Anzeige
Tutorialbeschreibung

Premiere Pro CS6 - Blenden

Premiere Pro CS6 - Blenden

Mit Blenden können Filme aufgewertet, aber auch verschlimmbessert werden. Was bei dem Einsatz von Blenden zu beachten sein sollte und wie man in Premiere Pro überhaupt mit diesem Werkzeug arbeitet, erkläre ich in diesem Video-Training.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Premiere Pro-Video-Training - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Rudi.K
  • 09.10.2016 - 17:52

Vielen Dank für das Video.

Portrait von fitschu
  • 30.09.2015 - 12:26

Tolles Video, wie jedes aus dieser Reihe. Hilft mit Bern Kennen von Premiere extrem viel weiter

Portrait von Thomas_
  • 17.04.2013 - 15:34

Danke für deine Informationen

Portrait von Perseus10
  • 25.02.2013 - 19:55

prima Ergänzung zur DVD

Portrait von LittleChris
  • 19.02.2013 - 19:29

Danke für das Video.....das Wort ....verschlimmbessern .... trifft es genau.Das wird mein Wort des Jahres werden !!!

Portrait von Dineria
  • 19.02.2013 - 17:51

Danke für das Video - interessant, was es scheinbar alles an Blenden gibt, auch wenn das meiste wohl mehr Spielkram ist... ;-) Mit Deinem Vorwort hast Du natürlich sicher kein Unrecht, wobei wir aber auch gelernt haben, man solle Blenden wie in einem Text verwenden:
Punkt = harter Schnitt
Absatz = Überblendung
Kapitel = Ausblendung
Aber das ist sicher wie mit dem Goldenen Schnitt: Schön, aber nicht verpflichtend... :-)

Portrait von KlugerEilter
Portrait von FranMu
  • 19.02.2013 - 16:58

Danke für das Video - na mal schauen, ob ich das auch hinbekomme :-)

Portrait von MARIA52
  • 19.02.2013 - 16:31

Ich bedanke mich herzlich für das Video-Totorial.
LG

Portrait von MicroSmurf
  • 19.02.2013 - 16:21

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Fanantik
  • 19.02.2013 - 16:10

Vielen Dank für das Video.

Portrait von wespe2008
  • 19.02.2013 - 15:48

Schon mal vorab ein Danke für das Tutorial, ob ich es erst nächste Woche anschauen kann!
Völlig richtig, dass man mit Blenden Videos verschlimmbessern kann, doch einige sog. Filmprofis dürfen auch mal ignoriert werden. Man schaue sich nur mal ein paar Beispiele der prämierten Filme der diesjährigen Berlinale an. Absolut schräg-klasse, was unter solchen und ähnlichen Aspekten eine Auszeichnung bekommt. Anscheinend dürfen sich nur Profis Schlampereien erlauben. ;)

Portrait von MaoMao
  • 19.02.2013 - 15:28

Vielen Dank für das Video.

Portrait von ninafee
  • 19.02.2013 - 15:24

Vielen Dank für das Video-Tut.

Portrait von Elbenzwilling
x
×
×