Anzeige
Tutorialbeschreibung

Neues in der Creative Cloud: After Effects CC 2018 (Oktober 2017) – Unterstützung für Team Projects 1.0

Neues in der Creative Cloud: After Effects CC 2018 (Oktober 2017) – Unterstützung für Team Projects 1.0

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Neues in der Creative Cloud: Dein Premiere Pro Update

Jetzt geht kein Premiere Pro Update mehr an dir vorbei. Wozu hat man die Creative Cloud, wenn man die regelmäßig nachgeschobenen Funktionen nicht nutzt? Genau das hat sich auch Peter Leopold gefragt. Das Ergebnis: Wenn Adobe ein Premiere Pro Update liefert, bespricht der Motion-Designer für dich die neuen Features in praxisnahen Video-Tutorials. So erfährst du anhand konkreter Anwendungsbeispiele, was dir die eher langweiligen „Das-ist-neu-Listen“ in deiner Arbeit mit Premiere Pro CC tatsächlich bringen.

  • Neue Funktionen in Premiere Pro praktisch erklärt, sobald sie zur Verfügung stehen
  • Ziehe aus jedem Cloud-Update direkten Nutzen für deine Videobearbeitung
  • Spar dir Zeit und Sucherei und erfahre, wo sich die neuen Tools verbergen und wie es sich auf deine Videoproduktion auswirkt
  • Von Peter Leopold, einem erfahrenen Motion-Designer, der für dich die Cloud im Auge behält
  • Momentan enthält das über 11-stündige Training 84 Lektionen, inklusive der Betrachtungen zum Update vom April 2018, Version Premiere Pro 12.1/12.1.1 (CC 2018)

„Kamera ab und Action“ heißt es in diesem Training immer dann, wenn Adobe Neuerungen liefert. So entstehen kurzerhand Video-Tutorials, mit denen du auch künftig ein Premiere Pro-Pro bleibst.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von kw513143
  • 26.01.2018 - 22:28

Ich sage Danke in "einer Zeile.

Portrait von Pete4k
  • 25.01.2018 - 12:13

Freut mich, dass euch das Training wieder zugesagt hat.

Portrait von psd_lob
  • 25.01.2018 - 17:45

… immer: ein gutes Zeichen, wenn der Tutor ein Lebenszeichen von sich gibt …;-))
Auch dann, wenn viele der nichtssagenden und inhaltsleeren "Danksagungen" dazu nicht gerade und unbedingt einladen!

Portrait von psd_lob
  • 24.01.2018 - 18:17

Fürs Teilen:
Besten Danke !

Zum Tut:
» Wie gewohnt; zuversichtliche, gekonnte, fundierte, unaufgeregte und professionelle Darstellung!
» Tut kann auch als Anschauungsmaterial betrachtet werden, wie ein Tut erstellt werden kann!!


---------
EHRLICHE Auseinandersetzung mit der Kommentierung könnte nicht schaden. Auch auf langer Hinsicht!!!

Für die dauer-und-reflexartige nichts-sagende Kommentierung mancher. Mit:

Klasse!
Super!
Danke!
Vielen Dank!
Danke für das Video.
Danke für das Tutorial.
Danke für die Fortsetzung. Etc.

Wird nicht im GERINGSTEN etwas erreicht !!!

Werde ich dem Tut damit gerecht??? - Wohl kaum !!!
Für die 5-Punkte-Generierung reich dagegen allemal.



psd_lob
Fußvolk


.

Portrait von alply
  • 24.01.2018 - 17:29

Vielen Dank für das Video :)

Portrait von Achim_Mihca
Portrait von mrfreaker
  • 24.01.2018 - 16:45

vielen Dank für dein Tutorial

Portrait von Widdersdorf
  • 24.01.2018 - 16:15

Danke für das Tutorial.

Portrait von Clausthaler
  • 24.01.2018 - 15:39

Vielen Dank für das Video.
(Jetzt geh ich auch auf Punktejagd) :-(

Portrait von psd_lob
  • 24.01.2018 - 18:19

… dabei imaa un ordenlisch bedanken net vergessen …;-))

Portrait von MARIA52
  • 24.01.2018 - 15:20

Danke für das Video.

Portrait von feweb57
  • 24.01.2018 - 15:15

Klasse gemacht! Danke

Portrait von yimmi
  • 24.01.2018 - 15:09

Danke!

x
×
×