Anzeige
Tutorialbeschreibung

Headshot-Fotografie - der Weg zum perfekten Porträt – 02 Allgemein

Headshot-Fotografie - der Weg zum perfekten Porträt – 02 Allgemein


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von franzg
  • 16.08.2016 - 01:17

Danke für das Videeo

Portrait von pallasathena
  • 15.08.2016 - 01:12

Mit welch inhaltsleerem Blabla man Geld verdienen kann, ist schon sagenhaft. Ich schau mir Tuts an, weil ich etwas Neues erfahren will und nicht, weil mir langweilig ist!

Portrait von test1111
  • 14.08.2016 - 16:47

Gut, dass ich jetzt weiss was die "Headshot Crew" ist und wer "Peter Hurley" ist :-)

Portrait von blickpunkter
  • 13.08.2016 - 22:01

Lang und vage, alles Allgemeinplätze und Banales. Wer je ein Portraitjob gemacht hat, weiß dies weitestgehend. Vertane Zeit und vertane 150 Punkte!

Portrait von kw513143
  • 13.08.2016 - 19:52

Danke für das Tutorial

Portrait von off
off
  • 13.08.2016 - 19:22

Beispiele mit Probanten wären gut - bin halt der visuelle Typ. Aber trotzdem herzlichen Dank.

Portrait von mschauer
  • 13.08.2016 - 13:56

Danke für das Tutorial.

Portrait von bariton
  • 13.08.2016 - 13:10

Danke für das Video.

Portrait von Domingo
  • 13.08.2016 - 13:06

Irgendwie unnötig in die Länge gezogen. Trotzdem vielen Dank!

Portrait von golfmandi
  • 13.08.2016 - 12:37

Meine Empfehlung: Unbedingt auch das Portfolio auf https://www.markusschaenzle.com. anschauen. Portraits der absoluten Spitzenklasse.

Portrait von fe_web
  • 13.08.2016 - 11:33

Sehr gutes und interessantes Tutorial wo der Inhalt sehr gut rübergebracht wird. Danke

Portrait von Eugen812
  • 13.08.2016 - 11:29

Leider sehr unstrukturiert, langweilig.

Portrait von Nyssa
  • 13.08.2016 - 11:15

Ich dachte erst, jetzt lerne ich was dazu. Leider war es nicht ganz der Fall. Schade drum. Wir mich wirkte es eher, das auch der Tutorial Inhaber nicht direkt in der Kamera schauen konnte. Mehr Beispiele mit Probanten wären gut gewesen.

Portrait von hwpwuedo
  • 13.08.2016 - 11:00

Gut das ich mir den erten Teil gespart habe

Portrait von netfazzer
  • 13.08.2016 - 10:57

Ich bin schon ganz gespannt auf die praktische Umsetzung!

Portrait von figge
  • 13.08.2016 - 10:53

Danke! Leider immer noch nicht sehr konkret. Die Inhalte hätte man in 1/3 der Zeit rüber bringen können. Was mir auch auffällt ist, dass viele Aussagen im nächsten Satz sofort wieder zurückgenommen werden.

Portrait von andemande
  • 13.08.2016 - 10:45

Zitat aus dem Klappentext:
"Headshots richten ihr Augenmerk noch mehr als Porträts auf den wahren Kern einer Persönlichkeit – weniger im Drumherum, neutraler Hintergrund und reduzierte Accessoires – dafür Charaktergesichter in nahbaren Momenten expliziten Ausdrucks und unmittelbarer Wirksamkeit ...."
Headshots zeigen gestylte, manipulierte Gesichter für Werbezwecke.
Habe nur diesen 2. Teil gesehen und denke, diese Wenigqualität an Tutorialgehalt ist nicht mehr zu unterbieten.

Portrait von andemande
  • 13.08.2016 - 12:30

@psd_lob
ich erlaube mir diese unverblümte Kritik weil ich nicht nur zu Sponsorenzwecken ein TutKit-Abo habe. Den ersten Teil der Serie habe ich verpasst, aber bevor ich mir unnötig die ganze DVD herunterlade, dachte ich, schau ich mir einfach diesen Teil an und bilde mir meine Meinung.

Du kennst die Art Portraits die solche Tutoren üblicherweise produzieren. Das ist die eine Seite, aber was absolut nicht geht, ist für heiße Luft/Geschwätz Geld oder auch (nur) Punkte zu kassieren.
Für mich sind solche Tutorials "Handelsprodukte" und bei Handelsprodukten ist der Einkäufer für die Qualität zuständig. An den Zukauf-Tutorialproduzenten läuft nämlich jede Kritik völlig vorbei.
Gekauft und für gut befunden, so sehen die das oder so wird es ihnen vermittelt.
Dem ist hier bei mir definitiv nicht so!

Portrait von Buko
  • 13.08.2016 - 14:12

Ja nu, dem wäre bzw. ist nichts Weiteres hinzuzufügen, andemande und psd_lob haben es auf den Punkt gebracht.

Portrait von andemande
  • 13.08.2016 - 14:43

@psd_lob
ja, da scheinen wir beide den Kern anzusprechen.
10 oder 15 Leute die sich bedanken, weil eine Dankeschön zum guten Ton gehört oder weil das Tutorialthema an sich verheißend klang und man wegen verlorener Zeit wenigstens ein paar Punkte kassieren will?
Zwischen selbst in der Lage zu sein seinen Kunden gefällige Headshots zu produzieren und das eigene Know-How darüber in Form von Videotutorials zu angemessenem Preis zu vermitteln liegen Welten.
Wenn PSD-Tutorials dieses Tutorial für gute Qualität hält, ist das Sache der Admins.

Auf YT käme dieser Fotograf auf keine nennenswerte Anzahl an Abonnenten, trotz kostenlos!
Aber anhand von ein paar Kritiken vielleicht zur Einsicht, was an Qualität heute Standard ist. Gutes Geld liegt einfach nicht auf der Straße, und schon gar nicht nicht für Werbeportraitaufnahmen.

Schönes WE.

x
×
×