Banner HTML und CSS für Einsteiger

Tutorialbeschreibung

Microsoft Office Word - Erstellen von Tabellen

Microsoft Office Word - Erstellen von Tabellen

Zum strukturierten Abbilden von Daten gehört es, dass man früher oder später auf Tabellen zurückgreift. Tabellen verleihen einem Text oder Bildbereich einen gewissen Rahmen und eignen sich dazu, Informationen geordnet abzubilden. Die Tabellenbearbeitung in Microsoft Office Word 2010 ist nicht nur denkbar einfach, sie hält auch viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten bereit, mit deren Hilfe du die enthaltenen Informationen ansprechend aufbereiten kannst. In diesem Video-Training zeige ich dir, wie du Tabellen erstellen und nach deinen Vorstellungen formatieren und jederzeit an neue Gegebenheiten anpassen kannst.


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Microsoft Word-Video-Training

Word don’t come easy? Schluss damit! Begreif die Zeichen der Zeit und greif nach mehr Transparenz in dokumentarischen Bereichen. Dein Video-Trainer befreit dich in 16 Stunden Video-Training von jeglichen Fragezeichen. Vom Programmstart bis hin zur Erstellung ansprechender Dokumente für den Praxisalltag werden alle nötigen Arbeitsschritte erläutert sowie zahlreiche Tipps zum Umgang mit Microsoft Word gegeben.

  • Einstieg und Grundlagen
  • Funktionen gezielt nutzen: Layout- und Brieffunktionen, Teamarbeit und Korrekturen
  • Mit zahlreichen Praxisbeispielen: Faltprospekte erstellen, Geschäftsbriefe einrichten u.v.m.

Gut dokumentiert? Nimm’s ruhig wordlich, denn Ordner sind das halbe Leben! Mit diesem Training eine Leichtigkeit.

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare

Portrait von Herbstleuchten
Portrait von thmal
  • 08.04.2013 - 11:48

Vielen Dank für das Video

Portrait von Dagmar_Hannig
  • 07.04.2013 - 18:27

Danke für das Tut, war für mich auch nicht neu. Der Autor hätte für das bessere Verständnis in seinem Tut die Absatzmarke und Formatierungsanzeigen einblenden sollen. Er wählte die Absatzmarken als Merkmal für die Umwandlung von Text in Tabelle und umgekehrt. Wer noch nicht so firm ist in Word, wird diesbezüglich dann ein Fragezeichen in den Augen haben, wenn sie nicht sichtbar sind. Ansonsten gern mehr auch aus diesem Bereich von Word und Co.

Portrait von Norbert Schumann
Portrait von stefan_2
  • 06.04.2013 - 17:24

Vielen Dank für das Tut, kannte ich zwar schon, aber geb ich an die Kinder weiter - von mir wollen die ja sowieso nix "lernen" ;-)

Portrait von judoka
  • 06.04.2013 - 17:20

Werde mir das Video mal ansehen. Vielleicht hilft es mir bei Word Tabellen.

Portrait von essdreipro
  • 06.04.2013 - 17:08

danke für das informative Tutorial...

Portrait von chacha727
  • 06.04.2013 - 16:51

Was war Word gleich nochmal? Muss mal scharf nachdenken. Ist das nicht dieses Programm, das ständig alles automatisch und selbständig formatiert, so wie man es gerade NICHT haben möchte, und einen damit zum Wahnsinn treibt?

Portrait von Norbert Schumann
Portrait von chacha727
  • 06.04.2013 - 22:40

Z. B. genau das Problem, was da ab 26:15 zu sehen ist, ist typisch für Word. Die untere Zelle lässt sich nicht ohne Weiteres auf die Breite der beiden Zellen darüber vergrößern. Pixelgenaues Arbeiten oder magnetische Linien sind für Word absolute Fremdwörter.

Portrait von johanna52
  • 06.04.2013 - 16:35

Danke für das interessante, informative und sehr gute Video. Word muß jeder heute aus dem ff können, um einen Job zu bekommen - wer Word ab Version 2007 kennt, kommt dann auch mit 2010 und 2013 zurecht.

Portrait von Fanantik
  • 06.04.2013 - 16:05

super sache, word ist immer gut und kann man immer mal gebrauchen, danke.

Portrait von MicroSmurf
  • 06.04.2013 - 15:47

Das Video ist ganz in Ordnung. Gute Arbeit.
Allerdings lassen sich Tabellen genau so gut und vor allem kostenlos mit OpenOffice.org realisieren. Man hat sogar noch ein richtiges Menü und nicht dieses aufgeblähte Microsoft-Menü. Wer aber eine Menge Geld übrig oder zuviel hat, kann natürlich auch Microsoft Office verwenden. ;-)

Portrait von Norbert Schumann
  • 06.04.2013 - 16:57

Warum sollte jemand, der professionell arbeitet oder Word auf dem Rechner hat, sich für die Tabellenerstellung extra OpenOffice installieren? Tabellen kann man auch mit Google Docs oder Skydrive erstellen. Aber darum geht es ja hier nicht. ;)

Portrait von stefan_2
  • 06.04.2013 - 17:35

Hat nix mit Geld übrig haben zu tun! Schulen, Universitäten und ähnliches setzen immer häufiger MSO voraus! Also ist man echt im Nachteil, wenn man das nicht kann!

Privat kann man natürlich alles nehmen, was man will ;-)

Portrait von paulinchen53
  • 06.04.2013 - 15:16

vielen Dank für das Video werd's gleich ausprobieren

Portrait von aammico
  • 06.04.2013 - 15:01

.....auch bei Word kann man immer noch dazulernen..........


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
© 2002 - 2016 PSD-Tutorials.de – ein Projekt mit der 4eck Media GmbH & Co. KG
x
×
×