Anzeige
Tutorialbeschreibung

Gras mit Hairplugin (auch für Anfänger)

Gras mit Hairplugin (auch für Anfänger)

Schritt 1:
Zuerst brauchen wir eine Ebene an der sich das Gras ausrichten soll. Dann wird ein Haarobjekt erstellt (Hair -> Haar Erzeugen). Das Haar richtet sich automatisch an der Ebene aus.

Ich habe es hier der Ebene noch untergeordnet, um Ordnung zu bewahren.

Bilder


Schritt 2:
Die Dichte der Fläche bestimmt man durch das umstellen der Anzahl der Haarwurzeln im Tab 'Guides', sowie der Anzahl der Haare im Tab 'Haare' und der Füllhaare im gleichnamigen Tab.
Ausserdem kann man die Anordnung der Wurzeln (Polygonenpunkte/-flächen/-kannten) sowie die Länge der Haare ebenfalls im Tab Guides einstellen.

Bilder



Schritt 3:
Wenn das alles konfiguriert ist muss noch das Haarmaterial geändert werden, denn es ist noch braun und zu glatt, also sieht es nicht aus wie Gras.
Das Haarmaterial ist wie eine Textur im Materialmanager aufgeführt, und kann auch wie eine Textur bearbeitet werden. Am besten man spielt mit den Einstellungen etwas rum,
je nachdem wie man die Szene haben möchte. Damit es möglichst gut aussieht, sollte man einige Dinge auf jeden Fall einstellen:
-Farbe (natürlich) in grün, aber Vorsicht, nicht zu helles Grün verwenden.
-Dicke einstellen, je dicker desto dichter, sieht aber nicht schön aus wenn man zu nah rangeht.
- Kräuseln, aber Vorsicht, nicht zu viel (20 % habe ich verwendet)

Es ist hier sinnvoll das Vorschaubild in eine Kugel zu ändern, so sieht man am besten, ob es gut ist.
So sieht die Kugel bei mir aus:

Bilder


Schritt 4:
Das Haarmaterial muss nun noch dem Haarobjekt zugewiesen werden (einfach wie eine Textur), aber das ist es in der Regel ja schon so.
Wenn man will kann man auch noch das Haarmaterial wie eine Textur auf die Ebene selber anwenden, das macht das Haar noch ein wenig Dichter,
aber das bringt nicht wirklich viel.
So sieht die Szene jetzt gerendert aus (Himmel habe ich noch eingefügt, so sieht es ein bisschen netter aus =) ).

Bilder

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von annymaui
  • 13.11.2012 - 19:28

Danke, war sehr hilfreich!

Portrait von agrups
  • 08.06.2012 - 18:25

super einfach- super hilfreich!

Portrait von 3dvalle
  • 01.05.2012 - 16:56

Ich kann mich eigentlich nur der mehrheit anschliessen.
Das Tutorial ist ganz hilfreich aber für anfänger nicht unbeding gut geeignet, da es schon voraussetzt sich mit "Haaren" in Cinema 4d auszukennen.
Ansonsten eine gute Idee.

Portrait von EurekaMaru
  • 14.02.2012 - 12:29

Nicht schlecht, das Gras sieht super aus. Allerdings wäre ein Erklärung der einzelnen möglichen Einstellungen nicht schlecht.
Wenn man den Boden unter dem Gras noch braun färbt siehts nochmal einiges besser aus.

Portrait von RaySpoint
  • 18.10.2010 - 16:25

Hat alles wunderbar funktioniert, für den Einstieg wirklich hilfreich! Vielen Dank!

Portrait von Schock12
  • 05.09.2010 - 11:21

Kann mir vielleicht jemand sagen wiso mein Gras keine Farbe hat wenn ich das Render?
Hab eine Farbe eingestellt und auch aktiviert Textur ist auch zugewiesen
Länge und alle anderen Sachen kann ich ändern aber er zeigt keine Farbe?

Wäre dankbar für Hilfe

Portrait von finnsto
  • 17.07.2010 - 12:43

sehr interessant, vielen dank!

Portrait von Fragenfragen
  • 03.07.2010 - 21:32

Nein das ergebniss gefällt mir gar nicht sieht zu unecht aus.

Portrait von blackytemp
  • 10.06.2010 - 15:36

Gutes tut, aber ein paar nähere Beschreibungen zu den Einstellungen fehlen leider.

Portrait von kingstyle_ali
  • 19.05.2010 - 22:17

Dankeseehr endlich ein tutorial gefunden zu dem thema

Portrait von Ranjo
  • 08.03.2010 - 15:16

Leider zu wenig erklärt.
Besser wäre es Schritt für Schritt..

Portrait von ButtersROFL
  • 13.12.2009 - 11:07

sehr schönes tutorial

Portrait von Brodi
  • 19.11.2009 - 10:37

Genauere Angaben wären Willkommen.
Bei mir sind die Graserabstände immer gleich mit Anzahl von 5'000 und 20'000.

Das Tutorial gibt mir zu wenig!

Portrait von tomat
  • 12.09.2009 - 00:17

toll !! :) und wenn man die Haare nochmal kopiert, verkürzt, Braun macht und zu der vorhandenen Ebene fügt, wirkt`s noch n bisl natürlicher...

Portrait von MeineKekse4573784
  • 27.03.2009 - 21:47

sehr schöne tuturial aber was macht man bei einer animation das Haar verändert sich mit der Zeit

Portrait von TR1923
  • 20.03.2009 - 15:47

Bei dir sieht das ganze sehr gut aus!!

Aber ich finde das das zuu ungenau ist.
du könntest noch genaue Beipiel Zahlen oder Angaben geben.

Portrait von cinemadervierd
  • 25.02.2009 - 18:01

das war sehr gut wie geht das spa0ß

Portrait von Xdab4yaX
  • 15.02.2009 - 16:31

Danke, hab da gar nicht dran gedacht, allerdings bin ich ein totaler Anfänger und war ein wenig überfordert, warum das bei mir so anders ausgesehen hat... Erst als ich die Anzahl der Haare und Füllhaare sah, begriff ich, wie du das so schön hinbekommen hast...^^ Ich werd jetzt mal versuchen die Haare aussehen zu lassen, als wenn dort Wind wehen würde. :)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 22.01.2009 - 13:46

vll hättest du mehr über die anzahl der haare oder füllhaare erklären sollen die du wahrscheinlich benutzt hast...ich kann es zwar nachvollziehen, aber ein totaler anfänger garantiert nicht!

Portrait von aidan
  • 21.01.2009 - 18:44

hair -> haar erzeugen??
wo ist das???

x
×
×