Anzeige
Tutorialbeschreibung

Contao (Teil 34): Newsletter im Frontend

Contao (Teil 34): Newsletter im Frontend

Im vorherigen Video-Training habt ihr gesehen, wie sich Newsletter anlegen und verschicken lassen. Damit ist das Ende der Fahnenstange, was die Newsletter in Contao betrifft, allerdings längst noch nicht erreicht. So lassen sich die verschickten Newsletter beispielsweise direkt im Frontend der Seite anzeigen. Ebenso könnt ihr dafür sorgen, dass die Besucher eurer Webseite selbst den Newsletter abonnieren und bei Nichtgefallen dann auch gleich wieder abbestellen können.

... übrigens findest du die komplette Serie hier: Contao CMS-Training - Schnapp sie dir in unserem Shop oder in der Kreativ-Flatrate!


Es kann durchaus sinnvoll sein, die bereits verschickten Newsletter auf der Webseite anzuzeigen. So können sich Interessenten vorab informieren, ob sich ein Abo eures Newsletters für sie lohnt.


Die Module anlegen

Damit die Newsletter im Frontend angezeigt werden, muss ein Modul erstellt werden. Ruft dazu Layout>Themes auf und klickt auf Die Frontend-Module des Theme ID xx bearbeiten. Im nächsten Dialogfenster folgt ihr dem Link Neues Modul. Als Titel könnt ihr Newsletter auflisten wählen. Im Feld Modultyp stellt ihr unter Newsletter den Eintrag Newsletterliste ein.

Bilder


Aktiviert im Bereich Verteiler die Newsletter-Verteiler, die ihr mit auflisten wollt. Die übrigen Einstellungen kann man unverändert mit Speichern und schließen übernehmen.

Legt anschließend ein weiteres Modul an. Diesem Modul weist ihr als Titel Newsletter anzeigen zu. Im Feld Modultyp wird Newsletterleser eingestellt. Aktiviert außerdem im Bereich Verteiler die Newsletterverteiler, die berücksichtigt werden sollen. Weitere Einstellungen sind nicht nötig, das Modul kann also mit Speichern und schließen erstellt werden.

Die Module sind somit erstellt, nun muss man allerdings noch für deren Anzeige im Frontend sorgen. Ruft dafür Inhalte>Artikel auf. Ich gehe an dieser Stelle davon aus, dass ihr bereits die Seiten Newsletter und Newsletter anzeigen erstellt habt.

Klickt zunächst bei Newsletter [Hauptspalte] auf das Stiftsymbol und folgt dem Link Neues Element. Nachdem die Position dieses neuen Elements bestimmt wurde, wird es konfiguriert. Entscheidend ist wieder einmal das Feld Elementtyp. Wählt hier unter Include-Element den Eintrag Newsletter auflisten.

Bilder


Weitere Einstellungen müssen nicht vorgenommen werden. Übernehmt die Angaben also mit Speichern und schließen.

 
Öffnet nun erneut Inhalte>Artikel und klickt bei Newsletter anzeigen [Hauptspalte] auf das Stiftsymbol. Über Neues Element und dem Angaben der Position landet ihr in dem altbekannten Dialogfenster. Als Elementtyp wird erneut Modul gewählt. Stellt im Feld Modul den Wert Newsletter anzeigen ein.

Bilder


Mehr ist auch in diesem Dialogfenster nicht nötig; legt das Element daher direkt mit Speichern und schließen an.

Wenn ihr jetzt das Frontend der Seite aufruft, findet ihr den Menüeintrag Newsletter. Klickt man diesen an, ist eine Übersicht der bislang verschickten Newsletter zu sehen. (Achtung, es sind nur solche Newsletter aufgeführt, die ihr auch tatsächlich verschickt habt).

 
Klickt man den Titel eines der aufgeführten Newsletter an, ist dessen Inhalt zu sehen. Auf diese Weise können sich die Seitenbesucher ein Bild von der Qualität eures Newsletters machen.


An- und abmelden im Frontend

Ihr könnt – wie das bereits gezeigt wurde – die Empfänger der Newsletter manuell über das Backend anlegen. Bei 20 Empfängern mag das sicherlich noch gehen, bei 10.000 wäre das wohl zu aufwendig. Contao hilft euch aber auch auf diesem Gebiet weiter. Tatsächlich gibt es zum Abonnieren und Abbestellen des Newsletters nämlich zwei Module, die sich blitzschnell einsetzen lassen.

Ich gehe in der folgenden Beschreibung der Einfachheit halber davon aus, dass ihr im Frontend zwei Formulare anzeigt, über die Besucher den Newsletter bestellen und auch wieder abbestellen können. Legt dazu zwei Seiten an. Diese werden als Unterseiten von Newsletter definiert. Weist der einen Seite den Titel Newsletter abonnieren zu, der anderen hingegen den Titel Newsletter kündigen.

Bilder


Als Eigenschaften wird jeweils Folgendes verwendet:

Im Menü verstecken
Seite veröffentlichen

Sind die Seiten auf die genannte Weise erstellt, geht es mit den notwendigen Modulen weiter. Das geschieht unter Layout>Themes>Die Frontend-Module des Themes ID xx bearbeiten. Klickt in dem sich öffnenden Dialogfenster auf Neues Modul.

Bilder


Dem ersten Modul werden die folgenden Einstellungen zugewiesen:

Titel = Newsletter abonnieren
Modultyp = Abonnieren
• Bei Verteiler stellt ihr den Verteiler ein, der abonniert werden soll.
Weiterleitungsseite = Newsletter abonnieren

Legt das Modul mit Speichern und neu an.

 
Anschließend müsst ihr ein weiteres Modul erstellen. Diesem weist ihr die folgenden Eigenschaften zu:

Titel = Newsletter kündigen
Modultyp = Kündigen
• Bei Verteiler stellt ihr den Verteiler ein, der gekündigt werden soll.
Weiterleitungsseite = Newsletter kündigen

Und auch dieses Modul speichert ihr abschließend.

Nachdem die Module erstellt sind, sollen sie natürlich auch im Frontend der Seite zu sehen sein. Damit das klappt, muss man sie in die entsprechenden Artikel einbinden. Ruft dazu Inhalte>Artikel auf. Bei Newsletter [Hauptspalte] klickt ihr auf das Stiftsymbol und anschließend auf Neues Element. Nachdem die Position festgelegt wurde, wird als Elementtyp der Eintrag Modul gewählt. Im Feld Modul stellt man anschließend Newsletter abonnieren ein.

Bilder


Die übrigen Optionen könnt ihr unverändert mit Speichern und schließen übernehmen.

 
Ihr landet daraufhin wieder in der Übersichtsseite des Artikels Newsletter [Hauptspalte]. Klickt dort auf Neues Element. Dieses Element sollte nach dem zuvor erstellten Modul eingefügt werden. Klickt also bei dem Abonnieren-Element auf Nach dem Inhaltselement ID xx einfügen.

Bilder


Bei diesem Element stellt ihr als Elementtyp ebenfalls den Wert Modul ein. Aus dem Feld Modul wird dieses Mal allerdings Newsletter kündigen ausgewählt. Mit Speichern und schließen wird das Element schlussendlich angelegt.

 
Wenn ihr jetzt das Frontend der Seite aufruft und die Seite Newsletter öffnet, seht ihr zwei Mini-Formulare.

Bilder


Die Besucher können darüber die gewünschten Newsletter bestellen und bei Nichtgefallen auch direkt wieder ihr Abo kündigen. Dazu müssen sie nur ihre E-Mail-Adresse eintragen, den gewünschten Verteiler wählen und auf Abonnieren oder Kündigen klicken. Daraufhin werden sie auf eine der beiden Seiten Newsletter abonnieren oder Newsletter kündigen umgeleitet. Auf denen könntet und solltet ihr dann noch entsprechende Inhalte präsentieren.

Registriert sich ein Besucher über das Frontend für einen Verteiler, wird dessen E-Mail-Adresse automatisch in die Verteilerliste aufgenommen. Das geschieht allerdings erst, nachdem er die Anmeldung bestätigt hat. Zu diesem Zweck wird ihm eine entsprechende E-Mail zugeschickt.

Weitere Teile


DVD-Werbung

Passend zum Inhalt empfehlen wir: Das ultimative Training für JavaScript und jQuery

Deine App, dein Spiel, deine Website! Lege den Grundstein zur programmiertechnischen Umsetzung deiner Ideen, gehe sogleich darüber hinaus und wende direkt und praktisch an, was du gelernt hast. Dieses Training mit 52 Lektionen lässt dich in kurzer Zeit professionell und versiert Programmzeilen schreiben. Über 10,5 Stunden Video-Tutorials, in denen du alles Wissenswerte zu Variablen, Schleifen, Funktionen oder Operatoren in JavaScript erfährst. Dazu: jQuery – die Bibliothek, die auf über 75 Prozent der weltweit erfolgreichsten Webseiten zum Einsatz kommt und dich noch coolere Internetauftritte programmieren lässt. Einmal miteinander kombiniert, ist das, was du aus JavaScript und jQuery formen kannst, mit einem Wort: mächtig! Leicht zu erlernen für Einsteiger, vertiefend für Kenner und mit den Do-it-yourself-Praxisbeispielen relevant für alle, die von noch leeren Seiten Zeile für Zeile direkt zum fertigen Programm aufsteigen möchten.

  • 52 Lektionen in über 10,5 Stunden Video-Training zu JavaScript und jQuery
  • Erlerne die Grundlagen, gehe darüber hinaus und schreibe sodann eigene Programme
  • Inklusive Praxis-Herausforderungen: Programmiere ein Quiz, ein Spiel, eine FAQ-Seite und App
  • Von Programmier-Künstler und Profi-Trainer Denis Panjuta

Setze um, was dir vorschwebt! Mit Mitteln, die sich mehr als eignen, und mit fachlich glänzender Kompetenz!

Erhältlich im Shop ... oder in der Kreativ-Flatrate

Kommentare
Portrait von MicroSmurf
  • 02.05.2014- 12:33

Vielen Dank für den weiteren Teil des Tutorials. Wieder verständlich erklärt.

Portrait von Kundentest
  • 28.04.2014- 19:26

Herzlichen Dank für das Tutorial.

Portrait von GalliArts
  • 27.04.2014- 13:03

Vielen Dank für den neuen Teil der Serie!
... und von mir auch nochmal die Frage:
Kommt der Teil 32 noch zu einem späteren Zeitpunkt oder war der schon da??

Portrait von Caesarion2004
  • 26.04.2014- 18:49

Vielen Dank für das informative Tutorial.

Portrait von Steve007
  • 26.04.2014- 18:21

Vielen Dank für diesen weiteen Teil von Dir. Aber irgendwie fehlt mir noch "Contao (Teil 32) - Eine FAQ-Liste aufbauen" als PDF-Version oder habe ich den komplett verpasst?

Portrait von BOPsWelt
  • 26.04.2014- 15:50

Vielen Dank für das Tutorial. :)

Portrait von rocking_sid
  • 26.04.2014- 12:37

Vielen Dank für dieses sehr interessante Tutorila!

Portrait von Steve007
  • 08.03.2014- 18:04

Vielen Dank für diesen weiteren Teil Deiner interessanten Reihe.

Portrait von Kundentest
  • 08.03.2014- 13:14

Herzlichen Dank für den weiteren Teil der interessanten Videoreihe.

Portrait von Caesarion2004
  • 08.03.2014- 11:05

Vielen Dank für diesen informativen Teil der Reihe.


Achtung: Du kannst den Inhalt erst nach dem Login kommentieren.
x
×
×