Anzeige
Tutorialbeschreibung

Drohnenfotografie für Einsteiger – 14 Dual-Modus

Drohnenfotografie für Einsteiger – 14 Dual-Modus

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Drohnenfotografie für Einsteiger

Du möchtest durchstarten, aufsteigen und die Faszination der Luftfotografie selbst erleben? Ob für den privaten Spaß oder eine ernsthafte, berufliche Neuausrichtung – Drohnenpilot Benyamin Senkal führt in 18 Lektionen mit einer Stunde Video-Training erst alles Wissenswerte ins und schließlich auch dich aufs Feld, damit du abheben kannst. Entscheide dich für das passende Vehikel, indem du verschiedene Drohnen- und Kameratypen kennenlernst. Erfahre, was es für einen sicheren und rechtssicheren Flug zu beachten gilt. Und drehe auf keinen Fall an den Rotorblättern, bevor du dich nicht mit diesen Praxis-Tipps für einen gelungenen Start in die Drohnenfotografie auseinandergesetzt hast. Ein Fluggerät ist schließlich schnell erworben und Allerweltsaufnahmen sind fix gemacht – doch wirkliche Top-Ansichten entstehen nur, wenn du in luftigen Höhen mit klarer Sicht vorhersehbare Turbulenzen vermeidest!

  • 18 Lektionen in einer Stunde Video-Training zum Einstieg in die Drohnenfotografie
  • Technik: Worauf ist zu achten? Sicherheit: Was ist erlaubt? Praxistipps: Wie entstehen gute Bilder?
  • Von Benyamin Senkal, Spezialist für Luftaufnahmen, der dich zum Fliegen bringt

Überflieger statt Bruchpilot – nimm dir eine Flugstunde und richte deinen Blick mit profundem Know-how nach oben, um das Unten versiert und in atemberaubenden Bildern festzuhalten.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von yimmi
  • 25.01.2018- 08:30

Danke!

Portrait von franzg
  • 30.09.2017- 22:02

Vielen Dank.

Portrait von off

off

  • 31.01.2017- 12:36

Dankeschön.

Portrait von stubnitz
  • 28.01.2017- 10:38

Sehr schönes Equip­ment für 'Einsteiger'.

Portrait von psd_lob
  • 27.01.2017- 19:40

Für das Teilen:
» Dank!


Zum Tut:
» Selbstdarstellung? - Das muss jeder für sich entscheiden.
» 'Quasi' - wohin die Reise des 'Autors' geht, bleibt sein Geheimnis.
» Video-Tuts habe 'quasi' die Aufgabe zu demonstrieren, wie 'quasi' etwas funktioniert.
» Quasi 5:20 Minuten vergehen, bis quasi Drohne fliegt.
» Aufbaub- und Aufräumarbeiten könnten 'quasi' den Rezipienten erspart bleiben. Jene könnten 'quasi' nebenbei erwähnt werden.



Fazit:
» Interessant ist es 'quasi' schon, aber wenn es so weiter geht verschwindet 'quasi' meine Neugier.
» Vor einer Präsentation könnten einige Dinge 'wirklich' weggeschnitten werden, da jene für Demonstrationszwecke 'quasi' unnötig wären.
» Wenn schon die Mühe gemacht wird, könnte ein "was möchte ich für Lernzwecke darstellen" - ein Workflow also nicht schaden. Es erleichtert ungemein 'quasi' in JEDE Richtung, d. h. für Jeden.

» So finde ich es 'quasi' sehr schade um das spannende Thema.

Portrait von fe_web
  • 27.01.2017- 15:00

Vielen Dank für dieses weitere Video

Portrait von dirtiharri
  • 27.01.2017- 14:02

ich dachte, schlimmer geht’s nimmer, aber man ist ja lernfähig...

Nach vielen Gemeinplätzen (räumt die Sachen weg, damit ihr nicht über euren Koffer stolpert...) hieß es "schon" nach 3:31 Min: "gleich sind wir startklar"... das war dann allerdings erst nach insg. 5 Minuten (von 8) der Fall.

Irgendwann hieß es dann mal: "wir könnten hier automatisch fliegen, machen wir aber nicht, da wir uns hier im professionellen Bereich befinden..."

Drohnenfotografie für Einsteiger -- nee is klar... setzten, sechs, am Thema vorbei...

Ich frag mich wirklich, warum ich mir das immer noch antue... wahrscheinlich weil ich an der Thematik interessiert bin und immer noch hoffe, dass es mal besser wird und wirklich substantielle Informationen rüberkommen... ist aber wohl eher Wunschdenken... schade... vielleicht hätte man diese Thematik lieber interessierten Laien überlassen sollen...

Portrait von psd_lob
  • 27.01.2017- 19:47

Besten Dank für die sachliche, interessante und ehrliche Auseinandersetzung mit dem Tut.

Leider sind viel zu wenige Kommentatoren dieser Art.

Portrait von MARIA52
  • 27.01.2017- 13:56

Danke für das Video.

Portrait von Kundentest
  • 27.01.2017- 13:26

Herzlichen Dank für das Video.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×