Anzeige
Tutorialbeschreibung

Modernes Sofa modellieren

Modernes Sofa modellieren

In diesem Tutorials erkläre ich wie man mit einfachen Mitteln ein schönes und modernes Sofa erstellen kann.


Schritt 1:
So dann mal los ;)

Zuerst muss man sich über die Form des Sofas einig sein. Ich habe einfach eine L Form (Ecksofa) gewählt, aber es geht auch anders (wie man es braucht).

Wir erstellen 2 einfache Würfel,  und ordnen diese in der Form an wie man sie haben möchte.

Damit wir nicht zu sehr durcheinander kommen, bitte hier schon mal die Kanten abrunden. Das geht ganz einfach indem man den Würfel anklickt, dann auf die Karteikarte 'objekt' klickt, und dort bei 'Rundung' ein Häkchen setzen.

Je nach dem wie groß man den Würfel erstellt hat, muss die Rundungsgröße variieren. Ich habe 10m eingestellt, es sollte ungefähr so aussehen:

Bilder

Schritt 2:
Dann setzen wir auf jeden Würfel noch einen Würfel, der ein bisschen überstehen muss (aber nicht zu viel).

Diesen konvertieren wir mit 'c' in ein Grundobjekt. Dann gehen wir in den 'Polygone Bearbeiten' Modus (Links),

Bilder

gehen auf den Würfel, Rechtsklick -> 'Unterteilen'. Eine 3fache Unterteilung reicht in diesem Fall. (Ich benutze C4dR10, ich meine bei R9 war die Unterteilungsfunktion noch im Modeling Bildschirm aufgeführt, ich bin mir aber nicht mehr sicher).

Das Ganze packen wir nun in ein HyperNURBS. Dann wechseln wir zu Modeling Ansicht  (siehe Bild)

Bilder

und verformen das Polster (also den oberen Würfel) mit dem Magnetwerkzeug in alle Richtungen, so, dass es halt aussieht wie ein Polster.

Das macht ihr mit beiden oberen Würfeln, und das Ergebnis sollte ungefähr so aussehen:

Bilder

Schritt 3:
So das sieht doch schon nach was aus. Das  selbe machen wir mit der Lehne. Einen Würfel erstellen und vom unteren Würfel aus Schritt 1 anfangen, und so lang ziehen, dass es von der unteren  Würfelkante bis über das Polster steht (siehe Bild).
Das machen wir auf beiden Sofaseiten, konvertieren es, ziehen es in ein HyperNurbs, und deformieren es mit dem Magnet. Bitte beachtet, dass es nach unten hin mehr eingedrückt werden muss (also an der Oberseite) als an den Seiten.
Das ganze sieht so aus:
Bilder


Schritt 4:
So könnte das Sofa schon fertig sein, aber eines fehlt auf jeden Fall noch:
Zylinder als kleine Füße, die Verteilung ist euch überlassen. Bei mir sieht es so aus:

Bilder


Schritt 5 (optional):
Um das Sofa zu verschönern habe ich noch Metalstangen um das Sofa geführt:

Bilder


Das geht mit einem Spline (ich habe einen Akima-Spline benutzt). Zuerst ist es sehr sinvoll mit F5 in die geteilte Ansicht zu wechseln.
Jetzt wird es ein bisschen kompliziert. Wenn man den Spline nämlich in der 3d Ansicht macht, dann setzt man die Punkte viel weiter vom Sofa weg, (weil der das nicht in die Tiefe verschiebt, deswegen wird der spline am 0-punkt erstellt).
Ich habe nur die 3 anderen Perspektiven benutzt, je nachdem was für die Position gerade am besten war. Man kann z. B. den einen Punkt in der Rechtsansicht erstellen, und dann den nächsten in der Obenansicht, das geht ohne Probleme.
Hört sich jetzt komplizierter an als es eigentlich ist. Zuerst machen wir die untere von beiden Stangen, ich habe hier ein Bild vom Spline gemacht. Dieser Schritt ist ziemlich schwierig zu erklären, deswegen habe ich die Stellen farblich markiert, dass das ganze etwas verständlicher ist:


Bilder


Bilder



Wenn das mit dem Spline geschafft ist dann erstellt man einfach ein SweepNurbs (ist auch im Nurbsmenü). Dann brauchen wir noch einen Kreis (Spline-Menü -> Kreis). Die Position des Kreises ist egal, wichtig ist nur, dass er zuerst dem Nurbs untergeordnet wird und dann der Spline (heisst es der? ). Jetzt kommst erstmal etwas sehr abenteuerliches raus, aber wenn man jetzt den Kreis anklickt und in den Objekteigenschaften den Radius des Kreises runterstellt dann kann man es sogar erkennen :

Bilder


(In dem Bild ist ein Tippfehler, Entschuldigung)
Mit dem zweiten Spline verfahren wir genau so. Ich habe ihn einfach da angesetzt, wo der andere runtergeht und aufhört. (siehe Bild). Mit diesem verfahren wir genau so wie mit dem oberen (SweepNurbs->Kreis->Spline):

Bilder



So der schwierigste Teil ist dann auch geschafft =) Ich hoffe ihr konntet meine Beschreibung verstehen. Jetzt muss das Sofa nur noch texturiert werden, dass ist eure Sache wie ihr es gerne habt. Ich habe das Sofa orange gemacht (mit einem leichten Soft-Relief), und die Füße und die Stangen verchromt.

Bilder

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von annymaui
  • 16.12.2012 - 19:06

Danke für das gute Tut.

Portrait von cinema4
  • 21.03.2012 - 14:23

naja ist ganz okay............

Portrait von cinema4
  • 21.03.2012 - 14:23

naja ist ganz okay............

Portrait von mrvossman
  • 18.07.2011 - 18:17

danke sehr genau mein sofa....super gemacht......

Portrait von Pixelkillerone
Portrait von koto
  • 06.12.2009 - 19:32

Dein beschreibung hat mir sehr geholfen.
Danke.

Portrait von MKKJ
  • 16.05.2009 - 00:01

Super schaut echt Genial aus dein Sofa eifnach und Gut umzusetzen alles gut Erklärt danke für dein TUT

Portrait von broki
  • 05.03.2009 - 15:53

Das Sofa ist toll gemacht. Nur das mit den Splines ist etwas schwieirg gewesen. Aber Übung macht den Meister. Danke für das Tut

Portrait von nihon_no_keks
  • 22.12.2008 - 09:35

Man bruacht natürlich genug Kentnisse um so ein Projekt umzusetzen. Grundkentnisse sollte man auf jeden Fall besitzen.

Portrait von ArtHenrys
  • 21.12.2008 - 20:18

modern,ok:schön ist was anderes.bessere beschreibung hätte gut getan

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.12.2008 - 20:43

vielen dank..dein beschreibung hat mir sehr geholfen...!

Portrait von nasi1987
  • 27.10.2008 - 21:23

schönens tut!
bloß die beschreibung ist an einigen stellen ein bissel zu kurz gekommen

Portrait von AidonJohz
  • 27.07.2008 - 23:27

Hehe, intressante Methode, damit kann man aufjeden fall, was anfangen!

Portrait von Takeoff
  • 15.05.2008 - 10:57

Cool, danke bin grad bei ein zimmer zu modelieren und da passt das gut rein. !!!

Portrait von Russkiforall
Portrait von Daniel_Knecht
  • 05.03.2008 - 18:21

Nicht schlecht. Nur an der beschreibung hats ein kleinen wehnig gehabert aber trotzdem noch 5* ;)

Portrait von Schahin
  • 15.02.2008 - 21:40

Hätte nicht gedacht das es so einfach geht, gut erklärt.

Portrait von Daniel_Knecht
  • 30.01.2008 - 06:34

Nice! Kann ich wirklich gut gebrauchen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.01.2008 - 16:05

sieht verdammt gut aus

Portrait von youngdog
  • 28.12.2007 - 12:04

Alles gut erklärt nur bei den Spline hättest du ein bisschen mehr ins Detail gehen können ;) aber sonst Spitze

x
×
×