Anzeige
Tutorialbeschreibung

Windows 8: PC-Sicherheit: Benutzer anlegen

Windows 8: PC-Sicherheit: Benutzer anlegen

Jeder Nutzer ist nur über eingeschränkte Rechte am PC angemeldet. In diesem Video-Training zeige ich, wie man neue Benutzer anlegt und die Rechte eines Nutzers festlegen kann.


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Moderne PowerPoint-Vorlagen

Klare Struktur, adäquater Stil und überzeugende Anschaulichkeit – die Grundrezepte einer erfolgreichen Präsentation. Wer mit seinem Auftritt darüber hinaus hervorstechen und nachhaltig beeindrucken möchte, braucht ein Layout, das Übersicht schafft und zugleich Blickpunkte setzt! Mit diesen 14 Microsoft PowerPoint-Vorlagen rücken deine Inhalte in den Fokus jeder Veranstaltung. Ein auffallendes Folienpaket für Vorträge auf Exzellenz-Niveau.

  • Perfekt geeignet u. a. für Geschäftsberichte, zum Jahresabschluss oder zum Vereinsjubiläum
  • 14 moderne PowerPoint-Vorlagen als PPTX-Dateien im Format Standard (4:3) und Breitbild (16:9)
  • Insgesamt über 168 Folien mit Layouts zur Anordnung von Text, Bild und Grafik

Klick dich nicht länger nur durch Folien, sondern repräsentiere mit Power on point!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von schub
  • 14.10.2013- 10:20

Vielen Dank für das Video-Training.

Portrait von Kundentest
  • 13.10.2013- 21:51

Herzlichen Dank für das Video.

Portrait von Dineria
  • 13.10.2013- 19:57

Danke! Ja, über die Email-Adresse habe ich mich auch gewundert - was macht man denn, wenn man zum ersten Mal 'nen Computer kauft / nutzt? :-)

Portrait von kw513143
  • 13.10.2013- 19:43

Danke, habe es mir mal angesehen, gut gemacht auch wenn ich W8 nicht nutze

Portrait von grauer_panther
  • 13.10.2013- 17:36

Danke für die Arbeit!
Eine Frage bleibt: Ist es unbedingt nötig, beim Anlegen der Benutzer so viele Personen bezogene Daten anzugeben? (Das war bei Win 7 nicht Voraussetzung...) Ich wundere mich in diesem Fall gar nicht, dass wir von allen Seiten ausgespäht werden können ;-(

Portrait von Norbert Schumann
  • 13.10.2013- 21:00

Das anlegen der benutzerinfos dient lediglich der Vernetzung mit facebook und Windows Cloud Services. Auch ohne E-mail geht das natürlich.

Portrait von manno22
  • 13.10.2013- 16:35

Vielen Dank für das Video-Training.

Portrait von Steve007
  • 13.10.2013- 16:30

Vielen Dank für das Video-Training.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×