Tutorialbeschreibung

Smart-Performance: 03.02 Setze deine Prioritäten!

Smart-Performance: 03.02 Setze deine Prioritäten!

Deine „Ich-will-Liste“ ist riesig? – Du kannst nicht alles auf einmal machen ... Wie sollst du aber entscheiden, was jetzt gerade das Wichtigste für dich ist?
 
Prioritäten setzen ist ein wichtiger Prozess auf dem Weg zum Erfolg und zur Erfüllung im Leben. Und es braucht die Stärke, Entscheidungen treffen zu können ...
  
Nimm deine „Ich-will-Liste“ in die Hand, starte das Video und mache den ersten Schritt jetzt.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Mindset-Training Smart-Performance – deine Ziele, dein Leben! - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von mrfreaker
  • 18.03.2019 - 08:53

vielen Dank für das tolle Tutorial

Portrait von alply
  • 17.03.2019 - 12:39

Vielen Dank für das Tutorial :)

Portrait von renja
  • 16.03.2019 - 18:49

Danke für das Video.

Portrait von MARIA52
  • 16.03.2019 - 18:18

Danke für das Video.

Portrait von yimmi
  • 16.03.2019 - 18:13

Danke für die 5 Punkte

Portrait von Achim_Mihca
Portrait von Domingo
  • 16.03.2019 - 18:10

klasse!

Portrait von Widdersdorf
  • 16.03.2019 - 18:09

Danke für das Tutorial.

Portrait von Clausthaler
  • 16.03.2019 - 18:07

PSD-Tutorials.de, Dein Grafik-, Web- & Fotoportal. Und ganz neu, jetzt auch für ??????

Portrait von chi.cory
  • 16.03.2019 - 18:22

Ist das Kritik zum Tutorial. Reichen Sie doch selbst Interessantes hier auf diesen Seiten ein. Ihre Kritik(en) gehören wo anders hin - unten bei Kontakt probieren. Oben steht doch alles zum Inhalt. Warum klicken Sie sich dann noch durch bis zum Kommentarfeld?

Portrait von Clausthaler
  • 16.03.2019 - 20:28

"Der Autor würde sich über sachliches und themenbezogenes Feedback von dir freuen!"

Das Feedback hat er von mir bekommen. Was hat Smart Performance mit Webgestaltung zu tun. Ach stimmt, mit Grafik und Foto, da ist die Verbindung. Wo gehört die Kritik am Tut hin, wenn nicht ins Kommentarfeld??


Und ja, ich habe es bei Kontakt probiert.

Portrait von chi.cory
  • 17.03.2019 - 11:05

Prinzipiell haben wir alle irgendwie recht - glaube ich!
1. Ich habe schon einige Kommentarfelder (u.a. auch mit "Danke") zu dieser Serie gefüllt.
2. Ich nehme mal an, dass für die Auswahl der Tutorials hier wohl nicht der Autor des Tutorials zuständig ist - oder?
3. Wenn ich auf "Antworten" unter dem jeweiligen Kommentar gehe, nehme ich Bezug auf den Kommentar und weniger auf das Tutorial.
4. Ein Mensch der z.B selbständig ist oder einem Hobby intensiv nachgeht, aber irgendwie auf der Stelle tritt und unzufrieden ist, dem könnten doch diese Tipps gerade recht kommen - meine Meinung!
5. Ich ärgere mich hier manchmal auch über Tutorials die im Text erst mehr versprechen oder länglich wirken: Z.B. die 1minütigen CAD-Tutorials oder die 13minütigen "Inszenierte Sportfotografie"-Tutorials.
Also wäre es doch sinnvoll dem Seitenbetreiber im Fall der fehlenden Technikrelevanz eine Nachricht zu schicken.

Portrait von psd_lob
  • 18.03.2019 - 10:35

… es ehrt Dich, dass Du Dir die Zeit nimmst und strukturiert eine Auflistung machst.

Das find ich toll √√

Nun:
» Nach mehreren Jahren der PSD-Mitgliedschaft hat sich bisher mir noch nicht erschlossen, nach welche Kriterien Tuts 'kostenfrei' eingestellt werden. Das wird wohl das Geheimnis der Plattform bleiben. Leichte Tendenz dennoch habe ich erkannt zu haben, dass Herr "Gabor & Co." - bei gleicher Qualität - sehr stark vertreten sind. Für mein Geschmack zu viel.

» Mitglied bin ich geworden damals, weil PSD-Tutorials einen anderen Anspruch hatte. Mir hat es gefallen, da es eine gewisse Kompaktheit geboten hatte und die Kommerzialisierung noch nicht (im vollen Umfang) zugeschlagen hatte. Jetzt gibt es TUTKIT, Punkte kann man bedingt verwenden uws.. Ergo greif ich immer wieder gerne auf vergleichbare bis hin bessere Plattformen zurück.

» Grundsätzlich können Tuts jeglicher Art interessante Inhalte haben und dass man dabei nicht jeden erreicht, versteht sich von selbst. Darum soll es auch bei der Kommentierungen nur bedingt gehen. Das WIE jedoch sollte vom großen Belang sein. Da es sich um VIDEO handelt, sollten die Tuts lebendiger, bildreicher etc. sein. Dass man viel abließt, sein Gesicht ständig vor der Kamera hinhält und die Sache 'unnötig' in die Länge zieht - da frage ich mich: ob der vermeintliche Autor die Plattform nicht mit TWITTER, FB, INSTAGRAM & Co. verwechselt hat.


» Insgesamt aber hast Du einige Punkte angesprochen, bei den ich ebenfalls zustimme …;-))

Portrait von chi.cory
  • 18.03.2019 - 16:51

Ich Frage mich manchmal, wer die etwa 30€ für fragliche Tutorials ausgibt. Aber hier kostenlos - gut für einige Punkte - hinein schnuppern zu können, ist doch eine faire Möglichkeit, um es vorher zu wissen oder wenigstens zu ahnen.

So, das war's von meiner Seite.

Portrait von christine99
  • 16.03.2019 - 18:05

Danke für das Tutorial

x
×
×