Anzeige
Tutorialbeschreibung

Fun mit XPresso und Morph Tag

Fun mit XPresso und Morph Tag

Hallo, habe gedacht, hier mal mein erstes Tutorial zu veröffentlichen, also seit nicht so streng :P

Ist nichts Grosses, und jemand der sich ein bisschen mit Xpresso auskennt wäre sicher auch selbst darauf gekommen.

Schritt 1:
Als erstes erstellen wir 2 Nullobjekte und eine Kugel. (Grundobjekt)

Bilder

Schritt 2:
Nun fügen wir einem Null-Objekt den "Vibrieren"-tag hinzu. [Rechtsklick aufs 0-Objekt; "Cinema 4D Tags"; "Vibrieren"]

Bilder

Klicken wir auf das Vibrieren Tag (rot umrandet), erscheinen unten Rechts beim Attribute Menu viele Einstellungen.

Folgendes wird eingestellt:

Bilder

Zufall auf 100% stellen. "Position aktivieren" Häkchen setzen. Amplitude (X-Wert) auf 100m stellen.

Wählen wir nun das Null-Objekt mit dem Vibrieren Tag aus und klicken auf Play, sehen wir, wie die Achse "zittert". in Richtung der X-Achse.

Schritt 3:

Dem zweiten Null-Objekt fügen wir ein XPresso Tag hinzu! [Rechtsklick aufs 0-Objekt; "Cinema 4D Tags"; "XPresso"]

Bilder

Schritt 4:

Nun zu unserer Kugel:

  • konvertieren (C drücken)
  • mit einem Rechtsklick; Character Tags; Morph fügen wir der Kugel einen Morp-Tag hinzu:
    Bilder
  • Im Attribute Menu des Morphtags wählen wir "Morph-Target" aus. Diesen benennen wir um in "Ziel-Morph".
    Bilder
  • Achtet darauf, dass "Ziel-Morph" in den "Morphs" aktiviert bleibt!
  • dann wechseln wir in den Punktemodus.
  • Über "Struktur" "Punktwert setzen" zerknittern wir die Kugel ein wenig.
  • Bei "Alle" auf "Knittern [Normale] einstellen
    Links davon den Wert auf 20 stellen
  • und auf "Zuweisen" klicken!
    Bilder
  • Nun wurde die Kugel schön zerknittert

Um alles ein bisschen abzurunden unterordnen wir die Kugel einem HyperNurbs!

Im Attribute Menu des Morphtags wechseln wir auf "Animieren". Darunter sehen wir einen Slider. Wird dieser bewegt, sieht man in der 3D Ansicht, wie die Kugel zerknittert wird. (von 0% nach 100%)

Bilder

 

Schritt 5:

Mit einem Doppelklick auf den XPresso-Tag (rot umrandet bei Schritt 3), öffnet sich ein neues Fenster.

In dieses Fenster ziehen wir per Drag and Drop das Null-Objekt mit dem Vibrieren-Tag und den Morphtag (nicht die Kugel selbst) der Kugel.

Bilder

 

Im gleichen Fenster klicken wir auf das rote Rechteck des Null-Objekts und fügen die "Position. X" hinzu:

Bilder

Beim Kugel-Morphs klicken wir auf das blaue Rechteck und fügen den "Ziel-Morph" hinzu:

Bilder

Mit einem Rechtsklick irgendwo im leeren Bereich fügen wir einen Bereichswandler hinzu:

Bilder

Nun verbinden wir "Position. X" (des Nullobjekts) mit dem "Eingang" des Bereichswandlers.  [einfach auf das kleine rote Kreislein klicken und gedrückt halten zum blauen Kreislein ziehen nach "Eingang"]

Dasselbe mit dem "Ausgang" und "Ziel-Morph":

Bilder

 

Schritt 6:

Nun klicken wir auf den Bereichswandler. Im Attribute-Menu stellen wir unter "kleinster Eingang" auf -50 und "grösster Eingang" auf 50.

Da dies der Wert ist vom Nullobjekt, auf der X-Achse. (es "zittert" im Bereich -50 bis 50 ;))

Unter "kleinster Ausgang" stellen wir 0 und beim "grösster Ausgang" auf 1.

Der Bereich -50 bis 50 wird runtergerechnet nach 0 bis 1. (Beispiel -50 = 0;  0 = 0.5; usw...)

Bilder

 

und so sieht die Animation aus in der Editoransicht:

 

 

Schritt 7:

Klickt man jetzt auf Play (in der Zeitleiste) wird der Morphtag schön per Zufall animiert ;)

Wer's nicht schafft, kann die Datei runter laden unter "Arbeitsmaterial".

 

Viel Spass beim ausprobieren!

Simon alias siousu :)


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von TheOkrim
  • 12.10.2014 - 16:33

Da ich zur Zeit auch mit Xpresso beschäftige, war ich neugierig auf die Ideen anderer User.
Das Tut ist kurz und lehrreich. Trotzdem einige Anmerkungen.
Das Morphtag in der Version 16 ist etwas anders gestaltet und man muss direkt in den Punktemorph gehen.
Die Animation setzte bei mir immer den Knittereffekt zurück.
Die Lösung:
Das Zieltag selektieren und die Stärke auf 100 % setzten. Danach alle Punkte der Kugel selektieren und dann erst den Knittereffekt zuweisen.
Danach funktionierte die Animation wie beschrieben.

Vielen Dank für die Idee

Portrait von Heraklit
  • 17.07.2013 - 12:17

Tolle Tutorial...Vielen Dank &:-)

Portrait von surumann
  • 14.02.2012 - 04:57

Schönes Tutorial weiter so

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 26.06.2009 - 22:27

super idee
ich mag solche kleinen tutorials, denn dort lernt man in kleinen einheiten zwar nicht viel, dafür hat man ein kleines erfolgserlebniss und wieder einen effekt, den man in ein größeres projekt einbauen könnte

Portrait von barri
  • 20.06.2009 - 21:02

jo cooler tut

ganz gut coole idee

Portrait von flochiller
  • 30.12.2008 - 21:25

Nette Idee, schönes Tut!

Portrait von Gilmore
  • 14.12.2008 - 00:28

Hallo sagmal weist du wie ich das morph tag aktivieren kann? weil wenn ich einen rechtsklick auf die kugel mach und dann auf character gehe steht bei mir nichts von morph.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 27.11.2008 - 15:08

nich schlecht das tut bildet ;) ^^

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 11.10.2008 - 17:00

sehr nett danke , so erhält man einen kleinen einblick

Portrait von CharlieBali
  • 21.09.2008 - 10:50

eine nette idee die ein wenig einblick gewährt

Portrait von Keito2903
  • 06.05.2008 - 13:56

gut erklärt finde ich =D

Portrait von zome
  • 06.04.2008 - 17:51

yo - ich find das tut sehr gut - Du hattest geschrieben man könne auch das
C4D - file bekommen?Wo?Arbeitsmaterial?Wo?

aigh danke

Portrait von siousu
  • 17.03.2008 - 18:28

und wenn du Mocca 3 nicht hast, dann hast du auch den Morphtag nicht :P

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 14.03.2008 - 22:01

finde den morph tag nicht kann mir da jemand helfen

Portrait von Sauryon
  • 16.03.2008 - 16:11

rehctsklick auf das object dann auf character tags und dan nauf morph klicken

Portrait von Aelfry
  • 12.03.2008 - 15:12

Schönes Tutorial! Gut erklärt und schön bebildert ;)

Portrait von siousu
  • 10.03.2008 - 21:06

schön, dass es ankommt :) thx für die Comments...gerne Weitere und auch Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

greez

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 10.03.2008 - 14:35

Hast dir echt Mühe gegeben, immer wieder erfreulich wenn mal jemand ein brauchbares C4D Tut macht... Weiter so!

Portrait von rebos
  • 10.03.2008 - 13:34

tolle idee und auch gute umsetzung!!

Portrait von kleinercoop
  • 10.03.2008 - 09:56

nettes tut ;) echt klasse

hätte es eine herzform würds total passen ;)

x
×
×