Anzeige
Tutorialbeschreibung

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 15 Verwendung/Beschnitt der Porträts

Business-Porträts – der Foto-Workflow für Karriere und Erfolg – 15 Verwendung/Beschnitt der Porträts

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von off

off

  • 04.08.2017 - 20:09

Wieder was gelernt.

Portrait von fe_web
  • 01.08.2017 - 09:03

Danke für das Video

Portrait von alfanger
  • 20.07.2017 - 16:40

Ich freu mich über jedes kostenlose (punktelose) Tutorial über Photoshop!!
Früher waren jedoch auch Downloads "punktelos" und es wurde angezeigt,
wann das nächste Tudorial ins Netz gestellt wird

Portrait von GIS

GIS

  • 20.07.2017 - 13:57

@Abilone: klar du hast recht ignorieren, aber ich hab von derartigen Spammern die Nase heute mal voll, runterschlucken ging heute nicht mehr, war einfach mal nötig.

Portrait von ninafee
  • 20.07.2017 - 11:38

Vielen Dank.

Portrait von psd_lob
  • 20.07.2017 - 10:55

Für das Teilen:
» Artiges Dankeschön, da der gute Wille zählt!


Zum Tut:
» Es gibt einige "unkritische" Danksagungen.
» Also kann das Tut für manche durchaus ein Mehrwert darstellen?

» Für meinen Anspruch jedoch könnte der Inhalt in/mit anderen Themenbereich komprimiert untergebracht werden.
» Unnötige Aufblähung, in die Längeziehung, "Selbst"darstellung und die Größe ließen sich dann besser aufbereiten.
» Folglich: neue Erkenntnisse für mich halten sich sehr stark in Grenzen!

Bonus:
» Tuts von anderen Autoren wie: Uwe, Pete4k, Stefan - um einige zu nennen - wären sehr gute Anschauungsmaterial.




-------- SIGNATUR!------------
Für uns Kommentatoren als Anstoß und lebendige Auseinandersetzung:
» Wie gekonnte und gute Kommentierung aussehen kann, empfehle ich die Abteilung: "Aktuelle News".
» Ich warne jedoch!: Sitzfleisch & gewisse Aktivität, d. h. etwas längeres Lesen wird erforderlich sein ..;))

» Vlt. ist es 'cool' nur ein/zwei/drei Wort/Wörter zu schreiben?
» Um die MINIMALE Zahl von 20 Zeichen zu erfühlen dann auf die (in­halt­LEEERE) Leertaste ewig gedrückt wird.
» Dem Plattform - als "Lern-Institut" - hilft das sehr wenig und würde 'vielleicht sogar' zur Qualitätsverlust führen.
» Geht es aber bei der Kommentarabgabe ausschließlich - um Punkte-Generierung - dann ist die Sachlage: eine andere!

Ferner:
» Sich zu bedanken gehört zum GUTEN Ton, ist selbstverständlich und als POSITIV zu bewerten!
» Mit "nur": 'Danke, Klasse' etc. ..;)) kann man sicherlich gut leben. Inhalt hätte diese jedoch nicht wirklich.
» Somit KOMPLIMENT an DIEJENIGE, die etwas mehr schreiben.


Beispiel:
1)
» Möchte das Tut jemand 2 Monate später sich anschauen, könnte er sich auch an den Kommentare orientieren.
» Die 'Kostprobe', d. h. Erst-Ausstrahlung und somit "punkt-freie" Zeit, die im Schnitt ca. 3 Stunden dauert, ist vorbei.
» Dann wird das Anschauen in jedem Falle kostenpflichtig, d. h. jede-menge Punkte werden einem abgezogen.
2)
» Würde man - im reellen Leben - ein Produkt in den Händen halten und nirgends ist ein Aufschrift mit Inhaltsangaben angebracht, würde - da bin ich mir zu 98,9% sicher - JEDER das Produkt sofort wieder weglegen.
» Anders, wenn Informationen anderweitig dennoch herrscht ...
» Blind und ohne erklärende Information ist da also nix mit einfach so "fressen & Fresse halten"- wie manche das hier sehen ..;)


HILFREICH und sehr wichtig daher:
» Die aussagekräftige Berichte/Kommentare (als lebendigen Beitrag) von uns, wenn sie denn hinterlegt werden.
» Spätestens dann zeigen sich diese als nützlich, wenn die teilweise, sehr kurze und punkt-freie Zeit vorbei ist.

» Rezensionen sind wechselseitig, d. h. sowohl für uns Konsumenten als auch für die Autoren sind sie stets vorteilhaft!
» Aber das wissen ja alle ..;))
» In diesem Sinne: Auf inhaltsreiche Kommentare!
.
.

Portrait von GIS

GIS

  • 20.07.2017 - 11:23

@pc-???:
wenns nix für dich ist, dann reicht auch eine Zeile, erspar uns dann bitte den Rest!

Portrait von Abilone
  • 20.07.2017 - 11:45

@GIS
Netter Versuch - die Bitte wird aber nicht helfen.
Der PSD-Troll ist ein Punktesammler, das Drumherum ist nur, damit's nicht auffällt ... ;-)
Der Spuk wird erst enden, wenn es für die Kommentare keine Punkte mehr gibt.
Bis dahin einfach das tun, was man mit Unwichtigem macht: Ignorieren!

Portrait von stubnitz
  • 20.07.2017 - 14:16

@Abilone
"...wenn es für die Kommentare keine Punkte mehr gibt."
Ich wäre sehr dafür. Das würde eventuell auch von den 'Dauerdanksagern' befreien!!!

Portrait von psd_lob
  • 20.07.2017 - 15:43


@ stubnitz

endlich einer der wenigen, der es verstanden hat!
"Klick-" und somit "Punkte"-Generierung würden in der Tat eine andere Wendung nehmen.


@ Abilone & @ GIS

Somit hättet ihr wohl bewiesen; es ist in der Tat möglich, dass man auch mehr als 20 Zeichen tippen kann ;-))
Schade nur, der Inhalt lässt erneut sehr stark zu wünschen übrig!

Aber, WO ist eigentlich EURE Kommentar zum Tut selbst? - WO?
Hauptsache draufhauen oder ?!

Bonus:
Bei der selektiven Wahrnehmung (ähhh, was ist das?) heißt es: "man sieht nur, was man sehen will." Ist nicht von mir, passt aber - wie ich finde - sehr gut hier.

Portrait von GIS

GIS

  • 20.07.2017 - 17:34

@pc-??: also, wennn ich bisher davon ausgegangen bin, du seist ein kleiner Wichtigtuer, gehe ich jetzt davon aus, dass du ein Problem hast.
Wie ich darauf komme? Ganz einfach: ich hab mir deine letzten 30 Kommentare mal angeschaut und auch deinen letzen. Da bleibt nichts anderes übrig um zu diesem Ergebnis zu kommen.

Aber das zu beheben ist nun wahrlich nicht unsere Aufgabe. Da gibt es lohnenderes.

Sorry Leute, aber... ach was lest selber seinen Ergüsse. Punkte für diese Kommentare abschaffen und wir haben vor diesen Spammern eher Ruhe.



Portrait von Domingo
  • 20.07.2017 - 10:48

Klasse!

Portrait von Widdersdorf
  • 20.07.2017 - 10:16

Danke für das neue Video.

Portrait von yimmi
  • 20.07.2017 - 10:11

Danke!

Portrait von kw513143
  • 20.07.2017 - 10:11

Danke für den freien Download innerhalb dieser Serie

Portrait von Achim_Mihca
x
×
×