Tutorialbeschreibung

Terragen-Basics für Einsteiger

Terragen-Basics für Einsteiger

Heute wollen wir mal anfangen mit Terragen. Terragen ist ein kostenloses Programm, das ihr hier downloaden könnt: http://www.planetside.co.uk/terragen/

Ich möchte nicht auf die speziellen Einstellungen eingehen, sondern anhand von Standardeinstellungen und Vorgaben ein normales Bild erstellen.

Dies ist der Standardbildschirm der euch entgegenblickt wenn ihr Terragen startet.

Bilder

Jetzt klickt ihr im Landscape-Teilfenster auf Generate Terrain. Es öffnet sich ein neues Fenster, das sich eigentlich mit ein bisschen Englisch-Kenntnissen selbst erklärt. Wenn euch Vokabeln fehlen, hilft Google (http://www.google.de/language_tools?hl=de)
Jetzt noch ein beherzter Klick auf "Generate Terrain" (im neuen Fenster) und ihr könnt das Fenster "Terrain Genesis" wieder schließen.

Ihr habt jetzt ein zufälliges Gelände, dessen Top-Ansicht ihr nun im Landscape-Fenster bewundern könnt (weiß ist hoch, schwarz is tief)

Bilder

Nun klickt ihr auf "View/Sculpt" im Landscape Fenster und klickt dann im neuen Fenster zuerst mit der linken Maustaste auf ein möglichst dunkles Feld (da kommt später Wasser hin) und dann mit der rechten Maustaste auf einen möglichst hellen Punkt (das ist das Ziel der Kamera) klicken, achtet darauf, dass das Sichtfeld der Kamera keinen Bereich vom Horizont im Blickfeld hat.

Bilder

Jetzt müssen wir unsere Täler noch mit Wasser auffüllen, dazu klicken wir links in der Leiste auf "Water", geben in das Feld "0" ein und klicken auf  "Update Maps". Da wir eine Winterlandschaft erstellen wollen übernehmen wir einfach die Werte aus der Grafik, dann klicken wir auf den Reiter "Sub-Surface" und klicken dann einmal auf "Frozen". Das wärs dann schon, du kannst das Fenster wieder schließen.

Bilder

Jetzt stellen wir die Details auf 100% und klicken auf "Render Image" in der Rendering Control

Bilder


Wie ihr seht, habe ich ein kleines Problem mit der Sonne. Ich fände es schöner, wenn sie von rechts kommen würde. Dazu klicke ich auf "Lighting Conditions" auf der rechten Menüleiste, auf den zweiten Button von unten und klicke in der linken oberen Grafik auf den Punkt wo das Licht nun herkommen soll. Jetzt schließen wir einfach das Fenster wieder und rendern erneut, dann müsste das Problem gelöst sein.

Bilder

Jetzt fehlt noch eine Textur für die Landschaft und auch da bietet Terragen bereits vorgefertigte Möglichkeiten.
Hierzu klicken wir im Landscape-Fenster im Bereich "Surface-Map" auf "Open" und gehen in den Terragen-Installations-Ordner und wählen dort die Datei "GrassandSnow2.srf" und klicken OK.

Nun rendern wir noch einmal und fertig. Wer jetzt ein schönes großes Bild für z.B. einen Wallpaper möchte, der klickt auf "Image Size", dort änderst du die Einstellungen.

Bilder

So, fertig!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Godor
  • 10.08.2006 - 22:36

Das Tutorial hat mir sehr gut gefallen! Kurze knappe Anweisungen, kein Fachchinesisch :))

Ist schon erstaunlich, was man mit einigen Klicks mit diesem Programm machen kann.

Portrait von topdrauf
  • 17.07.2006 - 14:52

sehr gutes tut, hat mir sehr geholfen

Portrait von Dernwar
  • 21.06.2006 - 18:23

das mit dem texturieren hab ich noch nicht gewusst, danke fürs tut

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 18.06.2006 - 22:15

Sehr gut und nachvollziehbar gemacht, das Tut!!
Ich finde der Sonnenstand ist am besten, wenn die Kamera auf 6 Uhr steht und die Sonne etwa auf 2 Uhr positioniert ist. So hat man meiner Meinung nach den realistisschsten Lichteinfall.
Gruss 3d-lehrling

Portrait von ibi
ibi
  • 15.05.2006 - 11:26

ich werde mir das programm gleich downloaden. guter tut

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 30.04.2006 - 13:00

Sehr Gutes Tut, hat mir sehr geholfen!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.03.2006 - 08:37

hey das ist super
das macht ja richtig spaß

Portrait von Malte_Karow
  • 19.03.2006 - 22:21

Super, hat mir wirklich einen guten Einstieg geboten. Alleine hätte ich das nie durchgeblickt.

Portrait von Axl79
  • 16.03.2006 - 05:30

Klasse, bitte mehr !

Portrait von Gisela
  • 12.03.2006 - 15:26

lIch finde das Tutorial sehr gut. Ich habe mir das
Terragen erstmal geladen. Ich denke ich kann damit
was anfangen. Danke! Gisela

Portrait von BlacK_CaT
  • 11.02.2006 - 18:49

Hi
Hab mir das Prg mal gezogen und fast genauso hin bekommen. Toll erklärt. ;)

lg Blacky

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 11.02.2006 - 15:51

super tut habe mir schon vor ein paar monaten
terragen runtergeladen und nie ist was gescheites raus gekommen

Portrait von Phranch
  • 07.02.2006 - 16:40

Danke für die Tipps, ist echt ne gute Anleitung.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 01.02.2006 - 18:34

Gerade das Proggi mal geladen und Dein Tut nachgearbeitet. Paßt! 5 Punkte von mir!

Portrait von Struwwelsuse
  • 30.01.2006 - 08:17

Danke für das Tut. Ohne hätte ich mich gar nicht dran getraut.

Portrait von Raversound20
  • 12.01.2006 - 15:52

danke für die einstiegshilfe!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.01.2006 - 15:25

juhu, ich habs kapiert.

Portrait von Intagli
  • 18.12.2005 - 16:57

Sehr guter Workshop,man kann sich so sehr gut mit den Grundlagen vertraut machen Sehr Gut!!!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.12.2005 - 19:38

Hallo,<br>
gut gemachtes Tut. Ohne wäre ich wohl nicht zum Erfolg gekommen.<br>
Hier ist noch ein Link für eine Seite über Terragen. Ist nicht schlecht gemacht und ziemlich Informativ finde ich.<br><br>http://www.terraland.de/index2.htm<br><br><br>
Gruß Jens

Portrait von 2d4u
  • 04.12.2005 - 00:34

Danke,Danke,Danke,Danke,Danke!<br>
Suuuper Tut, ich hab als ich mir vorhin Terragen runtergeladen hab gebetet das es hier sowas gibt!

Mehr anzeigen

x
×
×