Anzeige
Tutorialbeschreibung

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 13 Lichtsetup für ein cleanes Porträt

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 13 Lichtsetup für ein cleanes Porträt

DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Lightroom für Einsteiger und Aufsteiger

Hier kommt das 1x1 für professionelle Bildverwaltung & -bearbeitung in Lightroom! Lerne in knapp 5 Stunden alles, was du zum Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop Lightroom wissen musst, und erhalte auch als Aufsteiger und Fortgeschrittener die Tipps und Tricks, die deine Arbeitsweise auf das nächste Level heben!

  • Rundum gut informiert: Vom Import über die Bearbeitung bis zum Export
  • Lerne die raffinierten Funktionen von Lightroom umfassend zu beherrschen
  • Wende Retuschetechniken an und beschleunige deinen Workflow

Photoshop-Künstler Michael Baierl entfacht mit und in dir die Leidenschaft. Lass dich begeistern und zeige der Welt, was in deinen Fotos steckt!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von fe_web
  • 01.08.2017- 08:36

Danke für das Video. Ich finde allerdings dass die Dateigrösse nicht dem Tutorial angepasst ist. Ein simples Dateiformat genügt dafür vollkommen.

Portrait von off

off

  • 16.07.2017- 18:50

VIelen Dank für das Tutorial.

Portrait von kloetzchen
  • 14.07.2017- 11:49

Also ich habe das neue Tut zu spät gesehen - und nach den Kommentaren sind mir 1000 Punkte definitiv zu wertvoll, als das ich sie für dieses Tut ausgebe....
Und somit - danke an alle, die einen etwas längeren Kommentar geschrieben haben...

Portrait von Domingo
  • 14.07.2017- 10:22

Klasse!

Portrait von psd_lob
  • 14.07.2017- 09:52

Für das Teilen:
» Besten Danke!


Zum Tut:
» Dass die Administratoren sich nicht jeden Sch... anschauen können, und einige Tuts einfach so durchwinken, liegt auf der Hand.
» Aber gelegentlich die Kommentare bzw. die Tuts 'bestimmter' Autoren zu überfliegen, wäre nicht ganz verkehr!


Nun; das 'Gute' zunächst:
» Der Inhalt des Tuts ist nicht ganz verkehrt!
» Für Beginner sicherlich interessant, mal Einblick in die Welt der Fotografie zu bekommen.

» Mehr jedoch darf man nicht erwarten!!


Weniger 'Gut' mit mögliche bleibende Bles­suren ;)
» Das Stoßlüften dauert bei mir 30 Minuten.
» Das 'versuchsweise' Herunterladen des Tuts hat diese Zeit bei WEITEM überschritten.
» Die Frage ist: WARUM?
» "Kostenlos", d. h. 'Punkt-frei' kann man sich das noch antun.
» Anderenfalls müsste man sich ganz genau überlegen, ob ...

» Das Thema Licht wurde bisher in 3 verschiedene Tuts untergebracht.
» Wäre da nicht hilfreich, wenn dieses Thema 'anfangs' adäquat und weitreichend behandelt worden wäre?
» Sicherlich ist es eine große Überschrift und müsste gesondert behandelt werden.
» Überschrift hier ist aber "Business-Porträs" - als komm zum Business!

» Die ewige und unnötige Aufblähung - naja!
» Auch die "Selbst"-Inszenierung. Ob sie wirklich sein muss?

» DIESER "INHALT" ist, gut und gern in weniger als 10 Minuten unterzubringen!
» Es gibt viele DANKSAGUNG, ergo müssen wir noch eine Weile mit dem Blessur leben.
» Ich hoffe mal, die DANKSAGUNGEN sind wenigstens aufrichtig und nicht reflexartig bzw. dienen nicht ausschließlich der 'KLICKE'- und somit 'Punkte'-Generierung ?




--------
Für uns Kommentatoren als Anstoß und lebendige Auseinandersetzung:
» Wie gekonnte und gute Kommentierung aussehen kann, empfehle ich die Abteilung: "Aktuelle News".
» Ich warne jedoch!: Sitzfleisch & gewisse Aktivität, d. h. etwas längeres Lesen wird erforderlich sein ..;))

» Vlt. ist es 'cool' nur ein/zwei/drei Wort/Wörter zu schreiben?
» Um die MINIMALE Zahl von 20 Zeichen zu erfühlen dann auf die (in­halt­LEEERE) Leertaste ewig gedrückt wird.
» Dem Plattform - als "Lern-Institut" - hilft das sehr wenig und würde 'vielleicht sogar' zur Qualitätsverlust führen.
» Geht es aber bei der Kommentarabgabe ausschließlich - um Punkte-Generierung - dann ist die Sachlage: eine andere!

Ferner:
» Sich zu bedanken gehört zum GUTEN Ton, ist selbstverständlich und als POSITIV zu bewerten!
» Mit "nur": 'Danke, Klasse' etc. ..;)) kann man sicherlich gut leben. Inhalt hätte diese jedoch nicht wirklich.
» Somit KOMPLIMENT an DIEJENIGE, die etwas mehr schreiben.


Beispiel:
1)
» Möchte das Tut jemand 2 Monate später sich anschauen, könnte er sich auch an den Kommentare orientieren.
» Die 'Kostprobe', d. h. Erst-Ausstrahlung und somit "punkt-freie" Zeit, die im Schnitt ca. 3 Stunden dauert, ist vorbei.
» Dann wird das Anschauen in jedem Falle kostenpflichtig, d. h. jede-menge Punkte werden einem abgezogen.
2)
» Würde man - im reellen Leben - ein Produkt in den Händen halten und nirgends ist ein Aufschrift mit Inhaltsangaben angebracht, würde - da bin ich mir zu 98,9% sicher - JEDER das Produkt sofort wieder weglegen.
» Anders, wenn Informationen anderweitig dennoch herrscht ...
» Blind und ohne erklärende Information ist da also nix mit einfach so "fressen & Fresse halten"- wie manche das hier sehen ..;)


HILFREICH und sehr wichtig daher:
» Die aussagekräftige Berichte/Kommentare (als lebendigen Beitrag) von uns, wenn sie denn hinterlegt werden.
» Spätestens dann zeigen sich diese als nützlich, wenn die teilweise, sehr kurze und punkt-freie Zeit vorbei ist.

» Rezensionen sind wechselseitig, d. h. sowohl für uns Konsumenten als auch für die Autoren sind sie stets vorteilhaft!
» Aber das wissen ja alle ..;))
» In diesem Sinne: Auf inhaltsreiche Kommentare!
.
.

Portrait von kw513143
  • 14.07.2017- 09:49

Danke für das Video.

PS 700.115.407Byte=667 MB :)

Portrait von Rata
  • 14.07.2017- 10:44

Ja, richtig, und in diesem Fall gut 600MB zuviel des Guten!

;-)

Portrait von yimmi
  • 14.07.2017- 08:51

Danke!

Portrait von MARIA52
  • 14.07.2017- 08:22

Danke für die Fortsetzung.

Portrait von ifle
  • 14.07.2017- 08:18

Danke für die interessanten Informationen.

Portrait von Achim_Mihca
Portrait von Widdersdorf
  • 14.07.2017- 07:36

Danke für die interessanten Informationen.

Portrait von Rata
  • 14.07.2017- 06:50

Ihr tickt nicht sauber (sic!) und schmeißt mich gerne raus aus diesem Forum, bevor ich selber gehe.

*668MB* werden mir angezeigt.
Selbst an meiner 100er GF-Leitung im Herzen von Big-Magenta-Town wird der Download mit 3 Minuten veranschlagt, ganz zu schweigen vom Platzbedarf auf der Platte für so'n Pippifax-Video ;-(
Wird wohl an Eurem Server liegen :D

Portrait von Rata
  • 14.07.2017- 06:53

BTW

Teile meines Postings wurden unterschlagen, wird wohl am derzeit maladen Editor liegen...


Lieber Gruß
Rata


Edit: Geiiiiil, es sind sogar 700.115.407 Byte (700,1 MB auf dem Volume) geworden, Fast Rekord, Ihr „Spezialisten“ ... Mann, neeeeeee!

Portrait von psd_lob
  • 14.07.2017- 10:05

@ Rata

Sehe ich genau so!
Einfach: der helle Wahnsinn!

Hast Du eine mögliche Erklärung warum, so etwas durchgewunken wird?

Portrait von Rata
  • 14.07.2017- 10:42

Die möglichste aller Erklärungen: Faulheit :-P

Portrait von psd_lob
  • 14.07.2017- 11:41

... wenn nichts weiter ist :-D
Dabei hatte ich sämtliche Gedanken entwickelt.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×