Anzeige
Tutorialbeschreibung

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 10 Kurzretusche und Beschnitt

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 10 Kurzretusche und Beschnitt

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Clausthaler
Portrait von kw513143
  • 30.06.2017 - 20:46

Hier wird gemeckert und gemotzt, weil das was umsonst ist nicht den Vorstellungen einzelner entspricht.

Leute es sind freie Downloads die 0 Punkte sprich 0€ kosten. Daran gibt es nichts zu meckern, schon gar nicht wenn man (mich eingenommen) noch keinen Deut dazu beigetragen hat ähnliches zu liefern.

Ich freue mich wenn ich Dinge erfahre welche für mich neu sind, sollten sie das nicht sein - auch gut - andere sind ggf. dankbar darum. Finde ich das ganze gut dann kaufe ich mir die DVD, Software oder was auch immer. und honoriere damit die Arbeit anderer. Ganz nebenbei spare ich mir den Download.

Ansonsten halte ich einfach die Fresse.

Portrait von psd_lob
  • 01.07.2017 - 02:09

Hallo kw513143,

für die Absicht etwas teilen zu wollen, gebührt jeden Autor die nötige Anerkennung und Respekt! Ich denke das weiß jeder.

Wenn ein Autor sich bei einem, zwei oder gar drei Tuts überarbeitet/überschätzt hat und sich dabei einen Fehltritt erlaubt, sagt keiner hier im Form irgendetwas dagegen! - Das müsste eigentlich auch aus den Kommentare sehr gut zu erkennen sein. Daher sehe ich nicht, was Du zum Besten gibst.

Wenn es aber mehr als 5 Tut erstellt werden, und deren eigentlicher Inhalt nicht im Geringsten im Verhältnis zur Zeit, Punkt-Abgabge, Größe etc. steht, ist es - verd... noch eins - unsere Pflicht: KONSTRUKTIV und ehrlich unsere Meinung Kund zu tun!

Recht hast Du - allerdings BEDINGT: dass die Tuts 'kostenlos' sind. Vlt. solltest Du die Kommentare/Beiträge genauer unter die Lupe nehmen.

Dennoch kleiner Abriss:
» Eine bestimmte Zeit (i. d. R. so ca. 2 bis 3 Std.) werden einige Tuts kostenlos frei geschaltet.
» Ist die Zeit abgelaufen; KOSTEN die Tuts unverhältnismäßig viele Punkte!
» Punkte KOSTEN - falls Dir das entgangen ist, auch GELD!

Ergo; könnte ein System dahinter stecken, warum immer wieder die gleichen Autoren ( wenn man sie überhaupt so nennen kann) ihre "irgendwas - außer Tut" als Tut EXTREM aufgeblähten und überflüssig künstlich in die Länge gezogen uns VERKAUFEN wollen!!
Erinnert sehr stark an einem Seminar, bei dem der Tutor die Zeit großzügig anberaumt, weil er nach ihr abkassiert etc.!

"Fresshalten" Deiner Aussage nach, ist - unter den genannten Kriterien - der falsche Weg, solltest Du Qualität haben wollen!

Eben wie im realen Leben, wenn Du Dir etwas kaufen willst. Du entscheidest - nach ANSICHT einer Sache ob Du sie käuflich erwerben willst oder nicht.

Bei den Tuts brauchst Du eben die KOMMENTARE (entsprächen: "[...] nach Ansichten einer Sache") der Konsumenten, um eine kleine Ahnung zu haben, ob es etwas für einen ist oder die 300 Punkte Dir sparen kannst.

Zum Vergleich: Alle 8 Std. erhält jeder 10 Punkte wenn er sich hier im Form anmeldet. Alternative dazu ist Punkt mit reellem Geld zu kaufen. Jetzt kannst Du Deine mathematische Fähigkeiten bemühen, wie lange Du bräuchtest, bist Du so ein 'nutzloses' Tut, (das Du von anderen professionelle Autoren viel besser dargestellt [...]) bekommen kannst.

Die ganze Sache hätte noch positiver Neben-Effekt auch für den Autor selbst (sollte jener sich die Kommentare genauer anschauen und dem Ganzen, das Eine-oder-andere etwas abgewinnen kann, so dass es bei den nächsten Tut-Anfertigungen ihre Anwendung findet), wenn der Konsument denn konstruktiv und durchdacht-reflektierte Kommentare hinterlegt.

Portrait von annettgrauel
  • 30.06.2017 - 17:29

Ich möchte zum vorherigen Video dieser Folge (vermutl. alle Folgen) etwas anmerken: ich habe es nicht angeschaut - war nicht da. Wollte nun mal rein schauen um schockiert festzustellen, dass ich 300 Punkte für 5 Minuten Training "ausgeben" soll. Das finde ich wirklich völlig überzogen! Dank der Kommentare weiß ich, dass ich getrost darauf verzichten kann. DANKE Kommentatoren!

Portrait von Rata
  • 30.06.2017 - 17:43

Stimmt, ein Quickie im Puff ist — auf die Zeit gerechnet — billiger :-D
Und preiswerter wäre das auch, denn man(n) spürt Positives 8-)

SCNR!
Lieber Gruß
Rata

Portrait von psd_lob
  • 30.06.2017 - 13:39

Für das Teilen:
» Danke!


Zum Tut:
» Meine Erwartung ist hinüber! Der Grund:
» Das Eigentlich - in diesem Beispiel - wird erst nach ca. 4 MINUTEN zaghaft begonnen.
» Somit: UNNÖTIG aufgebläht und der eigentliche Inhalt kann zudem deutlich verkürzt dargestellt werden.
» Einzig Voraussetzung; gute Vorbereitung durch einschalten des Hauptes!

Zu allem Überfluss muss ich noch anmerken:
» Die Datengröße spiel NOCH eine Rolle.
» Vlt. ändert sich das in der fernen Zukunft aber bis dahin muss die übertrieben Größe klein gehalten werden!


---
An Kommentatoren (Warum diese Mühe meinerseits):
» Sich zu bedanken gehört zum GUTEN Ton, ist selbstverständlich und als POSITIV zu bewerten!
» Somit KOMPLIMENT an DIEJENIGE, die etwas mehr schreiben, als "nur": 'Danke' etc. ..;))

» Angenommen jemand möchte das Tut 2 Monate später sich anschauen.
» Die Erst-Ausstrahlung und somit "punkt-freie" Zeit, die im Schnitt ca. 3 Stunden dauert, ist vorbei.
» Dann wird das Anschauen in jedem Falle kostenpflichtig, d. h. jede-menge Punkte werden einem abgezogen.

HILFREICH und sehr wichtig würden sein:
» Die aussagekräftige Berichte/Kommentare von uns, wenn sie denn hinterlegt werden.
» Spätestens dann zeigen sich diese als nützlich, wenn die teilweise, sehr kurze und punkt-freie Zeit vorbei ist.

» Rezensionen sind wechselseitig, d. h. sowohl für uns Konsumenten als auch für die Autoren sind sie vorteilhaft!
» Aber das wissen ja alle ..;))
» In diesem Sinne: Mehr davon!
.
.

Portrait von kopfam
  • 30.06.2017 - 12:14

Danke für das Tutorial

Portrait von figge
  • 30.06.2017 - 11:39

Vielen Dank!

Portrait von yimmi
  • 30.06.2017 - 11:34

Danke!

Portrait von ninafee
  • 30.06.2017 - 11:10

Vielen dank für das Video.

Portrait von MARIA52
  • 30.06.2017 - 10:46

Vielen Dank - sehr gut erklärt!

Portrait von Caesarion2004
  • 30.06.2017 - 09:40

Vielen Dank für das Tutorial, aber die Dateigröße ist in der Tat etwas zu überdimensioniert.

Portrait von Widdersdorf
  • 30.06.2017 - 09:38

Vielen Dank für das neue Video.

Portrait von fe_web
  • 30.06.2017 - 09:25

Danke für diese Fortsetzung. Ich frage mich allerdings warum die Dateigrösse so hoch sein muss bei dem Inhalt.

Portrait von Rata
  • 30.06.2017 - 13:33

Diese Frage ist schnell beantwortet:
Wer später Teile der Serie läd, die er nicht hat, muß gerne den Gegenwert von drei bis vier Euro für diese Folge berappen; dann kauft er doch lieber gleich die DVD oder wird „TUTgedöns“-Mitglied ;-)

Anders wird aus dieser indirekten Umweltverschmutzung kein Schuh!
Jemand, der in nur schwach mit Bandbreite versorgten Gegenden lebt, also fast Jeder außerhalb von Ballungsgebieten, kann so auch seine Nachbarschaft „beglücken“, geht bei dieser doch während des Downloads über gerne mehrere Stunden noch viel weniger über die Leitung.


So weit wird hier aber nicht gedacht. So weit kann man nicht denken :-P
Seit zwei Jahren bemängele ich diesen *Schwachsinn* (sic!), diese *Rücksichtslosigkeit* gegenüber der Allgemeinheit und diese soziale *Umweltverschmutzung*, ohne daß sich etwas änderte. Je profaner und billiger der Inhalt eines Videos, desto größer wird es hier in der Regel angeboten.
Das wiederum mag natürlich auch daran liegen, daß man sich vertraglich gegenüber den Glanztutoren verpflichtet hat, jede Folge der „Cecille B. DeMille“ ähnlichen Kunstproduktion in einer Art von Ultra HD auszuliefern :-D


Lieber Gruß
Rata

x
×
×