Anzeige
Tutorialbeschreibung

Stacked Imaging: Zusammenfügen mehrerer Bilder

Stacked Imaging: Zusammenfügen mehrerer Bilder

In diesem Fotokurs behandelt Stefan Rasch das Thema Stacked Imaging, also das Zusammenfügen mehrerer Bilder zu einem finalen Ergebnisbild. Zudem stellt er die Software Helicon Focus vor.

Mit dieser Software und einem speziellen Makroschlitten namens "Stack Shot Rail" lässt sich die Bildschärfe im Makrobereich präzise steuern, indem ein Objekt mit verschiedenen Blendeneinstellungen mehrmals fotografiert wird, damit die Bilderstapel später zu einem einzigen Bild gerendert werden können. Das vorgestellte Programm berechnet dabei automatisch, wie viele Bilder erstellt werden müssen, um ein komplett scharfes Finalbild herauszubekommen.

Weitere Videos gibt es bei FotoTV. FotoTV ist das erste Web-TV, das sich ausschließlich dem Thema Fotografie widmet. FotoTV behandelt alle Facetten der Fotografie in Filmbeiträgen, die per Breitband-Internet gesehen werden können, d.h. Porträts berühmter Fotografen, Workshops, Tipps und Tricks etc. Das Programm wendet sich an Semi-Profis, Profis und interessierte Amateure. FotoTV bietet die weltweit größte Onlinebibliothek von Filmen zum Thema Fotografie.


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von psd_lob
  • 15.09.2017 - 04:07

Für das Teilen:
» Besten Dank!


Zum Tut:
» WOW! - WOW!
» Sehr sympathische und angenehme Aufbereitung und sehr gekonnt rübergebracht!
» SEHR Professionelle, durchdachte, logische und sehr gut vorbereitete Darstellung!

» Es hat mich einige Punkte gekostet, aber es war eindeutig jede Cent wert.
» Daher sehr zu empfehlen√√
» UNBEDINGT mehr davon!!

» Dank einige LEIDER viel zu wenige (da im Gegenzug viel zu viele Inhalt-leere Danksagungen hinterlegt werden) AUSSAGEKRÄFTIGE und sachliche Kommentare, konnte ich wagen und von meine Punkte einsetzten.

» Zudem kann auch das Tut als Anschauung für einige Autoren, die EWIG in den Kinderschuhen stecken, sehr gut fungieren!

Portrait von Kundentest
  • 15.07.2013 - 11:53

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von Karia
  • 05.06.2013 - 14:58

Supre, vielen dank.. es läd zwar noch, aber ich freu mich jetzt schon auf die Tipps. :) Lg

Portrait von RDFoto
  • 05.06.2013 - 14:50

Super Danke, hat zwar über 1 Std. Download gekostet , aber sehr interessant :-)

Portrait von Dineria
  • 05.06.2013 - 14:34

Danke, sehr toll gemachtes Video! Hast Du die dampfende (!) Kaffeetasse tatsächlich auch so fotografiert? :-)

Portrait von psd_lob
  • 15.09.2017 - 03:52

Deine Fragen hätte ich auch gerne beantwortet gesehen. Schade dass die Autoren selten bis gar nicht auf die Kommentare eingehen.

Portrait von psd_lob
  • 15.09.2017 - 03:55

Vlt. aber liegt es schlicht daran, dass zwar viele Danksagungen gibt aber leider mit sehr wenig Inhalt. So kann auch keine anständige und lebendige Unterhaltung entstehen.

Portrait von Silthi60
  • 05.06.2013 - 14:19

Vielen Dank für das sehr umfangreiche Video.

Portrait von Cherifa
  • 05.06.2013 - 14:16

Vielen Dank für dieses Video - viele liebe & sonnige Grüße

C.

Portrait von AnneRick
  • 05.06.2013 - 14:03

Vielen dank fur das Video.

Anne

Portrait von MicroSmurf
  • 05.06.2013 - 14:03

Vielen Dank für das Video.

Portrait von B00mer
  • 05.06.2013 - 14:02

Dies sah ich zum ersten mal. Danke dafür. Werde mir zusätzlich das Video von Pavel Kaplun raussuchen um zu sehen, wie es vielleicht auch ohne Helicon Focus zu machen geht. Dein Video ist sehr informativ und verständlich erklärt, so dass auch Anfänger gut experimentieren können. Ich stieß genau bei solchen Aufnahmen auch an den Rand meiner Möglichkeiten. Nun weiß ich, wo ich drehen muss. Lieben Dank!

Portrait von psd_lob
  • 15.09.2017 - 04:02

Diesen Aha-Effekt hatte ich auch.
Vor langer Zeit hatte ich mal eine keine Herausforderung: ich sollte für meinen Schwager ein Bohrer, den er vermarkten wollte, fotografieren. Seinerzeit hatte ich einem Profi Fotograf assistiert. Das Bild ist gut bis sehr gut geworden. Das Tiefen-schärfe-Problem aber konnte ich nicht bei-kommen. Also habe ich den Bohrer etwas quer gelegt. Mit dieser Technik wäre die Aufgabe gut zu bewältigen.

Portrait von wurstmoped
  • 05.06.2013 - 13:42

War für mich totales Neuland, aber überaus interessant. Herzlichen Dank!

Portrait von Elbenzwilling
  • 05.06.2013 - 12:55

Wow, vielen Dank für dieses tolle Video. Das ist wirklich sehr interessant gemacht.

Portrait von wespe2008
  • 05.06.2013 - 12:26

Wow, das war 'ne harte Nuss; war ein's der ganz dicken Tuts. Zur Sache: Ich will mich im Laufe des Herbstes intensiver mit der Makrofotografie auseinandersetzen und erhoffe mir hier einen speziellen Einblick. Von der Beschreibung her klingt es gut. Hab jetzt allerdings keine Zeit, es zu schauen. ++ Also, vorsorglich Danke für den Aufwand! (*Kann ja heut' Abend einen weiteren Kommentar schreiben.*) ;)

Portrait von wespe2008
  • 05.06.2013 - 20:54

(Ich antworte mir mal selbst, weil ich den Eintrag nicht mehr ändern kann ;) )
Vor allem für den Produktfotografen, im Studio, ist die Software und die in den 4 verwendeten Beispielen verwendete zusätzliche Hardware sicherlich ein MUST-HAVE (dt. musste haben). Die fotografischen Ergebnisse sind (für mich) ein Kracher, habe nichts daran auszusetzen. Besten Dank!
PS: Da es für mich doch eine Klasse zu hoch ist, ich damit weder Geld verdienen kann noch thematisch will, möchte ich doch meinen DOWNLOAD zurückschicken, weil ich ihn ungerechtfertigter Weise geholt habe. Wie geht das? :lol:

Portrait von psd_lob
  • 15.09.2017 - 04:05

Downloads zurückschicken, ist sehr lustig ..;-))

Der Rest allerdings ist sehr gut nachvollziehbar, da auch Meinerwenigkeit es ähnlich sieht!

Portrait von arnieparnie
  • 05.06.2013 - 12:13

Herzlichen Dank für dieses umfangreiche Video!!!

Portrait von Fanantik
  • 05.06.2013 - 12:06

Vielen Dank für das sehr gute video. hOT

x
×
×