Anzeige
Tutorialbeschreibung

Drehen von Movieclips relativ zur Mausposition

Drehen von Movieclips relativ zur Mausposition

In diesem kleinen Tutorial geht es darum, Movieclips in Richtung Mausposition zu drehen. Das Tutorial enthält eine Flashpräsentation und zwei Beispieldateien.


DVD-Werbung
Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von cobaka
  • 20.03.2011 - 14:03

Nettes Tutorial, würde mich über mehr solcher Tutorial freuen. Danke!

Alternative Portrait

-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)

  • 20.01.2010 - 12:39

vielen Dank für dieses gute Tutorial

Portrait von blue_bone
  • 08.07.2009 - 18:46

Dankeschön! Ein super Tutorial!

Portrait von Overhack
  • 27.06.2009 - 10:21

sehr schön erklärt danke :)

Portrait von olibanum
  • 20.02.2009 - 10:19

Ordentlichen Dank. Gut + verständilch gemacht :-))))

Portrait von JHDDesign
  • 20.02.2009 - 06:39

Sehr gut und auf das Wesentliche ohne Schnick-Schnack ausgerichtet.

Danke+Schön :-)

Portrait von sokie
  • 20.02.2009 - 00:23

hallo tdsgh,
Da hast du natürlich einen guten punkt. (genau darum finde ich Rückmeldungen zu tutorials auch so wichtig)
ich hoffe, dass es ein wenig hilft, die funktionen hier noch einmal zu notieren.
onMouseMove ist ein eventhandler, der jedesmal die funktion auslöst, wenn die Maus bewegt wird.
dann haben wir die eigentlich Kernfunktion der Rotation:
Math.atan2 - gibt den tangenswert im Bogenmass für die längen x und y zurück. der wert liegt im bereich von (+)PI/2 bis -PI/2 deshalb die Division durch PI und die multiplikation mit 180, weil die eigenschaft:
_rotation ein Winkelwert ist.
zuletzt die Funktion
updateAfterEvent() - sie sorgt dafür, dass jedesmal nachdem die Maus bewegt wird das Bild neu gezeichnet wird. damit ist diese Drehbewegung unabhängig von der eingestellten Bildfrequenz des movies. (einfach mal eine kleine Zahl für die fps einstellen und die funktion ohne und mit updateAfterEvent testen;))

Portrait von tdsgh
  • 19.02.2009 - 13:55

schön gemacht, aber für einsteiger könnte es ruhig ausführlicher sein (was bewirken die einzelnen befehle im code genau?)

trotzdem danke!

x
×
×