Anzeige
Tutorialbeschreibung

Tipps und Tricks zur Animation in After Effects: Ebenen verstecken

Tipps und Tricks zur Animation in After Effects: Ebenen verstecken

Oft gehen After-Effects-Projekte von Hand zu Hand und bspw. vom Rigger zum Animator oder vom Template-Ersteller zum Benutzer. Diese sollen sich aber unter Umständen nicht mit allen Parts des Projekts beschäftigen müssen, weswegen ich euch hier gerne zeigen möchte, wie man ein Projekt "idiotensicher" macht :-)
 

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Animation in After Effects: Dein Einsteiger-Tutorial - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von clouddanzing
  • 17.12.2017 - 00:30

Vielen Dank für das Video !

Portrait von psd_lob
  • 27.03.2016 - 14:40

Weiter so! Besten Dank für die gute Darstellung!



"Ergänzung"
damit die Sache sehr schön abgerundet wird:

» eine sinnvolle Nummerierung der schriftlichen und bebilderten Darstellung, d. h. eine SCHRITT-FÜR-SCHRITT Beschriftung, wie Du sie schon einmal gemacht hattest, wäre nicht verkehrt ..;)

Idealerweise:
» Bild mit eine Zahl versehen.
» Sodann Bild-Zahl mit Schritt-Zahl abgleichen & synchron halten. Z. Bsp.:
- SCHRITT (Nummer XY ...) dann
- ERKLÄRUNG (...) abschließend
- BILD-Darstellung (mit einer Zahl).

Diese Vorgehensweise wiederholt sich dann wieder von vorne bei/mit dem nächsten Schritt ..;)



Portrait von bayerlw
  • 27.03.2016 - 14:16

Danke für das Tutorial! Ganz liebe Ostergrüße

Portrait von Caesarion2004
  • 27.03.2016 - 14:15

Vielen Dank für das informative Video.

Portrait von bariton
  • 27.03.2016 - 12:43

Danke für das Tutorial.

Portrait von MARIA52
  • 27.03.2016 - 12:02

Danke für das Tutorial.

Portrait von pallasathena
  • 27.03.2016 - 11:57

und immer wieder staune ich ... danke!

hm, Dineria, die Ausdrücke, die Du da verwendest, lese ich zum ersten Mal ..... was is ein ShyGuy? Und was ein Rig?

Portrait von Dineria
  • 27.03.2016 - 13:38

Als ShyGuy wird hier der Verstecken-Button bezeichnet - gibt aber auch ShyGuys bei Super Mario... ;-) Mit einem Rig kann man z.B. Figuren dermaßen ausstatten, dass sie leicht animierbar sind, also hier wird ja nur eine Ebene bewegt und die Pupillen der Augen folgen dieser Bewegung! Im 3D-Bereich erreicht man das z.B. durch Parenting oder Joints und Controller-Objekte...

Portrait von renate_C
  • 27.03.2016 - 11:49

Ich bedanke mich für dieses interessante Videotraining.

Portrait von arko2013
  • 27.03.2016 - 11:32

Vielen Dank für das interessante Tutorial.

Portrait von kantate
  • 27.03.2016 - 11:31

Danke für das Video-Tutorial

Portrait von fe_web
  • 27.03.2016 - 11:16

Danke für das Tutorial - MfG

Portrait von Dineria
  • 27.03.2016 - 11:08

Danke, jetzt weiß ich, warum diese Figuren "little idiot" heißen! ;-) (ShyGuys sehen doch anders aus... ^_^) Wäre cool, wenn Du uns auch mal zeigst, wie man solch ein Rig aufsetzt! :-)

x
×
×