Anzeige
Tutorialbeschreibung

Cubes mit Radiosity

Cubes mit Radiosity

Kleines Tutorial um zu zeigen, wie man sich einen netten Hintergrund (oder was auch immer) aus Würfeln macht und mit Radiosity rendert


Schritt 1:
So... das ist mein erstes Tutorial und ich hoffe das es gut ist.

Öffnet mal euer Cinema 4D.

Schritt 2:
Als erstes erstellt ihr einen Würfel (Objekte -> Grundobjekte -> Würfel) mit folgenden Werten.

(siehe Bild )

Bilder

Schritt 3:
Nun makieren wir unseren Würfel und kopieren ihn ([strg]+[c]) und fügen ihn ein ([strg]+[v]) und stellen
die Duplikate genau neben unseren ersten Würfel. (siehe Bild)

Bilder


Schritt 4:
Gut,mehr werden wir in der nächsten Zeit auch nicht machen =)..
Jetzt nehmt ihr euch 3 Würfel und kopiert die wieder und fügt sie wieder ein. Alle wieder schön neben einander in Reih und Glied =).  (siehe Bild)

Bilder



Schritt 5:
Das macht ihr solange bis das ihr eine große Wand gebaut habt. (siehe Bild)

Bilder


Schritt 6:
Wenn ihr es schon soweit habt seit ihr gleich fertig =).
So...jetzt scrollt ihr mal nach rechts zu Kante und zieht ein paar Blöcke vor und drückt ein paar rein (ist euch überlassen wie ihr das gerne wollt).
(siehe Bild)

Bilder


Schritt 7:
Nun zur Perspektive -
um das Bild zu "verzerren" zoomt ihr einfach mit gedrückter [SHIFT] - Taste raus. Macht das einfach solange bis das ihr das schön findet.
(siehe Bild)

Bilder


Schritt 8:
Naja - sieht noch nicht so dolle aus =).
Jetzt erstellen wir erstmal eine schöne Textur mit folgenden Werten.
(siehe Bild)

Bilder


Setzt die Helligkeit der Spiegelung auf 20 - 40. Wenn ihrs bei 100 belast, wird das Bild am Ende viel zu hell!!

Schritt 9:
Jetzt erstellt ihr einen Boden und einen Himmel (Objekte - > Szene Objekte) und ein Licht mit folgenden Koordinaten und Werten. (siehe Bild)

Bilder
Bilder


Setzt die Helligkeit nicht viel höher, da ihr sonst nur ein weißes Bild erhaltet =). So... jetzt werden wir uns mit Radiosity beschäftigen.


Schritt 10:
Und da sind wir schon =). Also... als erstes geht ihr in die Render-Voreinstelung und da auf den Eintrag Radiosity und aktiviert dieses .(siehe Bild)

Bilder


Als zweites müsst ihr unter Optionen die Lichtautomatik ausstellen. (siehe Bild)

Bilder


So.... jetzt das Render-Voreinstellungsfenster schließen und rendern. Das Rendern wird jetzt ein wenig länger brauchen als normal - dafür sehen die Bilder
danach viel besser aus =). (Ihr könnt ja mal eine Kugel ,einen Boden,Himmel und ein schwaches Licht erstellen - und das mal normal und mit Radiosity rendern.)

Bastelt einfach ein wenig rum, bis das es euch gefällt.Hier nochmal ein Ausschnitt aus meinem Bild

Bilder


Hoffe das da oben keine Fehler drinne sind =). Wenn ja sagt es mir damit ich es sofort umändern kann.
So... tschüss.
gruß: AnTi

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von florlammi
  • 28.12.2012 - 11:58

hat alles gut geklappt und hat noch Spaß gemacht.Danke

Portrait von praktikum11
  • 30.01.2012 - 14:45

Gutes Tutorial. Sehr cooles ergebnis! Danke

Portrait von praktikum11
  • 24.01.2012 - 17:50

sieht richtig gut aus!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 28.12.2010 - 09:32

Schöne Sache! Danke!

Portrait von Solidus
  • 07.12.2010 - 16:06

kann mir jemand herlfen? Habe V11,5. Da giebts kein Radiosity. Zumindest kann ich es unter den Render.Voreinstellungen nicht finden.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 28.09.2010 - 09:47

Gutes Tutorial. Sehr cooles ergebnis! Danke

Portrait von Kreutergarten
  • 12.06.2010 - 17:36

Gute Anregung, warum nicht mal so?!

Portrait von Sudox
  • 15.03.2010 - 17:30

THX! echt hammer is super wallpaper :D

Portrait von Levithan
  • 13.03.2010 - 09:31

danke
------------------------------------

Portrait von Fragenfragen
  • 27.11.2009 - 19:23

Vielen Dank 5/5
----------------------------------------------------

Portrait von Bolzer86
  • 09.10.2009 - 21:35

Wusste am Anfang nicht was Radiosity ist hab dann aber heraus gefunden das es jetzt Global Illumination heißt :) Aber vielen Dank für das super Tutorial !

Portrait von Khamul
  • 13.09.2009 - 17:17

schnelles schachteln und verrücken, langes rendern, schickes ergebnis!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 23.08.2009 - 19:45

Klasse Idee. Gerendert sah es aber nicht so gut aus. Lag warschein an meiner älteren Version ;)

Portrait von barri
  • 20.06.2009 - 20:30

cooles aber einfaches tut^^ ;-)

Portrait von morphi
  • 05.05.2009 - 08:51

Heiho,

finde das TUT sehr spaßig, gerade für Einsteiger! Top

Portrait von Flobu
  • 14.04.2009 - 23:43

schönes tut, schnelles desktop hinterbild das doch was hermacht!
In R10.5 heisst radiosity auch schon Global Illumination.

Portrait von Boardermaus
  • 08.04.2009 - 08:45

Hallo AnTi,

das einzige, dass mir nicht gelungen ist war, mit gedrückter Shift-Taste herauszoomen und die Ansicht so zu verzerren. Ansonsten hat alles geklappt. Vielen Dank

Portrait von onetimeuser
  • 30.03.2009 - 20:31

Auch zu beachten ist das in der neuen Version von Cinema 4D (R11) Die Option Radiosity nun Global Illumination heisst!!!!

Ansonsten Super tut!

Portrait von idla
  • 29.03.2009 - 16:44

Danke - Prima ...
hat mich weiter gebracht.

Portrait von Jens_S
  • 20.03.2009 - 01:51

Ich dachte erst das dieses Tutorial nichts für mich ist aber eine kleine Sache habe ich dann doch gelernt.
Die Lichtautomatik!!

x
×
×