Anzeige
Tutorialbeschreibung

Logo entwickeln für Fotografen – 03 Marke

Logo entwickeln für Fotografen – 03 Marke

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von ZainaPhoto
  • 22.01.2017 - 17:43

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von SpyDesign
  • 21.06.2016 - 23:46

Vielen Dank für das Tutorial!

Portrait von ninafee
  • 21.06.2016 - 19:31

Danke für das VideoTutorial.

Portrait von Eugen812
  • 21.06.2016 - 19:17

Dank für das Videotutorial.

Portrait von bariton
  • 21.06.2016 - 19:05

Danke für das Video.

Portrait von MicroSmurf
Portrait von MARIA52
  • 21.06.2016 - 18:20

Danke für das Video.

Portrait von figge
  • 21.06.2016 - 17:57

Vielen Dank!

Portrait von pallasathena
  • 21.06.2016 - 17:32

Hm, auch hier wär die letzte Minute mit der Zusammenfassung 'heifig gnua' gwesn. Nur ahne ich, dass sich das Geschwafel durch das gesamte Video ziehen wird, da es ja schon im Kasten is und die Erfahrung zeigt, dass sich die Autoren kaum um das Feedback kümmern :-(((((

Portrait von mschauer
  • 21.06.2016 - 17:16

Dank für das Videotutorial.

Portrait von Ragnar793
  • 21.06.2016 - 16:34

Danke für das Tutorial.

Portrait von psd_lob
  • 21.06.2016 - 16:26

Zunächst besten Dank für das Teilen und die Mühe!

Ergänzung als Vorschlag/Option:
»Ich neige dazu etwas aus-zu-schweifen. Diese Darstellung hilft mir, wie wichtig doch ist, sich Kurz zu halten. Umkehrschluss heißt es: gute Vorbereitung ist alles.

» Die Darstellung ist ein VIDEO-Tutorial, folglich eine visueller Natur. - Knackige Beispiele aus den Bereichen, die man behandeln möchte, findet man HEUTE Online binnen von Sekunden. Anhand von jene ließe sich dann sein Anliegen viel besser darstellen.

» Wenn das Wort "Marke" durch "Prägung" ersetzt wird, könnte das Vorhaben besser zur Geltung kommen.

» Anglizismen gekonnt eingesetzt sind zwar 'cool', haben auch den Anschein des Zeitgemäßen, dienlich jedoch erscheinen sie mir recht wenig. Erstaunlicherweise lässt sich mit der deutschen Sprache sehr leicht und präzise vieles einfacher transportieren. Also: 'keep it simple!'

» Für Semi- oder Vollprofis wären Bezeichnungen wie "Marke", "Brand-ing-s" etc. gängige Praxis und interessant, somit auch leicht verständlich. Aber sie wären auch insgesamt schon über diesen Stadium.

» Mittlerweile ist das, das vierte Tutorial. Handfestest kann ich leider noch nicht erkennen.

Ich finde es sehr schade, wenn man sich die Zeit nimmt und so eine Arbeit macht, dass sie nicht konkretisiert wird. Vllt. geht es auch nur mir so ..;)

Portrait von feweb57
  • 21.06.2016 - 15:35

Danke für das Tutorial

Portrait von stubnitz
  • 21.06.2016 - 15:30

Man(n) kann aus allem eine Wissenschaft machen. Der Sinn speziell einer Logoentwicklung für Fotografen erschliesst sich mir nicht!

x
×
×