe machen wir eine Türschwelle durch Extrudieren derselbigen. Durch einen neu erstellten Würfel, wird ein Kamin gemacht. Dazu ersteinmal wieder auf Model Tool am linken Rand klicken (weil ja noch das Polygon Tool anvisiert ist). Dann ein Druck auf "C" um das Objekt editierbar zu machen. Jetzt formt man mit dem Scale Tool, das sich neben dem Mausauswahl-Werkzeug befindet eine Art Kamin. Diese Box wird durch das Move Tool (neben dem Scale Tool) in das Haus reingeschoben (Bild 2). So jetzt sind wir eigentlich fertig. Das Ganze kann jetzt mal zum Test gerendert werden. Dazu entweder auf das Symbol klicken, oder Render -> Render View (bzw. Shortcut Strg+R).

Wenn ihr Fragen habt, stehe ich euch gerne zur Verfügung.

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von worldshop24
  • 24.08.2013 - 12:36

Für Einsteiger eine gute Hilfe für die ersten Schritte. Schön verständlich gemacht, danke.

Portrait von praktikum11
  • 24.01.2012 - 09:43

cool. simples tutorial.^^

Portrait von diver265
  • 02.01.2011 - 22:24

Toll beschriebenn :)

Portrait von LilaZitrone
  • 30.10.2010 - 11:34

danke für das tut! sehr gut und umfangreich beschrieben.

Portrait von QuBee
  • 24.10.2010 - 12:43

gutes tut nur der letzte schritt is für einen 3d vollbluteinsteiger etw zu schnell...

Portrait von julynka
  • 13.10.2010 - 12:57

für anfänger ist sehr gut, einfach und sehr hilfsreich ;)

Portrait von friendofgermany
  • 02.10.2010 - 16:24

perfektes tutorial um den einstieg in c4d zu finden.
Danke :)

Portrait von ralfsell
  • 06.08.2010 - 12:00

Sehr guter Beitrag
Hat mir weiter geholfen

Portrait von KroneBigX1000
  • 28.07.2010 - 21:20

Danke. Hat mir als Neuling sehr geholfen.

Portrait von HotMouse
  • 11.06.2010 - 10:03

Sehr geiles Tutorial :D

Portrait von mustafa67
  • 10.06.2010 - 23:56

Danke für dieses TuT. Ich als Anfänger fand die Erklärungen super!

Portrait von SteffenWillers
  • 22.05.2010 - 02:05

Also diese Tuts sind echt Super. Ich habe lange gesucht und bei euch bin ich fündig geworden. Man kann sehr leicht dadurch lernen mit C4D besser und Präziser um zu gehen.

Super.

Portrait von Emdton
  • 22.03.2010 - 13:37

Sehr gut erklärt-Danke

Portrait von Eli93
  • 14.03.2010 - 14:45

für totale Neulinge sicher gut geeignet.

PS: hab 3min gebaucht^^

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 12.03.2010 - 17:04

gutes tutorial, hat mir beim einstieg gut geholfen

Portrait von Sudd1
  • 16.02.2010 - 23:14

Danke für das Nette Tutorial, hat mir sehr geholfen einen Einstieg zu finden ;)

lg

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 14.01.2010 - 11:18

Super, danke! Da gekomme ich als Anfänger wenigsten einen kl. Einblick in das Programm.

Portrait von Derspieler
  • 26.12.2009 - 14:17

Für mich als Anfänger wirklich sehr gut Erklärt, Vielen dank für das Tutorial

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 03.12.2009 - 16:48

ich habe dieses tut als ersten versuch mit cinema 4d benutzt und ich muss sagen es ist sehr verständlich geschrieben und mein ergebnis kann sich auch sehen lassen^^

danke

Portrait von Cchokokiss
  • 05.10.2009 - 23:00

fand ich wirklich gut! oha, mein erster versuch mit dem programm ist leider schief gegangen.

x
×
×