Anzeige
Tutorialbeschreibung

Real Thing: Basketball erstellen

Real Thing: Basketball erstellen

In meinem ersten Tutorial will ich euch erklären, wie man ganz einfach einen Basketball mit Cinema 4D macht.
Und los geht´s:


1. Wir erstellen das Grundobjekt für unseren Basketball also ein Kugel, dazu geht ihr auf Objekte ---> Grundobjekte ---> Kugel.

Bilder


2. Jetzt müsst ihr noch einen Radius angeben. Ich hab 300 m genommen aber das könnt ihr machen, wie ihr wollt. Einfach so lange probieren bis euch die Größe gefällt.

Bilder


3. Danach könnt ihr den Basketball noch positioniern, müsst es aber nicht ;). Ich habe meinen Basketball in der Mitte gelassen.

4. Jetzt müssen wir dem Basketball noch sein Aussehen verpassen ;) Dazu gehen wir im Materialmananger (direkt unter dem Zentralfenster) und drücken dort auf Datei ---> Hinzuladen
Bilder


Sollte der Materialmanager nicht eingeblendet sein geht auf  "Fenster" ---> "Material - Manager".

Jetzt müsste sich ein Fenster öffen und wir müssten im Cinema 4D Hauptverzeichnis sein. Wenn das nicht der Fall ist, wechselt in das Cinema 4D Hauptverzeichnis und wählt den Order "materials" ( bei manchen kann der Ordner auch "mat" heißen, das kommt auf die Version an). In dem Ordner "materials" laden wir die Datei "Basics.c4d" mit einem Doppelklick.

Bilder


5. Jetzt befinden sich im Materialmanager ziemlich viele Texturen. Wir brauchen aber nur eine für unseren Basketball, nämlich die "ball002" Textur.

Bilder


Die restlichen Texturen könnt ihr wieder löschen indem ihr sie makiert mit einem linken Mausklick und auf eurer Tastatur auf "Entf" drückt. Ihr müsst sie nicht löschen aber es wäre besser damit ihr nicht den Überlick verliert. Und keine Angst, die Texturen werden nur aus dem Materialmanager gelöscht und nicht von der Festpaltte ;). Eine Textur wird einem Objekt zugeordnet, indem man die Textur bei gedrückter Maustaste auf das Objekt zieht, die die Textur erhalten soll.

6. So das wars, unser Basketball ist jetzt fertig. Jetzt könnt ihr mit eurem Ball noch was schönes anstellen wie z.b. das hier:

Bilder


Hier bin ich hingegangen und habe eine Ebene erstellt mit folgenden Einstellungen:

Bilder


Diese Ebene habe ich mit einer Parkettextur überstreift (ist dort zu finden, wo ihr die Basketball Textur her habt). Dann plaziert ihr den Basketball in der Mitte der Ebene oder wo ihr wollt. Danach geht ihr hin und passt noch eure Parkettextur an (ich habe die wood006 Textur für den Boden genommen), indem ihr bei den Einstellungen der Textur auf "Basis" klickt und einen Hacken bei "Spiegelung" reinsetzt.

Bilder


Dann drückt ihr auf das neu erschienene Feld "Spiegelung" und stellt bei Helligkeit 15 % ein.

Bilder


Ihr könnt auch ein bisschen mit den Werten spielen aber es soll ja noch realistisch aussehen. Dann könnt ihr noch wenn ihr wollt einen Himmel reinbauen, indem ihr unter "Objekte ---> Szene-Objekte ---> das Himmel - Objekt auswählt.

Bilder


Dem Himmel verpasst ihr die Textur sky001 (auch wieder in der Datei "Basics.c4d" im "materials" oder "mat" Ordner zu finden).

7. Wenn ihr eurer Bild als Wallpaper haben wollt oder zumindest größer als 320 x 240 dann geht auf "Rendern" ---> "Render - Voreinstellungen".

Bilder


Dort geht ihr auf "Ausgabe" und wählt bei "Auflösung", die Auflösung aus in der ihr eurer Bild haben wollt. Ich würde 1280 x 1024 nehmen, weil man es dann auch als Wallpaper nehmen kann.

Bilder


Wenn ihr eurer 3D-Objekt als Bild speichern wollt dann müsst ihr das Bild im "Bildmanager" rendern (unter "Rendern" zu finden) und dort auf "Datei" klicken und auf "Bild speichern als".

Bilder


Im neuen Fenster bei "Format" eurer gewünschtes Format einstellen z.b. JPEG und dann noch die Farbtiefe oder DPI ändern, wenn es geht. Mit einem Klick auf "O.K" könnt ihr einen Speicherort auswählen und es speichern.

Bilder


So das wars ich hoffe euch hat mein Tutorial gefallen und auch geholfen ;)

Bilder


MFG
SimpsonFan

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Gaby
  • 18.02.2012 - 11:09

Freundliches Hallo….
Wow einfach super, selbst für mich als Anfänger, so was von gut erklärt. Obwohl ich mit Mac arbeite und nicht mit Windows war alles leicht umzusetzen.
Herzliches Dankeschön
Gabriele

Portrait von palanom
  • 01.10.2009 - 09:22

Danke! genau das hab ich gesucht.

Portrait von Katsumi
  • 01.03.2009 - 01:07

Hab den Ball in einen Korb fliegen lassen. Danke****

Portrait von 323232xxxx323232
  • 24.10.2008 - 18:57

Also ich bin ja n Basketball FrEaK und das ist echt geil xD

Portrait von teufeltv
  • 23.09.2007 - 23:27

Gut erklärt! Einfach und leicht zuverstehen!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.09.2007 - 14:48

ist ein sehr leichtes tutorial

Portrait von Sargas
  • 10.08.2007 - 19:09

in der tat sehr schön erklärt wenn auch das hier eine seeeeeehr einfach sache ist, dennoch für absolute anfänger gut geeignet, weniger wegen dem ball aber da einige grundlage vermittelt werden

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 25.02.2007 - 17:23

Wirklich gut erklärt. Damit müsste es jeder kapieren.

Portrait von Aelfry
  • 19.02.2007 - 00:33

Sehr schönes und einfaches Tutorial!

Portrait von ELM4RI4CHI
Portrait von _max_
  • 22.11.2006 - 11:28

5 punkte, ganz klar ;)

Portrait von ELM4RI4CHI
Portrait von homerunjack
  • 29.10.2006 - 18:21

is cool, ich probier das mal

Portrait von Matrix_Agent
  • 10.10.2006 - 16:31

Super, da ich vorhab jetzt mit dem Programm öfter zu arbeirn helfen solche tuts sehr gut für den Einstieg!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.07.2006 - 22:02

danke, bin neuling in dem programm und brauchte ziemlich dringend den ball, wenn nur alles so einfach wäre:)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.06.2006 - 08:31

Hallo!

Supitoll!!! Das Tut habe ich gestern nachgebaut und es hat auf Anhieb funktioniert. Selbst für einen Anfänger wie mich ist das total gut erklärt und leicht verständlich!!

Dankeschön :)

Portrait von Nickname
  • 17.05.2006 - 19:59

danke is echt nicht schlecht, werds mal usprobieren.

Portrait von EraZer
  • 25.04.2006 - 05:47

schön gemacht, danke dir

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 24.04.2006 - 16:46

sehr schönes tutorial^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.03.2006 - 12:12

Sehr schöner Tut war leicht zu verstehen.
mfg djnerv

x
×
×