Anzeige
Tutorialbeschreibung

Photoshop Glow Effect mit AfterEffects

Photoshop Glow Effect mit AfterEffects

Teil 1: Hintergrund

Schritt 1

Erstellt eine neue Komposition (Bild1) und nennt sie Hintergrund. Die Framerate sollte natürlich 25 sein und nicht wie auf dem Bild unten.

Bilder

Bild 1

Wir fügen eine Farbfläche hinzu => Wie Kompositionsgröße => Farbe ist egal.

Schritt 2

Effekt für Farbfläche => Generieren => Verlauf (Bild 2)          orange= # EB6D10

Bilder

Bild 2


Schritt 3

Farbfläche duplizieren => Ebenenmodus > Farbig abwedeln.
Erstellt noch eine Einstellungsebene über Ebene > Neu > Einstellungen (Bild 3)
Effekt für die Einstellungsebene => Effekt > Weich+Scharfzeichnen >Schneller Weichzeichner,Stärke = 40

Bilder

Bild 3

Schritt 4 Fraktale +CC Vektor

Der organische Look erstellen wir mit den Effekten > fraktale Störungen + CC Vektor.
Wir verschachteln zuerst die Hintergrund Komposition im Projekt Fenster.
Im Projekt Fenster ziehen wir einfach die Hintergrund Komposition auf das "Eine neue Komposition erstellen" Icon.
Diese neue Komposition heißt nun "Hintergrund 2", belassen wir auch so. ( vgl.Bild 6)

Schritt 5

In der eben erstellten Komposition erstellen wir eine Farbfläche  > nennen sie" fraktale+CC Vektor" > wie Kompositionsgrösse > Farbe ist egal<liegt auf Ebene 1.

Effekt=>Fraktale Störungen ( Bild 4).Unter Transformieren stellt noch folgende Werte ein=> Skalierungsbreite = 157+Skalierungshöhe = 107.
Setzt 2 Keyframes für den Parameter Evolution.
1.KF hat den Wert 0 und ist am Anfang der Komposition .
2.KF hat den Wert 360° und ist am Schluss der Komposition.
Unter Transformieren stellt noch folgende Werte ein=> Skalierungsbreite = 157+Skalierungshöhe = 107

Bilder

Bild 4

Effekt=>CC Vector Blur (Bild 5 ), keine KF.
Das ganze sollte nun so aussehen ( Bild 6 ).Ebenenmodus der Farbfläche ist "ineinander kopieren".

Bilder

Bild 5

Bilder

Bild 6


Teil 2: Textanimation

Schritt 1

In der "Hintergrund 2" Komposition erstellen wir eine Textebene.In diesem Bsp. verwende ich den Text <Glow Effekt with Ae>.
Wendet auf den Text die Animationsvorgabe "Windrädchen"(Pinwheel)an.
Startet dazu Bridge =>Animation>Vorgabe durchsuchen.
Öffnet den Ordner Text > Kurven+Wirbel(Curves and Spins) > Windrädchen (Pinwheel).

Schritt 2

Zusätzlich zur Animationsvorgabe habe ich noch den Laufweitenbetrag  animiert.( Bild 1 ) Der Text soll sich gegen Ende zusammenstauchen.(gif A)
Bilder

gif A

Dupliziert die Textebene 2x > Aktiviert Motion Blur für alle drei Textebenen und für die Komposition selber.Vor dem duplizieren verschiebt zuerst die Keyframes wo ihr sie möchtet.Ihr bestimmt wann die Animation losgeht.
Wir haben jetzt also 3 gleiche Textebenen.Deaktiviert die ersten beiden Textebenen für den Moment und tarnt sie auch gleich.(Bild 1)
ihr habt jetzt also nur die Textebene auf Ebene 3 aktiv!!!! ( Bild 1 ). Ebenenmodus auf Strahlendes Licht
So diese Textanimation ist soweit fertig für den Moment.

Bilder

Bild 1

Schritt 3

Aktiviert die Textebene auf Ebene 2.
Benennt sie um in "Glow Effekt letter".
Mit dieser Textebene wollen wir ein Leuchten hinter der Animationsvorgabe erreichen.
Hier zuerst mal das Ergebnis von Ebene 2.Lasst euch nicht verunsichern,es ist ein loop.(gif 1 )
In Ae geht die Animation nur einmal von links nach rechts und wieder zurück.
Bilder

gif 1

So wird es gemacht.
Wendet zuerst die Effekte Richtungsunschärfe+Leuchten an (Bild 5 )

Bilder

Bild 5

Ergebnis von diesen beiden Effekten( Bild 6 )

Bilder

Bild 6

So, jetzt geht es eigentlich nur mehr darum eine Maske so zu animieren, das sie  der Animationsvorgabe folgt.
 Verschiebt den Anfangspunkt der Ebene da, wo der erste Buchstabe sichtbar wird.(Bild 4 )
Erstellt eine Maske (Bild 4 ) und animiert die Maskenform so, das die Maske eben der Animationsvorgabe folgt und wieder zurück.

Bilder

Bild 4

Ebenenmodus auf Addieren (Bild 5 )

Bilder

Bild 5

Hier nocheinmal das Ergebnis von Ebene 2 (gif 1)
Bilder


Schritt 4

Nun aktivieren wir noch die Textebene auf Ebene 1.
Kopiert die beiden Effekte (Richtungsunschärfe + Leuchten) von Ebene 2 und fügt sie hier ein.
Fügt noch der Effekt > Lineare Blende hinzu.
Animiert die Blende so das sie der Animation der Ebene 2 folgt

Ergebnis von Ebene 1 + 2 (gif 2)
Bilder

gif 2

Ergebnis von Ebene 1+2+3 ( gif 123)
Bilder

gif 123


Die Zeitleiste sieht nun so aus ( Bild 6 )
Jetzt trinken wir zuerst mal ein Schluck, gluuuglug gluuuuglug.

Bilder

Bild 6


Teil 3: Strichanimation

Schritt 1

Farbfläche erstellen > wie Kompositiongröße>Farbe ist egal > Name= Strich r.
Zeichnet euch eine Maske nach Wunsch.Ihr könnt natürlich auch zuerst ein paar Hilfslinien erstellen.( Bild 1 )

Bilder

Bild 1

Wendet den Effekt > Malen animieren an > kopiert die Maskenform und fügt sie in  den Malen animieren-Positions - Parameter ein
Der Strich sollte nun der Maske folgen.Animiert noch die Breite (Bild 2 )

Bilder

Bild 2

Effekt > Leuchten ( Bild 3)>orange=#E97503

Bilder

Bild 3

Wenn ihr zufrieden seit,dupliziert diese Ebene und wendet die Animationsvorgabe Flop an.Flop spiegelt die Ebene.
Findet ihr in Bridge unter Bild-Dienstprogramme.
So, fertig ist das ganze. ( Bild 4 )

Bilder

Bild 4

Bilder


Happy aftereffecting :-)

Nächstes mögliche Tutorial :Integration C4D +Ae an diesem Beispiel
www.zshare.net/video/5943525b66d67f/

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von jraschid
  • 13.04.2014 - 03:18

Echt Spitze...
Als Anfänger nicht ganz leicht nachzuvollziehen aber mit etwas "Spielerei" dann doch kein Problem...
Vielen dank
j

Portrait von Martin_71
  • 28.05.2012 - 09:38

Ein gelungenes Totorial. Einfach zu verstehen dass aber die verschiedenen Möglichkeiten von Ae gelungen einbindet.

Portrait von sunnysan
  • 30.01.2012 - 15:35

Tolles Tutorial, sehr empfehlenswert!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 28.10.2011 - 10:04

Super Tutorial und auch für Anfänger (wie mich) ohne Weiteres umsetzbar. Vielen Dank!!

Portrait von loggo
  • 24.04.2011 - 16:29

Danke hat super Funktioniert.

Ps man kann es auch für andere sachen verwenden ;-)

Portrait von fokuswerbung
  • 09.01.2011 - 20:13

Klasse! Werde ich gleich mal nachbauen....

Portrait von Maik_U2
  • 22.12.2010 - 19:17

-gutes Tutorial, werde es gleich mal ausprobieren, habe damit vor ein Intro zu machen

Portrait von the_mr
  • 23.11.2010 - 17:43

genial! Mein zweites tut und bin schon begeistert von diesem Forum! Weiter so!
und noch was: Danke danke danke! ;-)

Portrait von maxi91
  • 17.11.2010 - 19:38

Sorry aber das ist meiner Meinung nach zu ungenau beschrieben (für mich als Anfänger).

Portrait von Jades
  • 25.10.2010 - 14:16

sehr schöner glow effekt super gemacht vielen dank

Portrait von photoheini
  • 17.10.2010 - 14:09

Gut erklärtes Tutorial auch für mich als Anfänger weiter so!

Portrait von Atzin
  • 29.09.2010 - 07:52

Sehr schön, hat super geklappt

Portrait von Nicolas1904
  • 06.09.2010 - 17:52

super up danke hat mir weiter geholfen

Portrait von janedde
  • 05.09.2010 - 19:32

hat funktioniert. Super Sache. Hatte nur ein paar marginale "Probleme" Effekten.

Portrait von melka75
  • 31.08.2010 - 01:57

merci pour tous ces tutorial

Portrait von lifetime2b
  • 02.08.2010 - 15:51

das ist sehr gut und übersichtlich aufgezeigt

Portrait von Ehlaya
  • 07.06.2010 - 18:53

Vielen Dank für dieses schöne Tutorial. Mit ein bisschen rumsuchen auch für CS4 wunderbar geeignet.

Portrait von kuki1985
  • 25.05.2010 - 18:37

Sehr geil danke, wenn die tuts nicht wären dann wäre ich verloren. ;-)

Portrait von desendar
  • 18.05.2010 - 17:18

Super gut! Wieder viele neue wertvolle Hinweise erhalten. Vielen Dank!

Portrait von cogage
  • 14.05.2010 - 22:50

leider sehr Anspruchsvoll

x
×
×