Anzeige
Tutorialbeschreibung

Erstellen von 3D Pflanzen mit Plant Studio 2.10

Erstellen von 3D Pflanzen  mit Plant Studio 2.10

Aufgrund einiger Nachfragen schreibe ich schnell ein Tutorial, in dem ich die wichtigsten Funktionen und das Exportieren zu einer beliebigen 3d Software erkläre.

Das Plant Studio ist kostenlos und kann hier runtergeladen werden:
 
http://www.gardenwithinsight.com/kfs/kfps210.exe  
 
Es handelt sich hierbei um eine Evaluation Version die einem erlaubt, eine begrenzte Anzahl an Pflanzen zu erstellen,
reicht aber meiner Meinung nach allemal aus.  (also Pflanzen für späteren Gebrauch separat abspeichern nicht vergessen ;) )

Das Tool ist zwar schon recht alt aber funktioniert trotzdem noch ganz gut . An den Ergebnissen muss man anschließend zwar noch ein wenig feilen, aber es erspart doch schon eine Menge an Arbeit.


Pflanze erstellen:

Nachdem ihr das Programm gestartet habt und das erste Fenster aufgeht habt ihr mehrere Optionen. Unter anderem sogar ein paar Tutorials.

Als ersten Schritt wählt ihr nun: Make a New Plant 

Als nächstes öffnet sich der sogenannte Plant Wizard mit einer von mir hervorgehobenen Leiste.

 

Bilder

Dort könnt ihr alle Stationen von links nach rechts abarbeiten ;) 

Schaltet zwischendurch immer mal wieder auf das letzte Symbol , dort wird euch die Pflanze mit den aktuellen Einstellungen angezeigt wie sie in 3D aussieht.

Bilder

Wenn ihr mit den Pflanzen zufrieden seid, klickt rechts unten in der Leiste auf den Finish Button.

Pflanze Exportieren:
 
Um nun eure Pflanze in jedes beliebige Programm zu bekommen, empfehle ich euch es als Obj. Datei zu exportieren da das die meisten Programme lesen können.
Klickt also zuerst auf die Pflanze damit sie einen rot markierten Rahmen bekommt und geht dann auf Datei exportieren
 
Anschließend übernehmt ihr folgende Einstellungen (das Programm behält dann die Einstellungen bei):
 
Bilder
 
Das war es im Prinzip schon ..ihr könnt nun die Pflanze in euer 3D Programm laden. Ich benutze Selbst Cinema 4d aber ich denke ihr könnt das auf eure Programme übertragen.
 
Ohne Texturen siehts natürlich noch nicht so pralle aus
 
Bilder
 
Aber das werden wir nun ändern. Wie ihr seht wurden verschiedene Materialien exportiert. Entweder ihr setzt verschiedene Grüntöne in den Farbkanal oder ihr benutzt Texturen. Die Gruppe mit den Blüten heißt  1petal1 ..dort kommt also meist etwas mehr Farbe ins Spiel.
 
Mit ein bisschen Licht/Schatten und ein paar Materialeinstellungen lässt sich so recht schnell was brauchbares zaubern. Einfach ein bisschen ausprobieren.


vorher :


    
Bilder


Nachher :

Bilder



So ich hoffe das hat den Einen oder Anderen dazu bewegt, zum Hobbygärtner zu werden.  Würde mich freuen wenn ihr mir mal eure Ergebnisse zeigt :)

mfg
liquid_black

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von PixelDriver
  • 14.08.2012 - 00:34

Super so was habe ich schon lange gesucht
kleines tut aber völlig ausreichend
und das Ergebnis bei meinen pflanzen waren auch völlig ausreichend
danke für das tut

Portrait von DannyDoom
  • 06.05.2012 - 16:11

Cool, sowas hab ich schon lange gesucht. Danke für das Tutorial.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 03.01.2009 - 23:17

Sehr gut gemacht, wenn die Zeichensetzung sowie einige Rechtschreibfehler noch korrigiert werden, dann ist es perfekt.
Weiter so!
Imagemaker

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 08.05.2008 - 20:45

Geiler Workshop^^ und das Endergebnis gefällt auch^^

(Danke für den tipp grade xD)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 06.05.2008 - 10:39

schönes ding, das ist das Tut das mir gefehlt hat :D

Portrait von AdinaT
  • 05.05.2008 - 10:51

Prima gemacht, hier findet man immer gute Ideen. Weiter so ;-)

Portrait von pepexx
  • 04.05.2008 - 00:39

Danke für den Tipp und die Kurzeinführung. Die Software kannte ich bisher noch nicht und werde das auf jeden Fall mal testen.

Portrait von Fotomacher
  • 02.05.2008 - 14:23

Na der Workshop ist dir echt gelungen und es spart echt ne menge Zeit.

Portrait von fuxxx
  • 02.05.2008 - 13:47

ich finds gut, werd das tool sicherlich öfter mal brauchen können :)

Portrait von fdert
  • 02.05.2008 - 10:25

ähhmm,.,.jap. Wo ist jetzt das Tutorial? Das Tool ist doch eh nen Wizard. Die, die der Sprache mächtig sind haben doch wohl ehr keine Probleme.

Portrait von liquid_black
  • 02.05.2008 - 10:43

öhhm wenn du das mit den exportieren allein hinbekommst denn ist ja gut , es gibt aber genug leute die mich darauf angesprochen haben , also hab ich schnell nen tutorial gemacht.

Portrait von pepexx
  • 04.05.2008 - 00:37

Hmm... wieso finde Ich eigentlich von Dir kein einziges Tutorial hier, wenn Du alledem so mächtig bist? Einen Kommentar zu schreiben ist allerdings wesentlich einfacher, als selbst was auf die Beine zu stellen, da stimme ich Dir zu....

Portrait von liquid_black
  • 04.05.2008 - 11:07

naja fdert ist noch nicht allzulange hier aber ich bin mir sicher das aufgrund seines könnens wir noch einige gute tutorials von ihm erwarten können nicht wahr?

x
×
×