Anzeige
Tutorialbeschreibung

LoadMovieNum - eine swf/jpg-Datei in Index-Datei laden

LoadMovieNum - eine swf/jpg-Datei in Index-Datei laden

Ich möchte zeigen wie man eine swf/jpg Datei in Flash laden kann, während der aktuelle Flash-Film weiterläuft mit loadMovieNum. Mit loadMovieNum kann man swf/jpg - Dateien wie Folien übereinander legen. Durch das laden von externen swf/jpg - Dateien erspart man auch Besuchern von reinen Flash-Seiten lange Ladezeiten.




Hinweis: Ich verwende Flash MX.

Ziel des Tuts: 3 externe swf-Dateien.

Kreis.swf: ein Flash-Film mit einem grünen Kreis.
Viereck.swf: ein Flash-Film mit einem roten Viereck.                                                                                                                                                                                                        Und Schalter.swf: Schalterleiste mit 3 Schaltflächen.

Wie Folien, sollen erst die Schaltflächen geladen werden. Per Schalter sollen dann wahlweise Schalter, Kreis od. Viereck per Knopfdurck gewählt werden, die wie Folien übereinander gelegt werden.

Bilder

Schritt 1:

Öffne Flash.

Schritt 2:

Zuerst erstellen wir die externen Dateien (Kreis.swf, Viereck.swf, Schalter.swf), die wir später in unseren aktuellen Flash-Film laden möchten.

Schritt 3:

Klicke das Ellipsenwerkzeug an (siehe Bild01).

Bilder

Schritt 4:

Ziehe nun einen Kreis auf die Bühne auf.

Schritt 5:

Lege dein Werkzeug wieder weg, indem Du das Pfeilwerkzeug anklickst (Bild01). Klicke den Kreis 2mal mit der linken Maustaste an und gehe auf Einfügen, Symbol konvertieren - wähle dort den Punkt Grafik aus (Bild02) und bestätige mit einen Klick auf OK.

Bilder

Schritt 6:

Nun speichern wir das ganze unter Kreis ab. Datei speichern unter – Dateiname: Kreis. Und veröffentlichen das ganze – Datei / Veröffentlichen.

Bilder

Schritt 7:

Gehe auf Datei/Neu um ein neues Blatt zu wählen und wiederhole die Schritte 3 bis 6 mit den Erneuerungen, ausser dass Du diesmal das Rechteckwerkzeug (siehe Bild01) benutzt und es als Viereck abspeicherst.

Schritt 8:

Gehe nun wieder auf Datei/Neu.

Schritt 9:

Nun erstellen wir uns 3 Schaltflächen, die wir Ebene 0, Ebene 1 und Ebene 2 nennen.

Bilder

Schritt 10:

Klicke das Rechteckwerkzeug an (Bild 01) und ziehe auf deiner Bühne ein Rechteck auf, lege dein Werkzeug wieder weg, klicke es 2mal an und konvertiere es (wie bei Schritt 5) zur Grafik.

Schritt 11:

Nun klickst Du das Textwerkzeug an (Bild01) und klickst mit der linken Maustaste einmal neben das Rechteck. Schreibe Ebene 0 herein. (Du kannst die Farbe und Größe des Textes dem Viereck anpassen.) Nun legst du dein Werkzeug weg. Klicke deinen Text einmal mit der linken Maustaste an und gehe nun auf Einfügen/ in Symbol konvertieren als Grafik. (Wie Schritt 5)

Schritt 12:

Schiebe nun den Text über das Viereck. Markiere nun beide Elemente mit einem Klick auf die Ebene oder das Schlüsselbild (Bild01) und gehe auf Einfügen/Konvertieren in Symbol - das ganze als Schaltfläche.

Schritt 13:

Lege eine neue Ebene an (Bild01) und wiederhole für diese Ebene nun die Schritte 10 bis 12 und nenne die Schaltfläche Ebene 1.

Schritt 14:

Lege eine neue Ebene an (Bild01) und wiederhole für diese Ebene nun die Schritte 10 bis 12 und nenne die Schaltfläche Ebene 2.

Schritt 15:

Nun speichern wir das ganze unter Schalter ab. Datei speichern unter – Dateiname: Schalter. Und veröffentlichen das ganze – Datei / Veröffentlichen.

Schritt 16:

Nun kommen wir zu unserem aktuellen Flash-Film, wo alles ablaufen soll.

Schritt 17:

Gehe auf Datei/Neu. Nenne die erste Ebene Aktionen. Gehe auf Aktionen-Bild (Bild 05) und nun laden wir in unsere Ebene 0 unsere Schalter rein - mit folgendem Code:
loadMovieNum("schalter.swf", 0);

Bilder

Schritt 18:

Nun speichern wir das ganze unter Index ab. Datei speichern unter – Dateiname: Index.

Schritt 19:

Damit wir nun noch erreichen, dass sich erst per Klick auf die Schalter die anderen externen Datei laden, müssen wir die Datei Schalter noch einmal bearbeiten.

Schritt 20:

Gehe noch mal auf Schalter.fla und klicke dort die erste Schalter-Ebene 0 an. Öffne dann das Fenster Aktionen-Schaltfläche. Und gebe dort folgendes ein:
on (release) {
loadMovieNum("schalter.swf", 0);
}

Erklärung: Wenn der Schalter Ebene 0 gedrückt wird, soll auf der ersten Ebene 0 die Schalter geladen werden.

Schritt 21:

Klicke die zweite Schalter-Ebene 1 an. Öffne dann das Fenster Aktionen-Schaltfläche. Und gebe dort folgendes ein:
on (release) {
loadMovieNum("kreis.swf", 1);
}

Schritt 22:

Klicke die zweite Schalter-Ebene 2 an. Öffne dann das Fenster Aktionen-Schaltfläche. Und gebe dort folgendes ein:
on (release) {
loadMovieNum("viereck.swf", 2);
}

Schritt 23:

Nun speicherst du es noch mal ab und gehst auf Datei/Veröffentlichen.

Nun kannst du deine Index.swf mal starten. Hinweis: Wird Ebene 0 neu geladen so werden alle anderen Ebenen entladen. Mit unloadMovieNum(zahl); können die einzelnen Ebenen wieder entladen werden. Und anstatt eine swf-Datei kann man auch eine jpg-Datei laden.

Bilder

Wer noch fragen hat, darf mir gern eine PN schicken. lg Ree


Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von pretorianer
  • 23.06.2009 - 23:14

Danke, das war für mich jetzt sehr hilfreich.

Portrait von NethorY
  • 29.01.2008 - 19:52

perfekt! einfach und klar dank den Bildern! Danke

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 05.02.2007 - 18:01

Super Sache...
kann mir vll noch jemand sagen, ob man die Grösse bzw. die Position des Clips irgendwie verändern kann...?

Portrait von Ree
Ree
  • 05.02.2007 - 18:18

Dazu musst du die Datei in einem leeren Movieclip laden oder einen Container schaffen und ihn darin laden.

// Film erzeugen
createEmptyMovieClip("container",1);
// Film positionieren
container._x=10;
container._y=10;
// Film laden
container.loadMovie("datei.swf",1);

Portrait von pinsel77
  • 06.01.2007 - 12:20

Super erklärt und sehr hilfreich... THX´s

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 10.11.2006 - 13:56

Super erklärt, genau das habe ich gesucht danke

Portrait von Axl79
  • 05.05.2006 - 19:35

Klasse Tutorial, volle Punktzahl

Portrait von Petread
  • 05.05.2006 - 19:19

ich stimme zu. wirklich super! habs geschafft!

MFG

Portrait von qwasto2005
  • 01.05.2006 - 16:13

Super tutorial

Echt super gut erklärt. und auch gelich genau gezeigt wie das funktioniert. Supper

x
×
×