Tutorialbeschreibung

Flash Grundlagen Teil 3

Flash Grundlagen Teil 3

Dokumenteigenschaften: Bps auf 30.
Diesmal zeichnen wir keinen Kreis sondern ein Rechteck, dazu wählt ihr das Rechteckwerkzeug an. Es ist definitiv egal wie groß ihr das Rechteck zeichnet, wir werden sowieso die Größe verändern.

(Mein Rechteck ist natürlich vertikal und horizontal zentriert)

Also ändern sie unter den Eigenschaften die Größe auf 550x30. (Bild)
Bilder


Jetzt machen sie daraus einen mc, indem sie das Rechteck anwählen und F8 drücken.
Gehen sie mit einem Doppelklick auf den mc in den mc, und hier werden wir jetzt dieses Rechteck sogenannt "morphen".

Achtung: morphing geht nur mit Formen und ganz geteilten Texten, das mit den Texten zeig ich später...

Also, gehen sie in der Zeitleiste auf Bild 30 und drücken F6 um ein Schlüsselbild zu erstellen. (Bild)
Bilder


Wir wollen jetzt einfach mal das das Rechteck am Anfang ganz klein ist und am Ende so wie jetzt aussieht.
Dazu gehen sie in ein Bild vor dem 30 und verkleinern sie die Breite von dem Rechteck auf 1. (Bild)
Bilder


so.
Jetzt klicken sie einfach auf irgendein Bild vor dem 30. und gehen unter den Eigenschaften auf Form. Das sieht dann so aus:


Das sieht jetzt nicht grad schön aus, also machen wir das das Rechteck auch wieder zurückgeht.
Dazu machen sie einfach ein Schlüsselbild in Bild 60 mit F6.
Machen sie das Rechteck wieder 1px breit.
Und machen sie eine Form unter den Eigenschaften. Jetzt habe ich noch die Geschwindigkeit verändert. (unter Beschleunigung)
Dann siehts so aus:


Das wärs mit den Form-Tweens.
Jetzt wollen bestimmt viele von euch auch Texte Formen. Speichern sie das Dokument ab, weil wir verändern jetzt einen Teil. Markieren sie Bild 30 bis 60 drücken sie mit der rechten Maustaste drauf und löschen sie sie. (Bild)
Bilder


Jetzt gehen sie auf Bild 30 und drücken sie F7 für ein leeres Schlüsselbild.
Dort schreiben sie jetzt irgendeinen Text rein. (drücken sie T um das Textwerkzeug schnell aufzurufen)
Je nachdem was sie schreiben und welche Schriftart sie nehmen, formt Flash ihren Text anders. Wenn sie jetzt ihren Text geschrieben haben drücken sie mit der rechten Maustaste drauf und klicken auf teilen. (Bild)
Bilder


so Jetzt müssen sie die einzelnen Textfelder (die schon angewählt sind) nochmal teilen damit daraus eine normale Form wie das Rechteck wird. (Bild)
Bilder


So jetzt müsste es so aussehen:
Bilder


Jetzt können sie es testen:


Es sieht aber schöner aus wenn man das Rechteck am Anfang wieder auf die Breite von 550 bringt:

(hier habe ich extra noch einen Button eingesetzt damit man das nicht andauernd hintereinander sieht)

Man kann natürlich auch einen Text zu einem anderen Text formen. Also das Rechteck am Anfang ganz entfernen, Text schreiben, 2x teilen.
(bei mir ist wie immer alles vertikal und horizontal zentriert) So könnte es jetzt aussehen:


So jetzt kommen wir noch kurz zu den Filter.
Gehen sie aus den mc und öffnen sie das Fenster-Filter, indem sie auf Fenster --> Eigenschaften --> Filter  (Bild)
Bilder


Jetzt wählen sie den mc an und gehen sie unter den Eigenschaften auf Filter.
Wir nehmen jetzt mal den Glühen-Filter. Lassen sie die Einstellungen einfach mal so. Das würde dann so aussehen.


Das geht natürlich auch mit dem Rechteck:


Ihr könnt ja mal alles mit den Filtern rumprobieren...

Hoffentlich war das einfach zu verstehen ;-)

WAER

Kommentare
Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
Portrait von Camui
  • 24.05.2009 - 10:58

Richtig schönes Tutorial, mit so einfachen Mitteln was so wirkungsvolles zaubern kann echt nicht jeder. Respekt. Auf die Idee bin ich bislag noch nicht gekommen

Portrait von waer
  • 24.05.2009 - 19:06

hey danke, das war bisher das beste Kommentar von Allen, die ich hier für meine Tutorials gekriegt hab ;-)

Portrait von o0daniel0o
  • 25.03.2009 - 17:27

und ein weiteres hilfreiches anfänger tutorial :D

Portrait von Morano
  • 17.03.2009 - 10:46

Dankeschön! Dieses Tutorial hat mir geholfen.

Portrait von suslik87
  • 09.02.2009 - 13:55

Super Tutorial, danke!

Portrait von Nerevar25
  • 19.01.2009 - 23:51

Super Tutorial, danke.

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.01.2009 - 15:07

Tolles Tutorial - für Einsteiger ideal :) Danke

Portrait von panji
  • 15.01.2009 - 21:48

wieder mal echt super :)

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 16.11.2008 - 21:03

echt gut zu verstehen, auch für Anfänger

Portrait von Phlax
  • 14.11.2008 - 19:44

wiedereinmal: super geiles tut besser gehts net

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 26.10.2008 - 16:28

gute Idee aber wie kommt man auf so was?!

Portrait von waer
  • 27.10.2008 - 15:57

mit viel rumprobieren in Flash und einem kreativen Kopf kann alles Zustande kommen ;)

Portrait von Intruder66
  • 13.08.2008 - 02:17

echt geil gemacht hat mir auch super geholfen! danke

Portrait von Torbenslein
  • 28.06.2008 - 22:41

super auch wieder geil erklärt und man versteht alles beim ersten mal kein großes nachdenken es funzt und das is gut so ^^ man sollte es bloß net vergessen :þ

Portrait von p3rTa3d3T
  • 27.06.2008 - 10:44

Gutes Tutorial!

Hab nur noch eine Frage: Wie macht man diesen "spiel ab" Button????

Wäre nett wenn du kurz den AS-Code posten würdest, ich schaffe bisher nur das ganze Ding mit _visible ein- bzw. auszublenden, aber nicht wie man das abspielt bzw anhält!?!

Portrait von waer
  • 04.07.2008 - 15:57

Also: Anhalten tut das ding von alleine da ich am Ende ein Schlüsselbild gemacht habe wo stop(); drinsteht. Für den Spiel ab button machst du einfach den Text spiel ab oder was auch immer konvertierst ihn zu einem mc und dann gehst du rein und schreibst auf die Zeitleiste: onRelease = function(){<br>
play();<br>
} Sind drei zeilen das wird hier nicht richtig formatiert!<br>
LG<br>

Portrait von jannik
  • 14.06.2008 - 15:53

super tut ;-)
hab alles gleich hinbekommen und mit den effecten gespielt, einfach toll.

Da ich mich gerade in AS2 versuche frage ich mich natürlich wie man solche effecte in AS2 hinkriegt?

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 19.05.2008 - 15:47

Sehr gutes Tutorial! Leicht nachzumachen!

Alternative Portrait
-versteckt-(Autor hat Seite verlassen)
  • 15.05.2008 - 18:34

Ich hab nur ein Problem: Um die Filter anwenden zu können, brauch ich mc, test oder so. Aber um die Eigenschaft Form anwenden zu können brauch ich laut Programm ebenen auf denen keine mc´s sind, also kann ich momentan nur entweder oder machen. Kann bitte jemand helfen?

Portrait von waer
  • 22.05.2008 - 13:06

Du kannst in einem Mc doch eine Form machen, damit ist hoffentlich dein Problem gelöst :)

Mehr anzeigen

x
×
×