Tutorialbeschreibung

Eigenen Podcast erstellen: 6.3 Audacity Software-Überblick

Eigenen Podcast erstellen: 6.3 Audacity Software-Überblick

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von mrfreaker
  • 20.07.2021 - 11:34

vielen Dank für das Tutorial

Portrait von alply
  • 09.06.2021 - 12:20

Vielen Dank für das Tutorial :)

Portrait von JPJ
JPJ
  • 06.06.2021 - 00:08

Vielen Dank für das Tutorial. ;-)

Portrait von imagination_12
Portrait von truepictures
  • 02.06.2021 - 23:07

Vielen Dank für das Tutorial !

Portrait von truepictures
  • 02.06.2021 - 22:50

Vielen Dank für das Tutorial !

Portrait von Matthias52
  • 02.06.2021 - 21:52

Danke für das Tutorial !

Portrait von Robert52
  • 02.06.2021 - 19:19

Danke für das Tutorial !

Portrait von runman
  • 02.06.2021 - 17:49

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von aloh47
  • 02.06.2021 - 17:32

Dankeschön!

Portrait von Jojom
  • 02.06.2021 - 17:25

Vielen Dank für das Tutorial!

Portrait von ReinhardKa
  • 02.06.2021 - 17:14

Danke für das Tutorial.

Portrait von LikeLowLight
  • 02.06.2021 - 16:39

Leider zeigt er und hier ganz prächtig, wie man die Bedienung und die Möglichkeiten einer Software NICHT erklären darf.
Er fuchtelt mit dem Cursor über den Bildschirm und erkennt nicht, dass er zeigen sollte wie was wo mit dem Mauscursor durchgeführt werden kann.
Eine halbwegs professionelle Präsentation macht man mit ruhigen, nicht fahrigen Mausbewegungen und die Icons und Bedienelemente des Programms werden durch grafische Elemente, z.B. farbige Kreise jeweils ein paar Sekunden markiert. Eventuell wird dazu noch eine Bildschirmlupe zur eindeutigen Kennzeichnung verwendet.

Portrait von Sir_Anthony
  • 02.06.2021 - 16:22

Danke für das Tutorial

Portrait von Dineria
  • 02.06.2021 - 13:49

Hm, kann man denn mit dem Bleistift auch Störgeräusche wegmachen / abschwächen, wenn man nur einzelne Ausreißer hat? Wäre bei mir gestern tatsächlich der Fall gewesen!

Portrait von LikeLowLight
  • 02.06.2021 - 16:51

Nein kaum, Störgeräusche können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Es gibt Plugins, die z.B. Knackser von alten Schallplatten entfernt, doch dabei wird in erster Linie eine Pegelspitze in der Lautstärke beschnitten, eventuell auch nur in einem extrem schmalen Frequenzbereich.
Derart können manche Störgeräusche gemildert werden, doch es ist ähnlich wie bei verrauschten Fotos. Mildert man das Rauschen, verliert man Schärfe.
Wenn Du Knackser mildern möchtest, dann markierst Du einen ganz schmalen Bereich und senkst den Pegel ab, allerdings geht dabei auch der Pegel des Nutzsignals verloren. Längere Störungen sind nur schwer zu entfernen, da kann man eventuell ganz gut mit grafischen Equalizern abmildern, doch auch nur dann, wenn es signifikante Unterschiede im Frequenzverlauf von Stör- und Nutzsignal gibt.
Ist ja nicht grundlos, dass man beim Filmen sehr oft den Originalton nicht verwenden kann und die Schauspieler nachträglich ihre eigenen Synchronsprecher sind.

Portrait von Dineria
  • 02.06.2021 - 19:39

Danke, ja, so in etwa habe ich es mit "Verstärken" gemacht! War in diesem Fall wirklich nur eine Ausreißer-Spitze...!

Portrait von chi.cory
Portrait von Widdersdorf
  • 02.06.2021 - 13:17

Danke für das Tutorial.

Portrait von Steinegger
  • 02.06.2021 - 13:17

Danke für das Tutorial.

x
×
×