Tutorialbeschreibung

Langzeitbelichtungen von A bis Z: 3.7 Langzeitbelichtung bei Nacht

Langzeitbelichtungen von A bis Z: 3.7 Langzeitbelichtung bei Nacht

Neben den Langzeitbelichtungen am Tag, für die wir natürlich unsere Graufilter brauchen, können auch sehr lange Belichtungszeiten selbst ohne Filter am Abend und in der Nacht erreicht werden. Dazu habe ich einmal den Standort gewechselt. Ich zeige dir noch ein paar Eindrücke von den Langzeitbelichtungen in der Dämmerung und deren Besonderheiten.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Langzeitbelichtungen von A bis Z - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Matthias52
  • 19.07.2019 - 08:50

Danke für das Tutorial !

Portrait von alply
  • 16.07.2019 - 12:39

Vielen Dank für das Tutorial :)

Portrait von susisnaomi
  • 15.07.2019 - 10:33

Sind wie immer gute Infos dabei, dafür vielen Dank. Nur das Wackeln des Bildes ist etwas anstrengend fürs Betrachten.

Portrait von Pauline
  • 15.07.2019 - 10:06

Nach dem obligatorischen 'Danke für das Tutorial' noch einige vielleicht hilfreiche Gedanken:
1. Anstatt den Weißabgleich an der Kamera zu ändern (hier würde ich bei 'automatisch' bleiben) wäre es m.E. hilfreich darauf hinzuweisen im Raw-Format zu fotografieren und den Weißabgleich in der späteren Bearbeitung durchzuführen. Das erspart das 'Probieren' bei der Aufnahme.
2. Bei Langzeitbelichtungen sollte 'Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung' eingeschaltet werden und das Rauschen gerade in den dunklen Bereich zu reduzieren, allerdings dauert das dann noch einmal genauso lange wie die eigentliche Belichtung.
3. Es wäre schön gewesen nicht nur das Kameradisplay abzufilmen sonden die Bilder dann auch detaillierter im Rawkonverter zu zeigen, auch einmal in das Bild hineinzuzoomen und kritische Bereiche im Bild aufzuzeigen.
4. Auch ist Blende 22 nicht das Allheilmittel um Blendensterne zu erzeugen, eine derart kleine Blendenöffnung kann (je nach Objektiv) zu einer Beugungsunschärfe führen. Etwas aufzublenden kann zu einem schärferen Gesamteindruck führen.

Portrait von figge
  • 15.07.2019 - 09:52

Vielen Dank!

Portrait von siku50
  • 15.07.2019 - 09:47

Hi Tobias,
immer wieder sehr gut erklärt.
Danke

Portrait von mrfreaker
  • 15.07.2019 - 09:22

vielen Dank für das Tutorial

Portrait von Tante55
  • 15.07.2019 - 08:51

Danke für das Tutorial

Portrait von yimmi
  • 15.07.2019 - 08:34

Danke!

Portrait von hemablu
  • 15.07.2019 - 08:24

Danke für das Tutorial.

Portrait von karl_4711
  • 15.07.2019 - 08:22

Danke für das Tutorial

Portrait von pesibo
  • 15.07.2019 - 08:20

Wieder was gelernt, danke, weiter so...!

Portrait von Pasci1013
  • 15.07.2019 - 08:12

Sehr kurze Häppchen immer, deine Tutorials...aber danke für diesen Teil...

Portrait von aloh47
  • 15.07.2019 - 08:03

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von alfred99
  • 15.07.2019 - 07:53

Danke für das Tutorial

Portrait von augustin99
  • 15.07.2019 - 07:17

Danke für das Tutorial

Portrait von MARIA52
  • 15.07.2019 - 07:16

Danke für das Tutorial.

Portrait von chi.cory
Portrait von anton99
  • 15.07.2019 - 06:57

Danke für das Tutorial

Portrait von Widdersdorf
  • 15.07.2019 - 06:57

Danke für das Tutorial.

x
×
×