Anzeige
Tutorialbeschreibung

Lichtfabrik CINEMA 4D

Lichtfabrik CINEMA 4D

Softboxen, Beautydishes und Stufenlinser, soviel man will, dazu mit beliebig hoher Leistung. Klingt übertrieben? Hättet ihr auch gerne? Dann schaut doch mal in die Lichtfabrik von CINEMA 4D rein, dort gibt's all das und noch einiges mehr. Licht ist so etwas wie sichtbar gewordene Fantasie: Man kann damit Ideen beleuchten, kann sie gestalten und so aus einem Gedanken ein für alle wahrnehmbares Werk schaffen. Ganz gleich, ob man als Fotograf in freier Natur oder im Studio arbeitet, Licht ist der Stoff, den man bändigen muss, sonst bleibt nur beliebig verteilte Helligkeit mit ein paar lächerlichen Schatten übrig.


Weitere Teile


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von peters20
  • 16.05.2013 - 12:33

Danke für das Tutorial. Hab wieder einiges dazu gelernt.

Portrait von kiezmann
  • 26.03.2013 - 18:51

Vielen Dank für Ihre Arbeit. Ich schätze es sehr, das es immer wieder Menschen mit solcher Kreativität gibt! Viele Grüße aus Potsdam!

Portrait von NaddyJ
  • 20.01.2013 - 18:40

Danke für das Tutorial. Hab wieder einiges dazu gelernt.

Portrait von Aljiosha228
  • 22.10.2012 - 15:25

Vielen Dank! Kurz und knapp, gefällt mir. :)

Portrait von Aljiosha228
  • 22.10.2012 - 15:25

Vielen Dank! Kurz und knapp, gefällt mir. :)

Portrait von Neobass
  • 12.09.2012 - 22:17

Danke. Jetzt weiss ich einiges mehr. In der Schule wurde uns nur AO und GI gezeigt

Portrait von Shrikegfx
  • 03.08.2012 - 17:45

Danke, verschiedene dinge waren nicht ganz klar, aber nun blick ich besser durch.

Nur 1 sache, caustics und Photometric sind nicht bei jedem licht anklickbar, es wäre gut das besser
zu erläutern

Portrait von ninafee
  • 02.08.2012 - 09:36

Vielen Dank! kann ich sehr gut gebrauchen!

Portrait von MaoMao
  • 02.08.2012 - 08:07

Danke für das Tutorial.

x
×
×