Anzeige
Tutorialbeschreibung

Winterlandschaft mit Terragen

Winterlandschaft mit Terragen

 

Hi!
In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, wie man mit Terragen eine schöne Winterlandschaft machen kann.
Hier eine  kurze Vorschau (Bildausschnitt):


Kurz zur Info, wenn ihr überhaupt nicht wisst, was Terragen überhaupt ist „Terragen ist ein 3D-Landschafts-Generator zum Erstellen fotorealistischer Grafiken.“ - Wikipedia
Ihr könnt es euch kostenlos herunterladen! Einfach bei Google schauen. Nun zum Tutorial. Ihr solltet erstmal das „Terragen-Basics“ Tutorial von antiarbusto machen, um die Grundschritte zu können (es ist wirklich nicht schwer).

Schritt 1:
Öffnet Terragen und klickt im Fenster „Landscape“ auf „Generate Terrain“. Es öffnet sich ein Fenster mit dem Namen „Terrain Genesis“. Bei dem macht ihr keine Änderungen bei den Einstellungen und klickt sofort auf „Generate Terrain“. Siehe Screenshot!

Bilder

Schritt 2:

Klickt, falls ihr Wasser in eurem Bild haben wollt (zum Beispiel einen Bergsee) auf „Water“. Es ist das 3. Icon von oben. Dort stellt ihr bei „Water Level“ auf 300m, ihr könnt dies natürlich jetzt oder auch später ändern. Dann klickt ihr auf „Update Maps“.

Schritt 3:
So nun geht es an den Schnee. Im Fenster „Landscape“ ist unten das „Surface map“. Bevor wir uns mühsam selbst unsere Oberfläche erstellen, können wir die vorgefertigten Oberflächen (Surfaces) benutzen. Klickt also auf „Open“.
Es erscheint ein Fenster, das normalerweise direkt im Stammverzeichnis ist. Wenn nicht müsst ihr logischerweise dahin navigieren. Standard: C://Programme/Terragen/.
Klickt nun auf „GrassAndSnow2.srf“ und danach auf Öffnen.
Nun haben wir aber Gras und Schnee. Wir wollen aber nur Schnee. Also löschen wir das Gras. Dazu „Grass“ markieren und auf Remove drücken.
Siehe Screenshot!

Bilder

Schritt 4:
So, nun haben wir unsere Landschaft fertig. Jetzt geht es darum, eine gute Kameraposition zu finden. Dazu klickt am besten im Fenster „Landscape“ auf die Terrainvorschau. Dann kommt ein neues Fenster mit einer größeren Ansicht.
Es dauert immer ein bischen, bis man die richtige Position gefunden hat. Zur Hilfe gibt es die Funktion „Render Preview“. Sie befindet sich im Fenster „Rendering Control“. Falls dieses Fenster nicht offen ist: klickt auf das Icon ganz oben. Hier solltet ihr jetzt bei den Balken „Details“ kanz nach rechts schieben, also viele Details.
Diese beiden Screens sollten dir helfen:

Bilder

Bilder

Schritt 5:
Nun noch genaueres zum Auswählen der Kameraposition.
Wenn man mit der Linken Maustaste ins Bild klickt, verschiebt sich der Standort der Kamera, wenn ihr mit der Rechten Maustaste ins Bild klickt, könnt ihr das Ziel der Kamera verändern.
Nachdem ihr eure „perfekte“ Kameraposition gefunden habt, seid ihr fertig und könnt euer Bild rendern.
Hier ist aber erstmal meine Kameraposition:

Bilder

Schritt 6:
Nun zum Rendern:
Es erklärt sich eigentlich von selbst, aber trotzdem hier die wichtigsten Schritte:
Im Fenster „Render Control“:
- „Land“, „Sky“ den Haken lassen
- „Detail“: ganz nach rechts
- Render Settings: kann man so lassen...
- „Image Size“: deine gewünschte Größe
Dann einfach auf „Render Image“ klicken. Warten bis das komplette Bild fertig gerendert ist, und dann abspeichern. Dazu auf „Save Image“. Terragen kann nur ins BMP-Format exportieren. Aufgrund der Größe empfiehlt es sich, das Bild ins JPG-Format zu konvertieren.

Schritt 7:
Hier ist mein Endbild

Bilder


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Das hochauflösende Texturenpaket

Du benötigst flächendeckende hochauflösende Versorgung? Bitte sehr! Über 1.000 Texturen - thematisch gegliedert, basierend auf Echtaufnahmen - warten auf dich. Nutze sie für dein nächstes Artwork und verleihe deiner Arbeit einen authentischen Charakter.

  • Einsetzbar für Flyer, 3D-Modelle, Website- und Grußkartenhintergründe
  • Texturgröße: 3000 x 3000 Pixel, im JPG-Format und nahtlos kachelbar
  • Bonus: 278 computergenerierte Texturen für Holz & Steine
  • Texturen können privat und auch in kommerziellen Kundenprojekten genutzt werden

Die Erfüllung deiner Wünsche! Über 4 GB Texturen für deine Bearbeitung in 2D-, 3D-, CAD- und Architekturanwendungen. Das füllt sich gut an!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von Chucky1984
  • 27.03.2012- 13:10

danke sehr ;) hat gut geklappt und macht echt Spass

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 30.09.2011- 12:59

Danke für das tolle Tuti.
Werd es mal in den nächsten Tagen probieren.

Portrait von Nobody7x
  • 04.01.2011- 09:52

Danke! Werde ich glöeich mal ausprobieren

Portrait von videom
  • 04.12.2010- 17:16

Das werd ich mir gleich mal runterladen!!!

Portrait von _Dusti_
  • 28.07.2010- 13:32

Sehr interessant, werde mich mal dransetzten.

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 07.03.2010- 10:42

Danke für diese Anleitung

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 03.03.2010- 02:28

schon besser als das letzte !!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 07.02.2010- 14:10

gutes tut! danke sehr
würde gern noch mehr tuts zu terragen sehen...hab bissl wenig lust mich da selbst durch zu beißen ;)

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 17.10.2009- 13:15

guter Landschaftsgenerator

Portrait von Coolpics
  • 26.09.2009- 09:41

Da hab ich ja ein geiles neues Programm entdeckt. Danke!

Portrait von VinGee
  • 01.07.2009- 17:11

Ich bin ein Noobie bei Terragen, bin immer dankbar für solche Tutrial!

Portrait von Timmi205
  • 10.03.2009- 18:31

Hey du, richtig gut, danke, hat mir sehr geholfen...weißt du, was sehr lustig is? Ich war ma in Grönland un da hab ich was gesehn, das haargenau so aussah...komisch, oder?
Du könntest vllt auch no ma versuchen, nen Gletscher einzubaun...:)

Portrait von Daedalus2006
  • 02.03.2009- 21:31

Wirklich cool.
Vielen Dank!

Portrait von ava

ava

  • 20.11.2008- 10:12

das ist genau das, was ich gesucht habe, und es ist wunderbar nachzuarbeiten. gut gemacht!!

Portrait von FinestFlavour
  • 15.10.2008- 11:32

Super geschrieben und sehr übersichtlich... Danke

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 02.10.2008- 18:28

Ich find es für den Einstieg auch super. Anders als die meißten Tutorials(auch für Einsteiger), bei denen man die "grundliegenden Dinge" schon wissen muss, ist hier alles einfach erklärt!

Klasse!

Portrait von kawaiihotaru
  • 11.01.2008- 11:12

Für Einsteiger sicher geeignet und ne schöne Idee. Aber das Terrain an sich sieht grottig aus, viel zu unecht und grau. Hättest ein paar Layer drauflegen sollen, damit der Stein nicht so furchtbar grau aussieht. Und vielleicht den Schnee nicht bis ganz unten zum Wasser hinziehen...
Aber das ist alles Geschmackssache und wäre ne tolle Idee für ein weiteres Tutorial! ;)

Portrait von Yashiro
  • 19.12.2007- 17:45

Super TuT. Danke! Hat mir für den Eintieg sehr geholfen.

Portrait von AoLiFu
  • 02.10.2007- 23:19

Schön erklärt! Schönes Bild!

Portrait von andi_omsen
  • 18.09.2007- 09:18

Ist ja echt super. sieht top aus. und so schwer ist es auch nicht



Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×