Anzeige
Tutorialbeschreibung

MoGraph - Partikelanimationen mit dem Tracer-Objekt

MoGraph - Partikelanimationen mit dem Tracer-Objekt

In diesem Tutorial zum Modul MoGraph erzeugen wir eine Partikelanimation mit dem Tracer-Objekt. Dabei generiert uns das Tracer-Objekt aus den emittierten Partikeln die Spline-Punkte, die wir für die animierten Sweep-NURBS-Schlangen brauchen.


Weitere Teile


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von lafamosa
  • 25.09.2014 - 19:27

wonderful tutorial ever

Portrait von css_fan
  • 15.09.2011 - 12:40

Sehr schönes Tutorial und leichter als erwartet :)

Portrait von yppah
  • 20.05.2011 - 18:26

Super Tutorial, man findet wenig gute Anleitungen zum Thema Tracer ein großes DANKE von mir :)

Portrait von Lee

Lee

  • 18.05.2011 - 18:02

Obschon das Tut für die Programmversion R11 + MoGraph geschrieben wurde, versuchte ich es mit der neuen Version R12 nachzuarbeiten: Vom R11 zum R12 hat sich anscheinend so einiges geändert und es ist mir nicht gelungen, das Tut nachzuarbeiten. Dieses Problem hatte ich leider bereits mit anderen MoGraph Tutorials. Die Grundlagen von Cinema behersche ich, doch die Änderungen im R12 durchschaue ich bis heute nicht!
Auf meinem Laptop habe ich noch das R11 und versuchte das Tut mit dieser Umzusetzen: Es verwirrte mich, dass die Optionen des Gravitations-Objekt`s von denen im Tut abweichen. Im Attribute-Manager des Gravitations-Objekt habe ich zusätzlich die Option "Form" und die Einstellungsmöglichkeiten im Reiter "Abnahme" unterscheiden sich von denen im Tut. Dort kann ich die Abnahme auf "Keine, Linear, Invers. Inv. quadratisch, Inv. kubisch oder Schritt" einstellen. Ebenfalls kann dort der "Innenradius" und "Aussenradius" Eingestellt werden. Es gibt noch einige weitere Ungereimtheiten, obschon es sich um die im Tut verwendete Version R11 handelt.
Mein Endergebniss sieht zwar nicht genau so wie im Tut aus, doch Spass gemacht hat es allemal!
Vielen Dank für dieses tolle Tutorial!

Portrait von Andreas_Asanger
  • 19.05.2011 - 08:39

Hallo Lee,

die Unterschiede, die Du ansprichst, hängen mit Version 11.5 zusammen. Hier hat sich einiges beim Partikelsystem getan, insbesondere bei den Abnahmeformen.
Ganz genau genommen ist es also durchaus möglich, dieses Tutorial mit R11 zu realisieren, hundertprozentige Übereinstimmung kann es allerdings nur mit der 11.5 geben.

Viele Grüße
Andreas

Portrait von Lee

Lee

  • 21.05.2011 - 17:10

Hallo Andreas,
vielen Dank für deine Antwort!
Dein Tut habe ich mit R11 nachgebaut und war dann ziemlich verwundert, dass es Abweichungen zum Original gab. Jetzt ist mir klar warum das so ist, Merci!
Mit dem R12 funktionierte es überhaubt nicht: Zwar lese und höre ich immer wieder, dass die Handhabung von MoGraph u.a. in der neuen Version einfacher geworden sei ...doch irgendwie blicke ich da nicht durch.
Toll, dass es Tutorials von dir für R12 gibt! So besteht die Hoffnung, dass ich die Änderungen von R11 zu R12 irgendwann doch noch verstehen werde! :-)

Portrait von Buddhi
  • 10.03.2011 - 19:08

Echt feines Tut, hat alles perfekt funktioniert und sieht mörderisch aus wenns fertig is

Portrait von Suelze
  • 08.11.2010 - 20:44

habs ausprobiert, echt klasse. danke

Portrait von julynka
  • 13.10.2010 - 13:05

top! hab schon tolle ideen, wie man es umsetzen könnte

Portrait von Metal_Head
  • 24.08.2010 - 16:05

Top! Kann man durchaus für andere sachen benützen!

Portrait von gl-delta
  • 15.08.2010 - 10:23

Klasse, super und einfache schöne Erklärung, vielen Dank

Portrait von eugen466
  • 25.07.2010 - 23:54

Werde ich sofort ausprobieren müssen.
Sieht verdammt geil aus :)

Und sieht auch ausführlich beschrieben aus ;)

Portrait von Zeranor
  • 24.07.2010 - 18:44

Sehr schön, mal ein Tut für etwas fortgeschrittene, das dennoch sehr ausfürhlich ist !

Portrait von Malzbier
  • 23.07.2010 - 17:18

Klasse Tut Echt schön erklärt.

Portrait von finnsto
  • 23.07.2010 - 13:41

supergutes tut,vielen dank

Portrait von Silbertask
  • 21.07.2010 - 15:45

Super tut, vielen Dank!

Portrait von oe11er
  • 21.07.2010 - 08:48

Funktioniert! Die Sache mit der individuellen Farbpalette hab ich nicht ganz verstanden,bzw hab ich mich da zu glatt angestellt,aber da setz ich mich nochmal mit auseinander.Bei meinem Lochfrass im Hirn waere das schon ganz praktisch(rgb Werte merken?3 Zahlen? da komm ich an meine Grenzen).
Ansonsten schoen ausfuehrlich,was will man mehr.

Portrait von Andreas1985
  • 21.07.2010 - 08:41

Super tut, sehr gut und ausführlich beschrieben, danke.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 21.07.2010 - 01:50

Danke. Recht gut gelungen

Portrait von Adiana
  • 20.07.2010 - 16:08

Super, ich liebe Mograph Tutorials, mehr davon

x
×
×