Anzeige
Tutorialbeschreibung

Arbeiten mit Blueprints

Arbeiten mit Blueprints

In meinem ersten tutorial will ich euch ein paar grundlagen im arbeiten mit blueprints (schemazeichnungen) näher bringen ... dazu habe ich das model eines panzers ausgesucht .


Schritt 1:
Sucht euch ein Motiv eurer Wahl auf diversen blueprint Seiten im Netz wie z.B.

http://www.the-blueprints.com/

was ihr modellieren wollt ...für den Anfang empfehle ich unkomplizierte Sachen ... ihr könnt natürlich auch solche Zeichnungen selber machen .. das bedarf etwas Übung aber ein ganz eigenes Modell hat natürlich auch was ;)

Schritt 2:

Nun schaut euch einmal auf der Seite von http://www.the-blueprints.com/

Unter Tutorials an wie man die Zeichnungen in Cinema4d lädt .. es ist dort sehr ausführlich beschrieben und nicht sehr schwer ;)

Iich hab hier mal was vorbereitet ;) 

So sollte das dann ungefähr aussehen:

Bilder

Manchmal strahlt das weiss der blueprints zu sehr meiner Meinung nach ..deshalb dreh ich den tranzsparentwert der Zeichnung etwas hoch so das sie dunkler wird solltet ihr merken das die Proportionen nicht zu stimmen scheinen dann richtet eure Grundform erstmal an 2 Sichtfenstern aus und skaliert dementsprechend das Bild im 3. Fenster

Ihr solltet dabei darauf achten das ihr eure Ansichten in jedem Fenster auf gouraud shading gestellt habt und alle objekte die ihr erstellt auf xray anzeigen lasst damit ihr hindurchgucken könnt um die Konturen nachvollziehen zu können nun können wir uns endlich ans modellieren machen da ich nicht den ganzen Panzer modellieren will sondern euch nur eine kleine Hilfe geben will, beschränke ich mich erstmal nur auf den Geschützturm.

Fangen wir also an mit einem Würfelgrundobjekt.

Geht in den polymodus und wählt dann die Punkte an die ihr versetzen wollt. Ihr müsst euch drauf einstellen viel zwischen den einzelnen Sichten hin und herzuschalten damit ihr den Konturen der Zeichnung folgen könnt .. die am häufigsten benutzte Aktion wird wohl das Messer (Taste k) und das extruhieren (taste d) sein .

Bilder

Die Zentralperspektive ist in diesem Fall lediglich zum Formenvergleich nützlich wie ihr hier sehen könnt. Als nächstes wähle ich die Struktur/bevel Funktion um die Kanten abzurunden und fange an einen Öltank zu erstellen für den obersten Turm bei der ansicht liegen die Tücken dieser Methode ...wenn ich nach der vorderen Ansicht gegangen wäre hätte ich einen Würfel mit abgerundeten Ecken erstellen müssen aber wenn ich die Ansicht von oben kontrolliere sehe ich das es sich in Wirklichkeit um eine runde Grundfläche handelt ... deswegen ist es besonders wichtig, sich vor jedem neuen Objekt das man erstellt, die Skizze aus allen Ansichten die einem zur Verfügung stehen genau anzusehen. Nachdem ich den Turm gemacht habe fange ich an die Front des Geschützturmes zu machen ...wie detailiert ihr dabei vorgeht bleibt euch überlassen bei einigen Objekten hilft es sie in ein Hypernurbs Objekt zu legen um eine bessere Kontrolle über die einzelnen Punkte zu bekommen.
 

Bilder

 
Tja uns so geht es fröhlich weiter :)

Bilder
                   

Bilder

Ich hoffe das ich einigen die Methode so etwas näher bringen konnte.


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von pjaupoe
  • 20.07.2014 - 15:42

Das ist kein Tutorial, sondern lediglich eine Aufzählung über knappe 2 Seite.
Bitte nicht mehr davon.

Portrait von DiNozzo
  • 09.05.2013 - 20:09

Danke für die Arbeit.

Portrait von aragonthebest
  • 09.12.2012 - 17:43

Naja also bringen tut dein Tutorial nichts, weil du nicht erklärst wie genau man die Blueprints einbindet. Das war das einzige was mich interessiert, wie man einen Gegenstand KOMPLETT nach Blueprints modelliert also so richtig Schritt für Schritt, dazu gibt es mehrere hunderte Tutorials im Netz. Nur wie ich erkenne ob die jetzt richtig platziert sind oder nicht, das würde ich gerne wissen. Also die halbe Sache die du in dem Tutorial da gemacht hast hättest du dir sparen können.

Portrait von liquid_black
  • 09.12.2012 - 17:55

einbinden im editor funktioniert indem du auf ein ansichtsfenster (z.b. "oben" klickst (darf nur nicht die 3d perspektive sein) und dann shift+v drückst .. dort kannst du dann im attribute manager auf der rechten seite den reiter hintergrund anwählen und bei "bild" dein blueprint reinladen


ansonsten kann ich das kostenlose plugin hier sehr empfehlen ..das schneidet automatisch mehrere ansichten und legt die dann auf plogonflächen in den 3d raum

http://nitro4d.com/blog/freebie/magic-blueprint/

auf der seite gibt es auch ein video tutorial dazu

Portrait von Karusso
  • 24.09.2011 - 13:59

wäre toll wenn man mal zeigen würde, wie man die kette für die räder erstellen kann. würde einem weiter helfen

Portrait von com1992
  • 28.11.2010 - 11:40

Vielleicht swäre es gut wenn hier noch mehr bilder angefügt werden. So kann man es sich etwas besser vorstellen

Portrait von com1992
  • 28.11.2010 - 11:40

Sehr gut. So etwas habe ich gesucht. Danke

Portrait von Nicoteen95
  • 23.11.2010 - 14:48

Danke werds mal weiter machen bis dahin hats einigermaßen geklappt :)

Portrait von Lenoloc
  • 22.10.2010 - 10:12

Cool und Danke, genau das was ich gesucht habe und mit deinem tutorial auch sofort gefunden habe.

Portrait von haggro
  • 02.10.2010 - 17:54

okay frage hat sich erledigt, youtube ist doch oft behilflich ;D Danke

Portrait von haggro
  • 02.10.2010 - 12:18

ich will ein auto modellieren aber bekomm dass i-wie nie hin die blueprints anzupassen, die stimmen nie überein und über offset lässt sich da auch nix machen und das tutorial hilft auch nicht weiter auf der seite für die blueprints?!

Portrait von liquid_black
  • 02.10.2010 - 13:50

falls dir das hilft kannst du die blueprints auch zur not auf separate polygonflächen legen ..dort kannst du dann auch etwas besser sehen ob die unterschiedlichen ansichten stimmen weil du im 3d raum gucken kannst ob die kanten aufeinander liegen

Portrait von haggro
  • 02.10.2010 - 17:45

über eine Ebene? Da ist bei mir das Problem dass die Blueprints nur in der Zentralperspektive angezeigt wird :S aber danke schonmal für deine schnelle antwort.

Portrait von Fragenfragen
  • 26.08.2010 - 14:44

""Mir hats garnicht geholfen. weil ich weis garnicht ob man das zerschneiden muss und mit welchen Programmen ""

FAIL

Portrait von liquid_black
  • 26.08.2010 - 21:44

na zerschneiden musste das schon , sonst kriegst du das nicht in jede sicht als bild allein . kannst jedes beliebige programm zum zerschneiden nehmen ... mspaint oder gimp z.b.

Portrait von lurks
  • 19.04.2010 - 14:17

Werde ich mal versuchen

Portrait von barri
  • 26.02.2010 - 14:17

Top! Schöner Grundlagen

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 26.12.2009 - 20:12

mir hat es jez recht wenig gebracht. das mit den blueprints is echt ne sache für sich :D

aber danke !

Portrait von Kali_max
  • 10.10.2009 - 12:55

Dies ist ein sehr hilfreiches Tutorial, da ich einige Fahrzeuge erstellen will, die ich bis jetzt noch nicht gefunden habe.

Portrait von Martin4D
  • 17.08.2009 - 21:28

Mir hats garnicht geholfen.
weil ich weis garnicht ob man das zerschneiden muss und mit welchen Programmen

x
×
×