Anzeige
Tutorialbeschreibung

Bonus - Die Mercury Playback Engine mit jeder Grafikkarte nutzen

Bonus - Die Mercury Playback Engine mit jeder Grafikkarte nutzen

Die Mercury Playback Engine in Premiere Pro wurde innerhalb der letzen Jahre von Version zu Version immer besser, sodass es mittlerweile möglich ist, 90% der Arbeit in Premiere in Echtzeit zu erledigen. Sie lagert die Live-Verarbeitung während der Wiedergabe auf die Grafikkarte aus und entlastet somit den sonst vollkommen überforderten Prozessor - allerdings nur bei einer von Adobe gelisteten Grafikkarte im System. Wie ihr auch eure (nicht offiziell unterstützte) CUDA-fähige Grafikkarte beim Schneiden einsetzen könnt, erkläre ich in diesem kurzen Video-Training.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Premiere Pro-Video-Training - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: After Effects Templates: Text-Animationen für Lower Thirds und Titel

Mit diesen 40 After Effects Templates kannst du vollständig animierte Texteinblendungen für deine Lower Thirds oder Titel erstellen. Begleitet von hochwertiger Form und Farbigkeit transportierst du Namen von Personen, Orten und Firmen oder übermittelst eingängige Botschaften und Call-to-Actions. Die Templates eignen sich für umfangreiche Imagefilme und Reportagen ebenso wie für knappe, unterhaltende YouTube- oder Social-Media-Clips.

  • 40 Text-Animationen für deine Filme zur Anwendung in After Effects
  • Erstelle Lower Thirds, Titel-, Social-Media- und Textbox-Animationen mit In- und Out-Effekt
  • Für deine Corporate Animation: Passe Texte, Farben und Position an und füge die Inhalte in deine Videos ein

Mehr als bloße Einblendung! Mit diesen After Effects Templates kannst du deine eigene Animation erstellen. Damit (sich) jedes Wort bewegt!
 

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Casey Jones
  • 12.08.2013 - 05:11

Sehr gut! Funktioniert leider nicht mit Radeon-Karten

Portrait von LittleChris
  • 14.04.2013 - 21:43

Danke für das Video-Training.

Portrait von MicroSmurf
Portrait von copa2008
  • 15.12.2012 - 17:14

Danke: für den Download und den simplen Trick. Da muss man erst mal drauf kommen.

Portrait von Walter846
  • 15.12.2012 - 16:48

Danke für den Download.

Portrait von rufer2
  • 15.12.2012 - 16:41

Ein Super-Tipp! Aber höre bitte auf, Dich zu entschuldigen, weil Du ein Windows-System benutzt. Mac ist hier eher schlechter als besser.

Portrait von PhSn
  • 15.12.2012 - 17:20

Ich bin vollkommen überzeugter Windows-Nutzer :)
Ich entschuldige mich eher dafür, dass ich es leider nicht extra für die Mac-User da draußen auf einem Mac zeigen kann ;)

Portrait von johanna52
  • 15.12.2012 - 16:19

danke für das informative Video

Portrait von ninafee
  • 15.12.2012 - 16:01

Vielen Danke sehr interessant.

Portrait von mik01
  • 15.12.2012 - 15:36

Danke für den Tip. Sauber erklärt

Portrait von Quietisolation
  • 15.12.2012 - 15:22

Danke, Danke, DANKÖÖÖÖÖÖÖÖ!!!!!!!

Portrait von MaoMao
  • 15.12.2012 - 15:20

Danke für den interessanten Download.

Portrait von LadyLila
  • 15.12.2012 - 15:08

Sehr interessant, dankeschön!

x
×
×