Anzeige
Tutorialbeschreibung

Text an einem Pfad entlang bewegen

Text an einem Pfad entlang bewegen

Beschreibung: In dem Tut soll erlernt werden einen Text von Links nach Rechts anhand eines Pfades bewegt zu werden. Und ein Hintergrundbild einzufügen.


1. Komposition/ Neue Komposition

2. Es öffnet sich ein Fenster, in diesem Fenster kann man unter anderem die Dauer der Animation einstellen. Ganz unten stelle bitte die Dauer auf 10 Sekunden und bestätige mit okay.

Bilder

3. Wenn AfterEffects das erste Mal genutzt wird, so kann es sein das sich Fenster überlappen. Bringe dann erst einmal eine persönliche Ordnung in deine Oberfläche.

Bilder

4. Beim arbeiten kann man nervige Fenster auch kurzfristig durch drücken der Tab-Taste aus und einblenden. (Fehlende Fenster kann man über Ansicht einblenden)

5. Klicke das Textwerkzeug (T) an. Und klicke dann in die Komposition.

6. Nun kannst du hier einen Text schreiben und diesen anhand des Fensters Zeichen verändern (in Größe, Farbe, Schriftart, usw – nicht vergessen den Text zu markieren Strg+A)

Bilder

7. Wenn du den Text verschieben möchtest, lege dein Werkzeug weg. Indem du den schwarzen Pfeil in der Werkzeugleiste anklickst. Und verschiebe den Text.

8. Klicke nun das Zeichenstift-Werkzeug an oder tippe einmal auf die G-Taste. Blende nun alle nervigen Fenster aus (Tab-Taste)und vergrößere deine Komposition in die Breite

9. Nun musst du einen Pfad erstellen. Du fängst damit außerhalb deiner eigentlichen Komposition an, sprich du fängst im grauen Bereich damit an. Linke Maustaste drücken, festhalten und etwas ziehen (dadurch entstehen die Kurven) und loslassen. Das ganze machst du etwa 3 bis 5 mal. (Hinweis: Falls es nicht geht, halte die STRG Taste gedrückt und klicke einmal dein Text an und lasse dann wieder die STRG Taste los, dann war der Text nicht markiert)

Bilder

10. Blende alle Fenster wieder mit der Tab-Taste ein. Und lege dein Werkzeug weg. Indem du auf den schwarzen Pfeil deiner Werkzeugleiste klickst.

11. Nun kannst du einzelne Punkte anklicken und diese verschieben. Oder auch die Kurven noch anpassen. Das kannst du auch jederzeit während der Textanimation angleichen.

12. Gehe nun auf deine Zeitleiste und klicke auf die erste Ebene, diese trägt den Namen deines Textes. Vor diesem Namen klickst du auf die kleine weiße Pfeilspitze. Dann klickst du vor dem WORT Text auf die kleine weiße Pfeilspitze. Und vor dem Wort Pfadoptionen auch noch einmal auf die kleine Pfeilspitze. Rechts davon wählst du anstatt Ohne Maske1 aus.

Bilder

13. Da wir nun die Position animieren möchten. Klickst du nehmen Animieren auf die schwarze kleine Pfeilspitze und wählst dort Position aus.

Bilder

14. Vergewissere Dich, dass eine Zeitleiste bei 0 Sekunden anfängt, falls nicht schiebe den Zeitleistenregler auf 0Sekunden. Klicke vor dem Wort Position auf das Symbol der Stoppuhr. Damit setzt du den Startpunkt deiner Animation. Hier nennt man das Keyframe.

Bilder

15.Wir wollen unser Wort von Rechts reinlaufen lassen und links rauslaufen lassen.  Neben dem Wort Position befinden sich zwei Zahlenwerte: 0,0 und 0,0. Gehe mit der Maus auf den ersten Zahlenwert ohne zu klicken bis der Mauszeiger sich verändert (Doppelte Pfeilspitze) Und halte dann die linke Maustaste gedrückt und ziehe diese ein Stück nach Rechts und lass die Maustaste wieder los. Wiederhole dieses solange bis der Text aus dem Bild nach Rechts verschwindet. (Mit dem zweiten Zahlenwert kannst du die vertikale Textposition ändern)

Bilder

16. Gehe nun in deiner Zeitleiste auf 10 Sekunden. Gehe mit der Maus auf den ersten Zahlenwert hinter dem Wort Position ohne zu klicken bis der Mauszeiger sich verändert (Doppelte Pfeilspitze) Und halte dann die linke Maustaste gedrückt und ziehe diese ein Stück nach Links und lass die Maustaste wieder los. Wiederhole dieses solange bis der Text aus dem Bild nach Links verschwindet. (Mit dem zweiten Zahlenwert kannst du die vertikale Textposition ändern)

17. Nun kannst du dir die Textanimation ansehen. Blende alle Fenster wieder ein durch die Tab-Taste. Und spiele deine Textanimation über das Fenster Zeitleistensteuerung ab. Du kannst nun an jeder Stelle durch ziehen des Pfades die Textanimation verändern.

Bilder

18. Wir wollen noch einen Hintergrund einfügen. Dazu klickst du mit der rechten Maustaste auf dein Projektfenster. Importieren/Datei. Und wählst dir eine Bilddatei aus und öffnest diese.

Bilder

19. Klicke das geöffnete Bild in deinem Projektfenster an und ziehe es mit gedrückter Maustaste auf deine Komposition. Und passe es durch vergrößern oder verkleinern an deiner Komposition an.

Bilder

20. Und wechsle durch ziehen zum Schluss noch die Ebenen.

Bilder

21. Speichern: Datei/ Exportieren/SWF


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von photoheini
  • 16.10.2010 - 15:17

Wirlich hilfreiches Tutorial für den Anfang.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 28.08.2010 - 13:14

Für Anfänger sicherlich hilfreich....

Portrait von emretoptan
  • 22.12.2009 - 11:42

Interessant, schön gemacht. Perfekt für Anfänger!

Portrait von WEST
  • 15.09.2009 - 21:05

Interessant, bin gerade dabei mich einzuarbeiten. Bin immer dankbar für solche tuts die einem schnell und einfach was erklären ;)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.01.2009 - 11:54

schönes tut. leicht verständlich

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 07.07.2008 - 19:45

Für mich als Anfänger sehr gut! Danke

Portrait von Kartoon
  • 14.05.2008 - 20:21

Gab ein paar Verständnissprobleme aber die lagen nur daran das ich zu schnell zu viel wollte, wirklich gutes Tut und nur zu empfehlen. Für den ersten Schritt genau richtig :)!

5*

mfg Kartoon

Portrait von i-borg
  • 01.01.2008 - 18:37

Gesucht - gefunden...
Danke!

Portrait von Gallagalla
  • 27.11.2007 - 18:37

Danke... hat mir sehr geholfen ;-)

Portrait von Gallagalla
  • 27.11.2007 - 18:37

Danke... hat mir sehr geholfen ;-)

Portrait von youngdog
  • 25.11.2007 - 20:33

Thx für mich gut verständlich

Portrait von bobbystoffers
  • 14.11.2007 - 23:29

Hat mir geholfen, vielen Dank!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 09.06.2007 - 09:37

Interessant,

bin gerade dabei mich einzuarbeiten.

Bin immer dankbar für solche tuts

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 23.03.2007 - 17:36

Danke,
konnte so ein zwei neue Dinge brauchen.

Portrait von lippl
  • 26.02.2007 - 18:33

hey ho,
ähm kennt jemand ein patch für adobe after effects 6.5, zum sprache von englisch auf deutsch zu ändern?? ich blick auf englisch irgndwie nicht mehr durch, und es würde einiges erleichtern schließlich hat der der das tut gemacht hat auch eine deutsch version=((
thx^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.02.2007 - 16:34

Ich sauge gerade alles auf, was ich zu diesem Thema bekommen kann - Danke

Portrait von lippl
  • 26.02.2007 - 18:31

hey ho,

ähm kennt jemand ein patch für adobe after effects 6.5, zum sprache von englisch auf deutsch zu ändern??
ich blick auf englisch irgndwie nicht mehr durch, und es würde einiges erleichtern schließlich hat der der das tut gemacht hat auch eine deutsch version=((
thx^^

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 14.02.2007 - 18:57

gutes tutorial, verständlich, so sollte es sein

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.02.2007 - 09:37

sehr gut hat mir Total weitergeholfen Tipp an alle die ein Gif-Bild daraus machen wolln das geht!!
mit dem .swf zu .gif converter googlt mal!
auch in der neuen version hatte ich keine probs!

mfg

Portrait von BibboSC
  • 30.01.2007 - 21:00

Sehr schön aber leider nicht mehr zeitgerecht ! Beim neuen After effects gehts ein klein wenig anders...

x
×
×