Anzeige
Tutorialbeschreibung

Winterlandschaft mit Terragen erstellen

Winterlandschaft mit Terragen erstellen

Eine nicht sehr aufwändige, aber schnell erstellte Winterlandschaft mit Terragen.

(Achtung lange Ladezeiten, da große Screeenshots)


Wie ihr euch Terragen runterladen und schon mal ein bisschen anschauen könnt, steht ja herrvoragend in dem anderen Tutorial, von mir nur soviel: Es lohnt sich.
Wir werden jetzt ein Bild mit Terragen machen, in dem wir die Einstellungen von oben nach unten durchgehen. Ich habe von jedem Fenster ein Screenshot erstellt und werde immer knapp was dazu sagen.


Bilder

Damit gehts los, dieses Fenster bekommt ihr wenn ihr beim Landscape-Fenster (Grüner Hügel) auf Generate Terrain klickt. Für unsere Schneelandschaft machen sich Wände recht gut, also wähle ich den Regler für Canyoning möglichst hoch.

Bilder

Da wir ja eine Felswand sehen wollen wählen wir die Sichtweise wie schon im anderen Tutorial von schwarz nach weis. Die Höhe der Kamera kann man falls sie einem nicht gefällt per z(alt) nachjustieren, nur muss man dann halt manchmal den Winkel (pitch) nachjustieren.

Bilder

Bei den Texturen muss man ausprobieren. Wenn man auf Open klickt und dann das Gras and Snow aus dem Terragen_Verzeichnis holt ist man schonmal recht gut bedient. Habe beim Snow Layer mal die Coverage hochgesetzt.

Generell folgendes zur Leichteren Orientierung:
Die "Surface Map" Liste funktioniert wie die Ebenenpalette in Photoshop, die Ebenenmasken wären die Einstellungen bei "Advanced Distribution" (links). Die wichtigsten Regler da sind die bei der geraden und der krummen Linie, die bei der geraden Ebene regelt zB ab welcher Höhe Schnee liegen soll, die bei der krummen ob zB am Hang Schnee sein soll. Dann ist die Coverage noch entscheidend. Wo überall Schnee liegt seht ihr dann in dem Viereckigen Fenster, das BTW die Landschaft von oben darstellt. Ein neuen Texturtyp macht man über "Add Child"

Bilder

Im Wasser-Fenster hab ich mal die Regler Roughness und Wave Size, sowie Wave Variation, Patch Size und Sharpness runter gesetzt um ein glatteres Wasser zu bekommen. Water Level knapp unter die z(alt)-Kamerahöhe setzen. Sollte sich die Höhe der Kamera (aufgrund eines Bugs)  nach dem Einstellen des Wassers verändern, einfach wieder numerisch korrigieren.

Bilder

So sieht mein Reflections Fenster aus, wenn ihr mit Reglern rumspielt gilt folgendes: Nach jedem Verschieben mit maximalen Details eine Vorschau rendern, damit es nachher keine bösen Überraschungen gibt und ihr verzweifelt die Bearbeiten-Rückgängig Taste sucht ;), die gibts nämlich nicht.


Bilder

Ganz wichtig: "Sub Surface", hier einfach die Voreinstellung "Frozen" per Klick nehmen.


Bilder

Die Wolken hab ich mal auf ein paar wenige Wölckchen beschränkt, einfach die 2 Regler links unten im Cloudscape Fenster und die zwei Regler im Generate Cloud"-Fenster etwas näher kennenlernen...

Bilder

Da ja so ein Bild einer Schneelandschaft etwas heller sein soll, hab ich die Regler etwas höher als die Defaults gewählt.

Bilder

Jetzt ist die Sonne dran, soll die Sonne direkt flach in den Blickwinkel scheinen, müsst ihr den Strich in linken Kreis entgegengesetzt zum Blickwinkel (rechter Kreis) wählen. Habe hier mal ein eher flachen Sonneneinfallswinkel gewählt.

Bilder

Für die Fortgeschrittenen Texturierer noch ein kleines Beispiel wie ich mir ein eigenes "Child" bei den Oberflächen gemacht hab. Das soll dem Bild einfach ein blaueren Stich auf dem Boden geben. Alles ab einer bestimmten "Slope" (siehe unten) wird mit einem halbtransparenten (Coverage) blau (Colour...) mit glatter Oberfläche (Bumpiness) versehen.


Bilder

So sieht mein Schnee Layer aus, wenn es interessiert. Beim Ausprobieren der Texturen einfach rumspielen und dann bei vollen Details im Vorschaufenster anschauen.

Nach Rendern in voller Größe (Image Size auf 1024!) und vollen Details sieht das bei mir so aus:
Bilder



Wer ein etwas gelungeneres Schneebild mit ein wenig PS-Nachbearbeitung sehen will, schaut sich dazu mal mein Galleriebild an:
http://www.psd-tutorials.de/modules.php?name=coppermine&file=displayimage&pos=-2092

Hoffe es sind jetzt nicht allzu lange Ladezeiten gewesen und ihr sein mitgekommen. Sonst macht doch einfach mal das Anfänger-Terragen Tutorial und versucht es nochmal. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung, über positives Feedback freu ich mich, für negatives halt ich auch gern den Kopf hin.

Euer 2d4u

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 03.03.2010 - 02:24

naja ok..
wenn man es so sieht das es gut erklärt ist, aber es gibt wirklich viels schönere tutorials das finale bild gefällt leider gar nicht..
auge zugedrückd und 3 sterne vergeben

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.03.2008 - 12:55

Hammer, klappt auch bei mir, weiter so!

Portrait von Puffel4you
  • 07.03.2008 - 15:50

blauuuuuuuuuuu ?????????????

Portrait von Hidideliho
  • 07.10.2007 - 14:33

Ganz nett... Aber bald kommt ja auch Terragen 2, mit dem man dann Wasserfälle und Felsüberhänge und noch viel mehr erzeugen kann...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 31.07.2007 - 02:42

naja sehr schön und echt sieht das ja nicht aus

Portrait von krishnag
  • 17.01.2007 - 21:12

Vielen Dank, hab' ich wieder was dazu gelernt
Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 21.12.2006 - 11:29

ist ja echt hammer! wusste nicht das es so eonfach ist

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 20.12.2006 - 18:17

NJa ich würde es nun wirklich eher nicht nach "winterlandschaft" taufen. Aber ansonnsten gut erklärt!
Gut das es ein ersatzt tutorial gibt :)

tut mir leid wegen des schlechten kommentars

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 06.12.2006 - 13:36

naja ne so toll ist das net aber für den aufwand

Portrait von Aimed
  • 28.04.2006 - 15:25

sorry, ist zwar einigermassen ok erklärt, aber das hat echt nix mit winter zu tun, da gibts echt schönere dinge

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 27.03.2006 - 19:59

Als Anfänger kann ich das noch nicht genau einordnen.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.03.2006 - 08:41

super workshop...
kann man nur empfehlen...
wirklich ausführlich beschrieben

Portrait von Axl79
  • 16.03.2006 - 05:57

Na ja, nicht so berauschend.

Portrait von 2d4u
  • 12.01.2006 - 15:58

Also, herhören! Es gibt für dieses Tutorial eine Ersatz-Version, da das hier nicht so gut gelungen ist:<br>
<br>
http://www.psd-tutorials.de/membertutorial638.html<br>
<br>
<br>
Hier ist ein Nachbearbeitungs-Tut:<br>
<br>
<br>
http://www.psd-tutorials.de/membertutorial640.html<br>
<br>
Gruß, 2d4u

Portrait von Raversound20
Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.01.2006 - 15:22

Etwas schwer, für mich jedenfalls.

Portrait von astkiefer
  • 18.12.2005 - 07:10

Winterlandschaft na ich weis nicht sieht nicht nach Winter aus

Portrait von Pseudo
  • 17.12.2005 - 11:27

Also ich arbeite selber mit Terragen und ich muss<br>
sagen, das dieses nicht wirklich einer<br>
winterlandschaft gleicht...<br>
<br>
tut mir leid...

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 17.12.2005 - 09:24

Tut mir leid, aber das ist für mich <i>keine</i> Winterlandschaft... Wenn du jetzt noch ein Tutorial für die Nachbearbeitung in PS machen könntest, wäre es perfekt!<br>
Aufgrund des Aufwandes: 3Pkt

x
×
×
teststefan