Anzeige
Tutorialbeschreibung

Hintergrund-Composing

Hintergrund-Composing

Hier möchte ich euch zeigen, wie man einen 2D-Hintergrund mit einem Cinema 4D-Objekt ausstatten kann (inkl. Spiegelung und Schatten).


Bevor wir anfangen, müsst ihr euch Gedanken wegen des Hintergrunds machen...
Es ist natürlich wichtig, dass ihr einen aussagekräftigen (bzw. schönen) Hintergrund aussucht.

Ich habe einfach als Beispiel eine U-Bahn hergenommen, da es mit der Horizontlinie einfacher ist (wird im weiteren Verlauf des Tutorials genauer erklärt).

Starten wir mal Cinema 4D und erstellen ein neues Material mit eurem vorher ausgesuchten Hintergrund.

Bilder


Im zweiten Schritt erstellt ihr einen Hintergrund (siehe Screenshot).

Bilder


... und zieht das vorher erstellte Material mittels Drag & Drop auf den Hintergrund.

Bilder


Als Nächstes erstellen wir eine Kugel und eine Ebene.

Bilder


Bilder


Das Wichtige hierbei ist: Ihr müsst mit dem unten gezeigten Button die Ansichtsweise so ändern, dass die Ebene ungefähr mit der Horizontlinie vom U-Bahn-Gang übereinstimmt.
Bilder


Als Nächstes ziehen wir das Hintergrund-Material auf die Ebene und stellt beim Reiter "Projektion" auf FRONTAL-MAPPING um (siehe Screenshot).

Bilder


Hier seht ihr, was beim ersten Test-Render passiert:

Bilder


Jetzt müssen wir noch ein Render-Tag für die Ebene erstellen, damit diese keinen Schatten wirft und zugänglich wird für Hintergrund Compositing.

Bilder


Bilder


Im nächsten Abschnitt erstellen wir eine Lichtquelle, stellen beim Reiter "Schatten" die Option "Shadow-Maps (weich) ein und positionieren sie überhalb des Objekts (dieser Schritt variert von Hintergrundbild zu Hintergrundbild).
Hierbei müsst ihr auf die gegebenen Lichtquellen bzw. Schattenverläufe achten.


Bilder


Bilder


Und wie ihr jetzt sehen könnt, ist das Objekt mittlerweile mit dem Hintergrund "verschmolzen" und stellt den Schatten schön dar.

Bilder


Bilder


Zur Verdeutlichung der Spiegelung hab ich einfach das "Danel" Material hergenommen.

Und jetzt könnt ihr ein bisschen rumprobieren!
Natürlich könnt ihr auch die Spiegelung mittels HDR-Objekt machen.
Dazu findet ihr bestimmt hier ein Tutorial!

Und schlussendlich könnte es so aussehen:
Bilder



Hoffe, dieses Tutorial hat euch geholfen!
Grüße,
Stefan



DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von jnewger
  • 13.03.2012 - 18:21

Danke für Tutorial.
Schade finde ich das dürftige Hintergrundbild. Sieht überhaupt nicht realistisch aus.

Portrait von recon1441
  • 24.11.2011 - 11:29

habe es schon seit einiger zeit gusucht, wirklich gut gemacht.
weiß jemand wie man soetwas mit videos macht?

Portrait von heddendl
  • 02.08.2011 - 11:35

danke, geht das auch bei videos?
siehe Fringe

Portrait von Jokri
  • 27.07.2011 - 13:18

klasse, endlich kann ich vernünftig objekte in meinen bildern positionieren :)

Portrait von Helium123
  • 21.06.2011 - 09:45

Sehr schönes Tutorial, hat sehr viel Spaß gemacht, hatte nur auch das Problem, dass ich die Ebene nicht unsichtbar machen konnte. Bis ich nach langem ausprobieren drauf gekommen bin, dass ich einen Haken bei Hintergrund-Composing beim Atributen-Manager von der Ebene machen muss! Ansonsten super!!!!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 15.06.2011 - 10:07

werd ich gleich mal probieren - Danke!

Portrait von johanna52
  • 19.05.2011 - 10:20

dieses Tut hat mich wieder ein Schritt weiter gebracht, sehr gut beschrieben, danke

Portrait von kasto
  • 11.05.2011 - 09:57

sehr nett und ich kann es in meiner täglichen arbeit super gebrauchen.. danke!

Portrait von PS_Phil
  • 14.03.2011 - 13:42

sehr schönes und detail reiches Tutorial! dankeschön :D

Portrait von simplyy
  • 19.02.2011 - 23:45

ein sehr gutes tutorial
etwas sehr basic
aber
es klappt
und sieht einfach gut aus
(:

Portrait von mabass
  • 14.12.2010 - 18:17

wie hast du die ebene aus dem bild bekommen? bei mir verdeckt die ebene immer den unteren teil des bildes

Portrait von Diddi
  • 20.11.2010 - 23:58

klasse, genau sowas hab ich gesucht. danke

Portrait von julynka
  • 13.10.2010 - 13:00

sofort ausprobieren, sieht nicht schwer aus

Portrait von Etarak
  • 22.09.2010 - 14:00

Sieht sehr nett aus^^

Portrait von Zeen
  • 25.08.2010 - 13:08

Hey super ^^
Sowas habe ich gesucht ... bin mal gespannt ob ich das auch umsetzen kann xD

Portrait von Scatman_John
  • 15.08.2010 - 15:00

nice, werd es gliech mal ausprobieren D

Portrait von Annie87
  • 08.08.2010 - 16:42

super Tutorial...hat mir sehr geholfen..

Portrait von finnsto
  • 05.08.2010 - 11:24

sehr nett gemacht,vielen dank

Portrait von Andreas1985
  • 12.07.2010 - 13:02

Danke, echt gutes tutorial!

Portrait von GolemVI
  • 01.05.2010 - 14:04

Gutes Tut, leider sind die Screenshots teilweise wirklich etwas schlecht zu erkennen.

Aber es erklärt den Einstig zum Hintergrundcompositing echt gut

x
×
×