Anzeige
Tutorialbeschreibung

Kabel verdrehen

Kabel verdrehen

Die Sache mit diesen Kabeln und Drähten ist schon so eine Sache, ich möchte Euch zeigen wie ich acht Drähte so verdrehe, dass ein Kabelstrang daraus wird.
Jeder Schritt wird mit einem Bild dokumentiert, so kann jeder mitmachen und daraus vielleicht auch ganz andere Schritte ableiten.


Schritt 1:
Kreis-Spline-Objekt erstellen

Bilder

Schritt 2:
Unter Objekt-Eigenschaft den Kreis-Spline-Objekt Durchmesser auf gewünschten Durchmesser ändern.  Unter Radius(im Beispiel50m)

Bilder

Schritt 3:

Unter Bearbeiten den 1. Kreis kopieren und auf die gewünschte Anzahl einfügen (im Beispiel 6mal)

Bilder

Schritt 4:

Ich habe die Kreis-Spline-Objekte so verschoben, dass Sie den Querschnitt des Strangs bilden.

Bilder

Schritt 5:

Ich selektiere unter Bearbeiten alle Kreis-Spline-Objekte

Bilder

 

Schritt 6:

Unter Objekte wandel ich mit Grundobjekt konvertieren die   Kreis-Spline-Objekte in normale Splines um.

Bilder

Schritt 7:

Unter Objekte verbinde ich alle Splines zu einem Spline.

Bilder

Schritt 8:

Ich lösche alle Splines, bis auf das neu entstandene.

Bilder

Schritt 9:

Ich erzeuge ein Sweep-Nurbs.

Bilder

Schritt 10:

Danach erstelle ich ein neues Spline-Objekt.

Bilder

Schritt 11:

Das Spline-Objekt wird gestaltet, wie der Kabelstrang verlaufen soll.

Bilder

Schritt 12:

Ich erstelle ein Neues Sweep-Nurbs Objekt.

Bilder

Schritt 13:

Zuerst lege ich das Spline-Objekt in das Sweep-Nurbs Objekt.

Bilder

Schritt 14:

Danach lege ich das Kreis-Spline-Objekte in das Sweep-Nurbs Objekt.

Bilder

 

Schritt 15:

Um eine runde Sache aus unseren Kabeln zu machen können wir im Objekt-Tab vom Spline-Objekt Kreis die Zwischenpunkte auf Natürlich stellen und dann die Anzahl der Punkte soweit erhöhen, bis der Kabelstrang korrekt dargestellt wird.

Bilder

Schritt 16:

Jetzt wollen wir natürlich unsere Kabel verdrehen, dazu markieren wie das Sweep Nurbs.

Im Objekte-Tab vom Sweep-Nurbs können wir den Kabelstrang jetzt verdrehen. mit der Option Rotation. (im Beispiel 271.999 o)

Bilder


So, das war es schon! Ich hoffe Ihr hattet Spass und habt jetzt jede Menge Ideen dazu.

Ich bedanke mich bei Euch, für eure Aufmerksamkeit.

Ach übrigens, Ihr könnt mit diesem Tutorial machen was Ihr wollt

Viel Spaß dabei wünscht  Raven68

Und so könnte das jetzt aussehen:

Cinema 4D drahtBilder


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von cinema4
  • 06.03.2012 - 15:43

joa simpel und gut°!

Portrait von dani4u
  • 04.08.2010 - 18:45

hmm, so müsste man doch eigentlich auch ein drahtseil hin bekommen, oder was meint ihr?

klasse tutorial ;)

Portrait von nekst2u
  • 17.06.2010 - 20:07

Klasse Tutorial, Vielen Dank!!!

Portrait von Animartin88
  • 20.05.2010 - 17:13

an sich ein gutes Tutorial

Portrait von esswein
  • 12.02.2010 - 04:48

Für das erstellen von Kabelsträngen etc. gibt es das Plugin Reeper


http://www.codeworkers.de/reeper/english.html

Gruß TE

Portrait von stoerchu
  • 21.01.2010 - 15:52

naja die bilder könnten ein bisschen grösser sein aber gut und nachvollziebar. bilder sind halt immernoch am besten zum verständigen in tutorials. :D

Portrait von yzorg
  • 28.11.2009 - 13:53

nur einen Tipp solche kabel macht man am besten mit dem plugin Reeper (free)
mit wenigen klicks haste perfekte ergebnisse.

Portrait von Nies80
  • 29.09.2009 - 13:25

Das ist echt super erklärt!! Danke

Portrait von martinomic
  • 18.08.2009 - 02:51

danke...hat mir sehr geholfen den richtigen weg zu finden.:)

Portrait von Zeppelin91
  • 23.03.2009 - 00:06

schönes tut, aber hätte man nicht die 6 äußeren kreis splines einfach mit nem array drumlegen könn? ...das würde das genaue ausrichten per hand vereinfachn... ansonsten echt toll und schön beschrieben

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.01.2009 - 19:02

Super Tut. Hatte in der Mitte einige Probleme. Lag aber an mir ;-) Danke

Portrait von ArtHenrys
  • 13.12.2008 - 19:33

Sowas nenn ich tut 5 Punkte

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.10.2008 - 10:41

Danke....das ist genau das richtige...jetzt kann ich weiter modellieren;)

Portrait von Zoggwer
  • 30.09.2008 - 21:34

man kann das darin gezeigt für viele andere sachen verwenden

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 29.09.2008 - 14:38

gut zu vertsehn 5 sterne :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.07.2008 - 10:07

Perfektes Einsteigertutorial. Ein dickes Danke an den Author.

Portrait von jelk
  • 08.04.2008 - 20:22

schönes tut! kann man vielseitig verwenden. danke

Portrait von Schahin
  • 09.02.2008 - 21:27

Schnell und einfach erklärt

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.12.2007 - 04:29

Sehr gut geschrieben. Danke für das tolle Tut !

Portrait von nihon_no_keks
  • 30.09.2007 - 10:43

ordentlich ;) wirklich gut zu verstehen

x
×
×