Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einfache 3D-Räume gestalten mit CINEMA 4D

Einfache 3D-Räume gestalten mit CINEMA 4D

3D-Innenräume gestalten ist etwas für Profis. Hartgesottene Polygonarchitekten, versiert in sämtlichen Modellierungsdisziplinen: eben gute Techniker. Findet ihr auch? Finde ich nicht! Fotografieren und Gestalten von Innenräumen haben eine ganze Menge gemeinsam, vielleicht habt ihr als 3D-Designer mehr drauf, als ihr momentan ahnt. An Handwerkszeug benötigt ihr nicht allzu viel: Als eigentlicher Raum dient das eine oder andere Grundobjekt, im einfachsten Fall ist das ein einziges, schlichtes Polygonobjekt. Die verschiedenen Extrudier-Funktionen erweitern den Raum, fügen Struktur oder weitere Raumteile hinzu. Beim Beleuchten kommt man manchmal mit dem Standardlicht aus, doch helfen ein paar Punktstrahler, die Wirkung des Raumes hervorzuheben.


Weitere Teile


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Si_Li_photo
  • 07.10.2014 - 01:08

schönes Tutorial welches einem auch Inspirationen für eigene Projekte liefert!
Schön wäre vllt. noch ein Beispiel wie man einen realistischen Raum bzw. eine Halle/Foyer erstellt.

Ansonsten weiter so ;-)

Portrait von Amigo968
  • 31.05.2013 - 18:25

Vielen Dank für das Tutorial, es ist sehr hilfreich.

Portrait von kiezmann
  • 26.03.2013 - 19:01

Vielen Dank für Ihre Arbeit. Ich schätze es sehr, das es immer wieder Menschen mit solcher Kreativität gibt! Viele Grüße aus Potsdam!

Portrait von Ansraer
  • 21.03.2013 - 19:19

Nett!
Auf die Idee mit dem Ring wär ich nie gekommen...
Und hätte auch nie gedacht das man einfach mit ein bischen Spiegelung so nette Texturen hinkriegt.
Danke für die guten Ideen, hättest vielleicht ein bischen mehr Räume machen können, aber alles in allem ein gutes Tutorial, der Download hat sich gelohnt!
Ansraer

Portrait von HazeBuster183
  • 21.03.2013 - 13:14

WOW sehr gut verständlich sieht echt geil aus und motiviert es selbst auszuprobieren xD
Danke Super Tutorial

Portrait von Radagast70
  • 10.01.2013 - 00:33

Ich fand das Tutorial auch recht informativ, wobei ich mich gefreut hätte, wenn ein wenig mehr darauf eingegangen wäre, wie man besser innerhalb von Räumen oder Tunneln mit der Kamera navigiert, ohne oft mit ihr beim Bewegen die Wand zu durchdringen und dadurch den Blick auf das Innenleben des Raums versperrt zu bekommen (da man dann von außen auf die Wand des Raums blickt). Man ist da beim Navigieren manchmal schon etwas eingeschränkt. Aber ansonsten interessantes Tut.!

Portrait von Uli_Staiger
  • 10.01.2013 - 13:08

... stimmt, ist manchmal nicht so einfach mit dem Navigieren. Mir hilft, die drei orthogonalen Ansichten dazuzuschalten, so kann ich die Kamera quasi als Szeneobjekt bewegen und sehr genau arbeiten.

Herzlicher Gruß,
Uli Staiger

Portrait von Adam33332
  • 08.01.2013 - 21:24

Echt super. Und mal quält sich tagelang ab.

Portrait von Terence1979
  • 06.01.2013 - 15:17

geniales Tutorial ! mehr davon .

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 04.01.2013 - 21:36

Super Tutorial :)
Und toll erklärt!

Portrait von ConnyNRW
  • 15.04.2012 - 14:47

Oohhhh hört sich kompliziert an.Ich liebe Uli Staiger für seine Video2Brains denn er ist immer witzig nit so steif wie die anderen und es macht riesen Spaß diese zu schauen und nachzumachen und mit ihm an selber Stelle in den Videos zu lachen.Für mich ist er der beste und hat zu dem ne ruhige Stimme, die man sich auch std. lang anhören kann.Jaa sagt sogar mein Freund.Hihi
Aber dieses Tut hier traue ich mir glaube ich noch nicht zu.Obwohl ich heut früh das Grundlagen Video von ihm zu Cinema4D gesehen habe.Aber irgendwie scheint dies hier schwerer zu sein?Kommt mir das viell. nur so vor?Mir fehlt da noch trotzdem die Praxis.Ich überlege mal, ob ich es mache oder erstmal nur ne normale Stadtszene in 4D baue.Einen vorab Auszug aus einigen Tuts würde ich mir wünschen, denn dann könnte man vorab mal kurz schauen ob man es schafft/zutraut u braucht es dann nicht laden.Obwohl ich dieses hier gerne geladen habe aber bevor es hier nur auf Mac rum liegt oder auf die ext.Festplatte verschwindet, was ich zu schade finde.Ach Uli du machst mich narrisch...hihi

Portrait von Diefa
  • 13.04.2012 - 15:24

Klasse Anregung. Noch schöner finde ich allerdings, wenn Ulli Staiger dabei noch "quasselt" und ich nicht lesen muss. Er moderiert seine Tuts wie kein anderer :-)

Portrait von knochnmarc
  • 13.04.2012 - 12:08

Waow, super Effekte und schön erklärt. Wie einfach doch so manche Sachen sein können... Man staunt immer wieder ^^

Portrait von der_schamane
  • 13.04.2012 - 12:02

sehr gutes Tutorial! Weiß vielleicht jemand, welche Funktionen in 3dsmax zu gleichen Ergbnissen führen?

x
×
×