Tutorialbeschreibung

Cinema 4D für Einsteiger – 3D-Praxis: 6.10 Bügelform

Cinema 4D für Einsteiger – 3D-Praxis: 6.10 Bügelform

Ein Scheinwerfer besitzt normalerweise einen Bügel, an dem man ihn in eine Traverse hängen kann. Den Bügel entwerfen wir in der Vorne-Ansicht durch einen Spline. Der Struktur-Manager hilft uns, die Punkte rechtwinklig zu setzen. Dann werden die beiden Eckpunkte gefast und der Spline einem Extrudieren-Objekt untergeordnet.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Cinema 4D-Tutorial: Grundlagen & 3D-Praxis für Einsteiger - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Webs
  • 23.11.2019 - 14:42

Im Gegensatz zu vielen CAD-Programmen also immer zuerst das gewünschte Objekt wie Spline, Volumen usw. in den Raum "werfen" und erst anschließend positionieren, Größe und Ausrichtung per Zahlen oder frei Hand definieren.
WIeder was gelernt . . .

Portrait von GillaGrebe
  • 13.09.2018 - 18:19

vielen Dank für das informative Tutorial

Portrait von GillaGrebe
  • 13.09.2018 - 18:17

vielen Dank für das informative Tutorial

Portrait von fe_web
  • 03.09.2018 - 07:56

Danke!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.09.2018 - 09:03

Danke

Portrait von franzg
  • 01.09.2018 - 00:27

Herzlichen Dank.

Portrait von mrfreaker
  • 31.08.2018 - 23:35

vielen Dank für dein Tutorial

Portrait von hagen-ffm
  • 31.08.2018 - 19:07

Vielen Dank für das Video.

Portrait von augustin99
  • 31.08.2018 - 18:52

Dankr für das Tutorial!

Portrait von MARIA52
  • 31.08.2018 - 16:13

Danke für das Tutorial.

Portrait von karl_4711
  • 31.08.2018 - 16:00

Danke für dieses Tutorial

Portrait von Widdersdorf
  • 31.08.2018 - 15:50

Danke für das Tutorial

Portrait von yimmi
  • 31.08.2018 - 15:41

Danke!

Portrait von Domingo
  • 31.08.2018 - 15:19

Klasse!

Portrait von alply
  • 31.08.2018 - 14:44

Vielen Dank für das Tutorial :)

x
×
×