Anzeige
Tutorialbeschreibung

App-Entwicklung für Android – 17.7 Übung

App-Entwicklung für Android – 17.7 Übung


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: App-Entwicklung für Android

Verwirkliche deine App-Ideen und stelle sie Millionen Android-Nutzern zur Verfügung! Dieser Kurs macht es möglich. Du erfährst, welche Software du brauchst, erhältst einen Crashkurs in Java, lernst die Grundlagen und die Struktur von Android kennen und entwickelst schließlich Schritt für Schritt umfangreiche Anwendungen! Von Null auf deine eigenen Apps in 19,5 Stunden! Dein Co-Pilot Jan Brinkmann weist dir erfahren und professionell den Weg und lässt dich beim Android Marshmallow in 160 ausführlichen Lektionen selbst ans Entwicklungssteuer. Ein Video-Training, das aus Ideen Realität werden lässt!

  • 160 Lektionen in 19,5 Stunden Video-Training zur App-Entwicklung für Android-Geräte
  • Zehn Beispiel-Apps zum Mitmachen, inklusive Crashkurs Java, Android-Grundlagen und Arbeitsmaterialien
  • Von Jan Brinkmann, einem Entwickler aus Leidenschaft mit über 15 Jahren Web- und App-Erfahrung

Herzlich willkommen im Android-Universum! Mach dich mobil und kreiere deine eigenen Apps!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von yimmi
  • 27.05.2017- 19:56

Danke!

Portrait von franzg
  • 27.05.2017- 19:56

Danke.

Portrait von renate_C
  • 27.05.2017- 19:55

Ich bedanke mich für das interessante Videotutorial.

Portrait von Caesarion2004
  • 27.05.2017- 19:50

Vielen Dank für das informative VIdeo.

Portrait von psd_lob
  • 27.05.2017- 19:50

Für das Teilen:
» Danke!


Zum Tut:
» Ob diese UNENDLICH in Stücken gerupfte Tuts wirklich in dieser Form sein müssen, will nicht in mein Kopf!
» Ich erachte sie als überflüssig.
» Vorteil eines VIDEO-Tutorials ist; der Konsument entscheidet SELBER; wann & wie er das Tut betrachten möchte.
» Das Anhalten, Vor-oder Zurück-spulen bleibt somit individuell.
» Nur die Möglichkeit müsste vom Autor gegeben sein.
» Dagegen 10-münitiges VIDEO-Tutorial und PLUS, wären guter Richtwert!
» So ist sehr schade!!

» Davon abgesehen: ist der Inhalt gut & nachvollziehbar dargestellt.

---
An Kommentatoren (Warum diese Mühe meinerseits):
» Sich zu beDANKEn gehört zum GUTEN Ton, ist selbstverständlich und als POSITIV zu bewerten!
» Somit KOMPLIMENT an DIEJENIGE, die etwas mehr schreiben, als "nur: Danke" etc. ..;))

» Angenommen jemand möchte das Tut 2 Monate später sich anschauen.
» Die Erst-Ausstrahlung und somit "Punkte-frei", die im Schnitt ca. 3 Stunden dauern, ist vorbei.
» Dann wird das Anschauen in jedem Falle kostenpflichtig, d. h. jede-menge Punkte werden einem abgezogen.

HILFREICH und sehr wichtig ist in dieser Situation:
» Die aussagekräftige Berichte und Kommentare von euch, wenn sie denn hinterlegen sind.
» Spätestens dann zeigen sich diese als nützlich, wenn die teilweise, kurze und Punkte-freie Zeit vorbei ist.

» Rezensionen sind wechselseitig, d. h. sowohl für die Konsumenten als auch für die Autoren selbst äußerst wichtig!

» In diesem Sinne: Mehr davon!
.
.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×