Anzeige
Tutorialbeschreibung

NUKE für Einsteiger: 3D-Raum - Alembic-Daten

NUKE für Einsteiger: 3D-Raum - Alembic-Daten

Ähnlich wie FBX-Daten dient auch das Importieren und Verwerten von Alembic-Daten dem erweiterten Compositing. Der größte Unterschied zum FBX besteht darin, dass das Alembic-Format uns erlaubt, auch Simulationsdaten wie z.B. Wasseroberflächen aus dem 3D-Department zu exportieren und diesen Cache dann innerhalb von NUKE darzustellen, um eine noch konkretere Vorstellung davon zu bekommen, was in dem Shot passiert und es uns sogar erlaubt, Elemente auf diesen exportierten Cache zu projizieren.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: The Foundry NUKE für Einsteiger - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Kundentest
  • 16.06.2015 - 20:42

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von renate_C
  • 16.06.2015 - 16:48

Ich bedanke mich für das informative Video.

Portrait von arko2013
  • 16.06.2015 - 15:42

Besten Dank für das interessante Tutorialvideo.

Portrait von Caesarion2004
  • 16.06.2015 - 15:39

Vielen Dank für das interessante Video.

Portrait von MARIA52
  • 16.06.2015 - 15:38

Vielen Dank für das Video-Tutorial.

Portrait von Domingo
  • 16.06.2015 - 14:46

Vielen Dank.

Portrait von Ken_Barrow
  • 16.06.2015 - 14:31

Danke für den weiteren Teil!

Portrait von fe_web
  • 16.06.2015 - 14:00

Danke für diesen weiteren interessanten Teil der Tutorial-Reihe. MfG

Portrait von Dineria
  • 16.06.2015 - 13:52

Danke, hätte nicht gedacht, dass sich damit sogar Partikel im- & exportieren lassen... :-)

Portrait von lalelu44
  • 16.06.2015 - 13:40

Vielen Dank für das Tutorial! ;-)

x
×
×