Anzeige
Tutorialbeschreibung

After Effects: Plug-in Trapcode 3D Stroke (1/5) – Bedienweise

After Effects: Plug-in Trapcode 3D Stroke (1/5) – Bedienweise

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Wellenbrecher1963
  • 19.06.2017 - 20:05

ja, die RedGigat Tools sind schon gigantisch und ich denke, wenn man das Bundel kauft - klar wird man fast einen Tausender los - aber der Kunde wird es einem wieder finanziell danken. Die Effekte zu generieren scheinen mit RG unendlich zu sein. Nutzt man dann noch eine Auswahl an Tools von VideoCopilot.net, dann ist man schon gut aufgestellt und kann der Fantasie freien Lauf lassen. Ich persönlich nutze Shine und Stroke und von VC den Lense Flair, Head-Destroit und die Explosionstools. Damit lassen sich schon eindrucksvolle Produktwerbespots aufstellen.

Ich freue mich schon auf die folgenden Teile des Videotrainings ...

Portrait von Caesarion2004
  • 19.06.2017 - 18:47

Vielen Dank für das informative Videotraining.

Portrait von Achim_Mihca
  • 19.06.2017 - 18:28

Vielen Dank für den weiteren Teil.

Portrait von MARIA52
  • 19.06.2017 - 18:15

Danke für das Video.

Portrait von yimmi
  • 19.06.2017 - 18:08

Danke für die Fortsetzung.

Portrait von fe_web
  • 19.06.2017 - 17:06

Danke für diese neue Serie der Trapcode-Familie. Diese Plug-ins sind echte Klasse.

x
×
×