Anzeige
Tutorialbeschreibung

Webseitenerstellung mit Excel2007

Webseitenerstellung mit Excel2007

Hier zeige ich euch eine Alternative auf, mit der ihr eine eigene Webseite ganz ohne html-Editor oder Grafikprogramm erstellen könnt. Einzig office 2007 wird dazu benötigt.


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von misshexe
  • 26.09.2011 - 14:58

hat mir sehr geholfen. bin selber dabei mir beizubringen, eine website zu erstellen.
Hätte niemals gedacht, dass man mit den einfachsten Programmen so etwas rausholen kann.

Portrait von FunnyB
  • 28.05.2009 - 09:44

Mir hat es sehr gut gefallen,
gerade wenn man schnell und einfach ein bisschen was ins Netz stellen möchte, schon sehr gut und absolut ohne tiefe Kenntnisse machbar. Das unten angesprochene Thema, wie man auf einer der Tabellen vielleicht eine Galerie einbauen könnte, würde mich auch sehr interessieren? Also eine bei der man Fotos anklickt und die dann etwas größer werden? Mach doch eine Tut reihe daraus wenn Du kannst? In späteren Steps köntnest Du ja darauf eingehen wie Gästebuch Zähler etc. eingebaut werden können, dann vielleicht auch mit einem richtigen Editor? Vielen Dank noch mal mit dem Tipp des internen Verlinkens, das finde ich auch noch sehr nützlich!!

Portrait von nicedusty
  • 17.05.2009 - 14:02

für anfänger total perfekt erklärt

Portrait von Norbert Schumann
  • 11.05.2009 - 11:23

Hallo Pete, vielen Dank für dein Feedback. Ich kann das Thema gern nochmals erweitern und mittels einer vorbereiteten Seite diese Funktionen erläutern. Da Excel generell sehr Importfreundlich ist-geht das natürlich auch. Ich werde das Thema entsprechend vorbereiten und euch dazu auch eine Arbeitsdateio hinterlassen.

Portrait von pete
  • 11.05.2009 - 09:14

Moin,
also ich find das tutorial ausgezeichnet. gerade für leutz, die - wie ich auch einer bin - sich , aus welchen gründen auch immer, nicht weiter mit html unsonzeuch auseinandersetzen wollen oder können. schön wäre, wenn in einem zweiten teil nun noch möglichkeiten gezeigt würden, wie beispielsweise auf der bilderseite eben fotos ansprechend präsentiert werden können (vll im sinne einer diashow o.ä.). geht das auch mit excel, oder ist hier dann die einbindung anderer programme erforderlich?

also nochmal - bis hierher find ich das schon suuuuper - danke!

Portrait von Nu_Jerzey_Devil
  • 09.05.2009 - 13:55

also ich find es gut gemacht und erklärt. danke

Portrait von roman2
  • 08.05.2009 - 16:52

echt Spitze, Vielen Dank !!!

Portrait von Norbert Schumann
  • 08.05.2009 - 14:10

das tutorial hat ganau das gezeigt, was es verspricht. ich zeige euch darin, wie man mit excel eine eigene webseite bauen kann. natürlich hat man dafür nicht genug zeit um eine komplette seite zu bauen und muss auch und gerade auf die formatierungsfunktionen eingehen. denn darum geht es ja auch- die gestaltung und anschließende ausgabe. gleich zum anfang erwähne ich, das sich dieses tutorial an anfänger richtet, die diese möglichkeit nutzen können um trotz fehlenden photoshop und html editor etwas zu produzieren. wie deine seite aussehen wird- bleibt dabei dir selbst überlassen. du hast zumindest gesehen- das es funktioniert- und das wollte ich zeigen-mehr nicht. einen kurs, wie man webseiten tatsächlich und fachlich vollkommen korrekt erstellt, wollte ich an dieser stelle nicht geben.

Portrait von pepmuc
  • 08.05.2009 - 13:48

Das Tutorial versprach leider mehr als es gehalten hat. Interessant ist es ohne Frage. Leider befasst es sich im Eigentlichen mit den Formatierungsmöglichkeiten von Excel als mit dem Thema. Formatierung wird ausführlich bis ins kleinste erklärt, wenns jedoch ans Eingmachte geht, wird das ziemlich Flott abgehandelt. Das gewünschte Thema nimmt ca. 6-8 Minuten in Anspruch, Formatierungsmöglichkeiten von Bildern, Zellen und Farbgebung die verbleibende Zeit von rund 30 Minuten.
Sollte es ein weiteres Tut geben in dem erklärt wird, wie nun so eine Seite auch online gebracht werden kann, bitte mehr auf das Kernthema eingehen.
Ansonsten war die Ausführung klasse und auch akkustisch gut verständlich.

Portrait von stiller47
  • 08.05.2009 - 11:51

Sehr interessant! Allerdings nur für Anfänger oder Leute, die sich mal alternative Layoutmethoden anschauen wollen (sehr ausfühlich). Hätte mir gewünscht, dass der Schwierigkeitsgrad in den Download-Infos steht.

Portrait von Norbert Schumann
  • 08.05.2009 - 09:18

Kleiner Zusatzhinweis:

Bei den angesprochenen Hyperlinks könnt ihr auch wie im folgenden Bild zu sehen direkt auf die Tabellenblätter verweisen.

[URL=http://s10.directupload.net/file/d/1788/iaj3md4n_jpg.htm][IMG]http://s10.directupload.net/images/090508/temp/iaj3md4n.jpg[/IMG][/URL]

Dazu müsst ihr lediglich im Hyperlink Dialog auf die Funktion "Link zu: Aktuelles Dokument" wechseln und könnt dort auf eure Tabellenblätter verlinken. Also anhand des Beispiels auf Home, meine Fotos und Impressum...

x
×
×