Anzeige
Tutorialbeschreibung

Microsoft Office PowerPoint - Präsentationsaufbereitung

Microsoft Office PowerPoint - Präsentationsaufbereitung

DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von MARIA52
  • 20.02.2018 - 18:23

Danke für das video.

Portrait von oettschi
  • 29.03.2014 - 00:08

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

Portrait von frawei
  • 24.10.2013 - 20:41

Das Thema RICHTIGE Präsentationsaufbereitung ist sehr wichtig und es wird oftmals viel falsch gemacht. Nur ist leider diese Präsentation nicht so toll. Das geht bestimmt besser. Es ist eine schlechte Struktur, mal in ein Thema rein (Farbgestaltung Schrift und Hintergrund, am Anfang), aus dem Thema raus, nach anderen Themen noch mal rein (zum Ende hin, als ob was vergessen wurde). Die Anzahl und Reihenfolge der Folien sollte ich als Präsentator auch kennen, das läßt sonst eine schlechte Vorbereitung vermuten. Auch ein Thema nur kurz andeuten, aber nicht richtig erklären - ich finde das nicht so toll (siehe Handzettel, außerdem war der Punkt falsch; im Master wird nur die Aufteilung festgelegt, gedruckt selbst wird im Backstage-Bereich)... Schade, hatte mehr erwartet.

Portrait von Norbert Schumann
  • 25.10.2013 - 16:43

Hui- schöne, lange Kritik- die ich aber gern annehme. Sicherlich kann man im nachhinein immer sagen- "Das hättest Du aber auch noch besser machen können!". Ganz richtig- und deshalb ist das Feedback mir auch wichtig. Ich werde die Anregungen mitnehmen und es beim nächsten mal bestimmt einen Tick besser machen.

Manchmal frage ich mich aber auch, wer bestimmt, was richtig (Du hast das so schön groß geschrieben!) und was falsch ist? Es gibt Möglichkeiten, zu optimieren- und das glaube ich- immer. Ich hatte nicht den Anspruch, euch eine perfekte Präsentation zu zeigen, sondern Anregungen zu geben, darüber nachzudenken, was man besser machen kann.

Portrait von ich1
  • 24.10.2013 - 19:56

Sehr interessantes Video, habe wiedermal viel gelernt!
Ich habe aber eine Frage dazu. Bei Folie 3 sagst Du man solle vermeiden, dass eine Person auf dem Bild "nach außen schaut". Auf der Folie 6 schaut sie aber nach außen, ist das gewollt, weil es eben die berühmten Ausnahmen gibt?
Ist vielleicht ne doofe Frage oder ein Mißverständnis meinerseits, hat mich aber die ganze Zeit irritiert...

Portrait von Dineria
  • 24.10.2013 - 22:25

Ist mir auch aufgefallen... Vielleicht wollte er es hier nochmal ansprechen und hat's dann doch vergessen...?

Portrait von Norbert Schumann
  • 25.10.2013 - 16:47

Danke für die Anmerkung. Es wird empfohlen, personen möglichst nicht aus dem Dokument herausschauen zu lassen, weil das den Eindruck hinterlässt, als würde sich der Inhalt verflüchtigen. Dennoch ist es manchmal unvermeidlich- genau ein solches Motiv entgegen der "Empfehlungen" zu platzieren- zum beispiel, wenn sie auf der anderen Seite gar nicht rein passt oder ein Bild spiegelverkehrt einfach nur unschön aussieht. Handlungsempfehlungen sind keine Gesetze- fühlt euch also frei. Gestaltung braucht auch Freiräume- muss ja nicht alles vorgeschrieben werden im Leben.

Portrait von Kundentest
  • 24.10.2013 - 19:02

Herzlichen Dank für das ausführliche Videio.

Portrait von arko2013
  • 24.10.2013 - 18:05

Vielen Dank für das umfassende Tutorial.

Portrait von stepaschka55
  • 24.10.2013 - 17:55

Vielen Dank für das Tutorial.

Portrait von wysiwyget
  • 24.10.2013 - 17:26

Klaase gemacht, und gut erklärt

Portrait von Steve007
  • 24.10.2013 - 16:42

Vielen Dank für Dein Video-Training.

Portrait von kw513143
  • 24.10.2013 - 16:25

Endlich wurde auch mal das do und don't angesprochen. Danke

Portrait von schub
  • 24.10.2013 - 16:11

Vielen Dank für das Video-Training.

x
×
×