Anzeige
Tutorialbeschreibung

Einstieg in die Produktfotografie – 8.1 Teller Nudeln einfach präparieren

Einstieg in die Produktfotografie – 8.1 Teller Nudeln einfach präparieren

Das Thema Food-Fotografie ist sehr umfangreich. Ebenfalls ist es nötig, die Food-Produkte zuvor richtig zu präparieren. Maik zeigt euch anhand von einem Teller Spaghetti, wie er das Essen mit einfachen Mitteln ordentlich richtet, um es für die Aufnahmen schmackhafter zu machen.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Professionelle Produktfotografie: Einstieg & Tipps zum Erstellen hochwertiger Produktbilder - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Clausthaler
Portrait von off
off
  • 15.09.2017 - 18:34

Sehr interessant, vielen Dank.

Portrait von fe_web
  • 15.08.2017 - 13:44

Danke!

Portrait von Vincenza
  • 14.08.2017 - 14:18

Vielen Dank für das weitere Tutorial

Portrait von herbiemaus
  • 14.08.2017 - 13:55

Großartig. Im Genre „Nudelfilm“ für mich das mit Abstand Beste seit Loriot.
Allein dieser liebevoll ausdekorierte Tellerrand – so was findet man sonst nur noch hier bei uns in „Traudel's Futterkrippe“ ...

Portrait von der_fou
  • 14.08.2017 - 13:49

Und schon zeigt es sich mal wieder:
Gute Vorbereitung ist selbst in der Fotografie das A & O!
... von Fotografieren steht ja nix in der Beschreibung.
Und dass ein Fotograf nicht alles können muss, sondern für ein gutes Ergebnis meist ein Team von Experten ihres Faches nötig ist:
das ist zwar keine neue Erkenntnis, darf aber ab und an wieder in Erinnerung gerufen werden.

Portrait von stefanfeiler
  • 14.08.2017 - 13:16

Jetzt hab ich Hunger... ;-)

Portrait von Dineria
  • 14.08.2017 - 12:27

Danke! Nun geht's schon vom Foto- ins Kochstudio: Nicht mehr lange und das Versprechen der Gebrüder Petri, hier Koch-Tutorials einzuführen, wird endlich erfüllt! :-D

Portrait von mschauer
  • 14.08.2017 - 12:26

Schade mit Fotografie hat dieses Video jetzt weniger zu tun. Wenn ich dafür hätte Punkte abgeben müssen, hätte ich mich geärgert.

Portrait von ninafee
  • 14.08.2017 - 12:14

Vielen Dank.

Portrait von Domingo
  • 14.08.2017 - 12:03

Vielen Dank!

Portrait von alfanger
  • 14.08.2017 - 12:01

Danke - der Lichteinsatz ist für mich wichtig (das anrichten weniger :-) )

Portrait von MARIA52
  • 14.08.2017 - 11:37

Danke für das Video.

Portrait von kw513143
  • 14.08.2017 - 11:31

Danke, gut rübergebracht und informativ, aber wie schon itnova sagte ...das Basilikum... ;)

Portrait von figge
  • 14.08.2017 - 11:29

Vielen Dank!

Portrait von yimmi
  • 14.08.2017 - 11:24

Danke!

Portrait von Achim_Mihca
  • 14.08.2017 - 11:23

Ja, dekorieren sollte dann doch der Fachmann machen. Danke für das Video.

Portrait von itnova
  • 14.08.2017 - 11:23

Hallo Maik,
noch ein Tipp dazu: Basilikum fehlt hier - in Italien vom Geschmack her unverzichtbar, schauen ein paar dekorative Basilikumblätter auch optisch toll aus und bringen eine weitere Farbnuance dazu. Nebeneffekt: Durch die Farbkombination grün (Basilikum), weiß (Nudeln) und rot (Tomatensugo) werden gleichzeitig die italienischen Nationalfarben mit ins Bild gebracht.
Grüße Ernst

x
×
×