Anzeige
Tutorialbeschreibung

Digitale Kameras verstehen – Digitale Fotografie lernen – 09 Manuelle Kamerasteuerung: die Programme M und B

Digitale Kameras verstehen – Digitale Fotografie lernen – 09 Manuelle Kamerasteuerung: die Programme M und B

Du willst Blende, Verschlusszeit und Empfindlichkeit selbst festlegen? Auch das ist als Einsteiger durchaus möglich. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, damit deine Bilder trotz vieler Fehlerquellen richtig belichtet und gut gestaltet werden. Mit der manuellen Belichtungssteuerung M macht die Kamera genau das, was du von ihr erwartest. Ob die eingestellten Werte stimmen, siehst du spätestens beim Kontrollblick aufs Display, wenn das gerade geschossene Foto angezeigt wird. Und falls etwas nicht stimmt, ist es problemlos möglich, die Belichtungswerte zu verändern. Hier erfährst du, wie das geht.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Digitale Kameras verstehen – Digitale Fotografie lernen - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Weitere Teile


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von mschauer
  • 01.05.2016 - 09:15

Danke für dieses weitere Turtorial!

Portrait von Kundentest
  • 12.04.2016 - 20:19

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von KaterT
  • 12.04.2016 - 19:57

Vielen Dank für das Tutorial. Auch wenn man öfter fotografiert, kann man hier noch einiges lernen.

Portrait von Pankowia
  • 12.04.2016 - 18:47

Was das Layout anbetrifft - bitte kehrt zurück zum alten, dieses ist unübersichtlich - auch beim Kommentieren. Schade, macht weniger Spaß dadurch zu kommentieren und etwas runterzuladen.

Portrait von kw513143
  • 12.04.2016 - 18:24

DANKE FÜR DIESEN TEIL

Portrait von Zawadine
  • 12.04.2016 - 18:20

Dickes Lob, macht Spass zuzuhören!

Portrait von Knipser2
  • 12.04.2016 - 17:26

schönes Tutorial, danke

bezüglich "Tutorialbeschreibung den kompletten Namen des Tutorials anzeigen" :

Als Notbehelf kann man den kompletten Titel aus der Adressleiste des Browsers entnehmen.

Portrait von Stefan
  • 12.04.2016 - 19:48

Drücke einfach F5. Wir haben die CSS-Datei erneuert und der gesamte Titel wird jetzt angezeigt.

Portrait von bariton
  • 12.04.2016 - 17:12

Danke für das Tutorial.

Portrait von pallasathena
  • 12.04.2016 - 16:51

Und ich vermisse sehr die Option 'ältere Tutorial', so wie das früher möglich war. Mit den Pfeilen rechts oberhalb der acht Tuts mischt man nur diese acht, wozu das benötigt wird, is mir übrigens ziemlich schleierhaft.

Portrait von Stefan
  • 12.04.2016 - 19:51

Verstehe ich nicht. Hier gibt es doch alle Tutorials zur Serie: https://www.psd-tutorials.de/tutorials/fotografie/grundlagen-der-fotografie

Portrait von pallasathena
Portrait von susisnaomi
  • 12.04.2016 - 16:31

Mein besonderer Dank geht an die Tipps fürs Feuerwerk

Portrait von LuLei
  • 12.04.2016 - 16:28

Sehr gutes Tutorial, toll erklärt. Danke dafür.

Portrait von fe_web
  • 12.04.2016 - 15:58

Danke für das weitere Tutorial - MfG

Portrait von Domingo
  • 12.04.2016 - 15:57

Klasse!

Portrait von MARIA52
  • 12.04.2016 - 15:55

Danke für das Tutorial.

Portrait von psd_lob
  • 12.04.2016 - 15:32

Vielen Danke für das Video-Tut.



Bekannt ist, dass die neue Site von PSD-Tutorials noch in den Kinderschuhen steckt.

Eine sinnvolle Ergänzung wäre:
wenn der Name bzw. Überschrift des jeweiligen Tutorials ein Zwei-Zeiler wird. Hierdurch ist gewährleistet, dass die Überschrift oder der Name des Tuts auch ganz dargestellt wird und nicht wie so oft mit nur 3 Punkt.

Portrait von vaha
  • 12.04.2016 - 15:20

Danke für das Tutoral.

Eine Bitte an die PSD-Administration:
Bitte wenn möglich in der Tutorialbeschreibung den kompletten Namen des Tutorials anzeigen, mit "Digitale Kameras verstehen – Digitale Fotografie lernen – 09 Manuelle ..." kommt man nicht weiter, vor allem, wenn man einen Teil der Reihe runterladen/ansehen möchte.

Portrait von psd_lob
  • 12.04.2016 - 15:41

... von Anfang an ist mir diese Art der Darstellung aufgefallen. Ich dachte das wird sich mit der Zeit einspielen. Und davon abgesehen dachte ich, es geht nur mir so.

Mein Kommentar habe ich halb verfasst und bin dann kurz etwas zu essen gegangen. Im Anschluss habe ich dann mein Text zu Ende eingegeben und abgeschickt.

Dann sehe ich: ich bin nicht der einzige dem das ausfällt ...;)

x
×
×