Anzeige
Tutorialbeschreibung

Technik: Lautsprecher-Box

Technik: Lautsprecher-Box

Schritt 1:
Als erstes erstellt ihr einen Zylinder mit folgenden werten die im Bild stehen.

Bilder

Ach ja macht unter Deckflächen die Rundung an. mit dem wert Segmente 5 und  Radius 1m.

Schritt 2:
Und wenn ihr mit dem ersten Fertig seid erstellt noch einen Zylinder mit folgenden Werten:

Bilder

Hier machen wir die Rundung auf Segment 1 und Radius 5m.

Jetzt die beiden Zylinder so wie im Bild zusammen tun.

Bilder

Und schon haben wir den unteren Magneten.Sieht aus wie ein UFO

Schritt 3
Kommen wir jetzt zu der schwierigsten Stelle.
Dazu werden wir ein Paar Kreise benötigen

Bilder


(unter OBJEKTE/SPLINE-GRUNDOBJEKTE/KREIS)

Wir erstellen erstmal vier Kreise und postieren sie so wie im Bild.(Ansicht: Vorne)

Bilder

Den Radius des ersten Kreises stellen wir den Wert  30m.

Zweiter Kreis hat den Radius 40m

Dritter Kreis 50m und der vierte 60m.

Jetzt wird interesant!

Dort wo sich der dritte kreis befindet macht ihr  noch einen Kreis mit dem Radius 45m.(Kreis5)

Damit es einfacher wird, wählt das Loft NURBS aus klickt es an und wirft alle Kreise der reihe nach (ganz wichtig, Kreis1 muss ganz unten  sein, also von unten nach oben ) in das Loft-NURBS

(OBJEKT/NURBS)

Wenn ihr es richtig gemacht habt müsste es so ausehen.

Bilder


Kommen wir zum nächsten Kreis.
Erstellt es an der selben Stelle wo der letzte Kreis(Kreis5)sich befindet.
Und gibt den Radius 44m.(=Kreis6)
Der nächste Kreis (Kreis7) bekommt auch den Wert 44.
Diesen Kreis ziehen wir jetzt aber 2-4 m runter, und so erhalten wir diese Form:

Bilder


Das machen wir belibig so weiter bis wir diese form erhalten:
 
Bilder


Meine Werte sind folgende:
Kreis 8: Radius:40m
Kreis 9: Radius:39m
Kreis 10: 2-4m tiefer Radius:35m
Kreis 11: Radius:34m
Kreis 12:  2-4m tiefer Radius:30m
Kreis 13: Radius:29m
Kreis 14: 2-4m tiefer Radius:25m
Kreis 15: Radius:24m
Kreis 16: Radius: 2-4m tiefer 20m
Kreis 17: Radius:19m
Kreis 18:  2-4m tiefer Radius:15m
Und nun fügt ihr noch einen Zylinder in die Box ein mit den Werten :
Radius: 20m
Höhe: 10m
Rundung:
Segmente: 1
Radius: 5m

Bilder


Jetzt müsst ihr euch nur noch ein paar texturen erstellen und fertig ist der Lautsprecher.

Bilder

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von praktikum11
Portrait von mrvossman
  • 19.07.2011 - 19:43

ganz genau das hab ich gesucht ........supi danke sehr......

Portrait von scania1994
  • 18.09.2010 - 02:45

dankeschön für das tolle tuto

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 06.04.2010 - 13:47

nettes tut war auch leicht !

Portrait von liquid_black
  • 09.12.2009 - 14:03

mit einem einzigen spline in einem lathe nurbs conainer hättest du das 1. viel schneller und 2. viel besser über die punkte steuerbar gehabt. ausserdem kannst du beim lathe nurbs die unterteilungen genau bestimmen . noch ein weiterer vorteil wäre die automatisch erstellte uv map

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 30.09.2009 - 18:25

Sehr schön! Nun hab ich endlich meine Virtuelle Hifi anlage^^

Portrait von Phirstfilm
  • 29.09.2009 - 17:41

Echt cooles und gut tut

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 08.03.2009 - 05:06

nicht schlecht herr specht :-)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 23.08.2008 - 18:00

war en nettes und schnelles tut koordinaten hätten dazu gekonnt ging aber auch so ohne probs ;)

Portrait von TeazY
  • 25.03.2008 - 17:28

Sehr einfaches Tutorial. hat mcih nur ca. 5 minuten gekostet (ohne textur)

Portrait von Timi
  • 05.11.2007 - 16:49

ich finde es richtig gut.nur wo man die einzelnen linien macht.da dauertslange.

Portrait von Pixelkillerone
  • 26.09.2007 - 20:42

Am anfang hab ich ja alles hinbekommen aber nach schritt 3 gehts nich weiter bei mir, da bleib ich den hängen.. ka wieso. Hab auch echt lang dran gesessen.

Portrait von eucalyptus
  • 07.06.2007 - 04:32

HI,

Tutorial ist ok...ich habs aber mit Lathe-Nurbs und Freihand-Spline gemacht!....geht wunderbar!

Greetz

Portrait von Yoshimitsu
  • 24.04.2007 - 17:51

boah, is das n total abfuck, die koordinaten müssen auf jeden fall noch zu den kreisen, durch die scheiß nurbs sieht man sonst nich was der PC da macht

Portrait von Yoshimitsu
  • 24.04.2007 - 17:33

toll, aber wie wärs wenn man zu den radien der kreise auch noch ma die position schreibt, weil ich mit diesem "2-4m tiefer" immer total abfuck, thx

Portrait von alleskleber
  • 15.02.2007 - 14:09

Das TUT gefällt mir ganz gut, nur das Lautsprecherendergebniss selber ist geschmackssache!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 26.01.2007 - 13:26

genau das tut das ich gesucht hab! thx!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 05.01.2007 - 23:34

sieht nett aus, danke für das tutorial!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 28.11.2006 - 19:22

Ich finde das Entergebniss klasse.Aber an manchen Stellen wurde nicht genau erklärt, trotzdem gebe ich 5 Punkte.

Portrait von Head0r2k5
  • 25.09.2006 - 02:08

Das tut is so ganz gut auch wenn man sowas natürlich anders designen kann. Das endergebnis sieht nicht schlecht aus würde aber mit mehr texturen viel besser wirken

x
×
×