Anzeige
Tutorialbeschreibung

Smartphone-Fotografie und -Bildbearbeitung: 2.3 Gegenlichtaufnahme auf einer Brücke

Smartphone-Fotografie und -Bildbearbeitung: 2.3 Gegenlichtaufnahme auf einer Brücke

Manchmal sieht es in der Realität besser aus als auf dem Foto. Diese Erkenntnis musste Gabor auch in diesem Teil des Trainings machen. Warum er sich nicht gleich abschrecken ließ und wie er in der Situation dennoch zu einem tollen Ergebnis gekommen ist, erfahrt ihr in diesem Video.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Smartphone-Fotografie und -Bildbearbeitung - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Smartphone-Fotografie und -Bildbearbeitung

„Das Foto hast du nicht wirklich mit deinem Smartphone aufgenommen?!“ – Doch, genau das hast du! – Nach diesem Training versetzt du die Betrachter deiner Handyfotos in ungläubiges, begeistertes Staunen. In Natur und Stadt, bei Tages-, Nacht- und dunklem Innenraumlicht sowie zur Blauen Stunde wird dir an verschiedensten Szenen aufgezeigt, wie du mithilfe von Smartphones und mobilen Apps ausdrucksstarke Fotos aus der Tasche zauberst. Du erwirbst fotografisches Know-how hinsichtlich Bildkomposition, Liniengestaltung oder Perspektivwahl und in Bezug auf schwierige Lichtverhältnisse. Du begleitest deine Trainer Gabor Richter und Marko Bogdanovic in über 3 Stunden mit 28 Video-Lektionen hautnah bei der Aufnahme von Baum und Blatt, von Mensch und Menschen, von Graffiti-Wand, Kirche und Wasserspiegelung. Du belichtest doppelt, du belichtest lang, du erstellst Panoramen, Bild-Looks und Street-Style-Fotos … Was mit mobiler Fotografie und mobiler Bildbearbeitung auf iOS- und Android-Geräten möglich ist, liegt ab sofort in deiner Hand!

  • Meistere Herausforderungen wie dunkle Räume und nutze kreative Features wie die Doppelbelichtung.
  • Eigne dir Fotografie-Know-how an, um mit Linienführung, Fokussetzung, Bildkomposition und Licht zu spielen.
  • Halte deine Motiv-Idee fest: So fotografierst du Details, Charaktere, Spiegelungen, Stadt, Natur und Architektur.
  • Verpasse deinen Aufnahmen mit mobilen Apps einen Feinschliff und erstelle kreative Bild-Looks.

Mobile Fotografie in all ihren Facetten plus ein gehöriger Schuss Inspiration für kreative Fotos – verwandle deine Handykamera in ein mächtiges Foto-Tool, das deine Ideen Wirklichkeit werden lässt.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von kw513143
  • 24.12.2017- 22:23

Danke für die Fortsetzung

Portrait von mrfreaker
  • 24.12.2017- 15:33

vielen Dank für dein Tutorial

Portrait von MARIA52
  • 24.12.2017- 14:16

Danke für das Video.

Portrait von Clausthaler
  • 24.12.2017- 13:14

Das widerspricht ja ein bisschen der Smartphone-"Fotografie", sich Gedanken über das Bild machen, die Perspektive wechseln. Mit dem Smartphone soll es ja schnell gehen, ohne Gedanken "machen müssen".

Portrait von psd_lob
  • 04.01.2018- 22:47

… und das müsste sich auch noch bis zum Ersteller herumsprechen …;-))

Portrait von ifle
  • 24.12.2017- 13:06

Vielen Dank für das Video.

Portrait von Achim_Mihca
  • 24.12.2017- 12:54

Vielen Dank für das Video.

Portrait von yimmi
  • 24.12.2017- 12:51

Danke!

Portrait von feweb57
  • 24.12.2017- 12:35

Klasse erklärt. Danke

Portrait von Widdersdorf
Portrait von Kundentest
  • 24.12.2017- 12:10

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von psd_lob
  • 24.12.2017- 11:54

Fürs Teilen:
Gute Absicht zählt, danke dafür!

Zum Tut:
» Wenn man UNZÄHLIG "Lern"-Tutorials "angefertigt" hat, wie Herr Richter, sollt man auch wissen, was Lern-Tutorials heißt und wie sie sinnvoll aufbereitet werden.
» Wie bereits erwähnt: Ein Tut sollte "LEHRREICH" sein. So zumindest, mein Verständnis von Video-Tutorials. Mehrwert erscheint hier nicht gewährleistet.

» Smartphone-"Fotografie" kann bestenfalls als Ideensammlung/Skizze oder dergleichen dienen - trotz mittlerweile hoch & gute Auflösung/ Technische Aufbesserungen etc.!
» In diesem Zusammenhang, für die Location-, Motiv-Suche, mögliche Auswahl, Komposition etc. nicht verkehrt!
» Gar nicht lange her, hat man einen Assistenten mit einer Polaroidkamera raus geschickt, gleiches zu erreichen …;-))

» Auch wenn es nicht explizit erwähnt oder gezeigt wird, wirbt man 'unwissentlich' für die Hersteller und deren Produkte. Sie verdienen sich ohnehin schon 'dumm-und-dämlich' an unserer 'Unwissenheit'!

» Erwähnenswerte und ernsthafte Auseinandersetzung mit einer Landschaftsfotografie sollte schon DEUTLICH anders aufbereitet sein.

» Sich zur Schau stellen aber wäre etwas ganz anderes …


----
Für die Dauer-und-reflexartige nichts-sagende Kommentierung mancher:

Klasse!
Super!
Danke!
Vielen Dank!
Danke für das Video.
Danke für das Tutorial.
Danke für die Fortsetzung. Etc.

??? Werde ich dem Tut damit gerecht??? - wohl kaum!
Für das Punkte-Konto aber reicht es allemal. Wa??

Portrait von alply
  • 24.12.2017- 11:42

Vielen Dank für das Video :)


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×